Piercing ohne Stechen?

Frage

Hey ^^
Meine Schwester will sich ein Lippenpiercing stechen lassen, hat aber Angst, dass es ihr etwas kaputtmacht oder sie dabei zusammenklappt.
Gibt es Piercingschmuck, den man sich ohne Stecken dranmachen kann? Sowas wie “Ohrclips” oder so?
Ja, es IST ein wenig lächerlich xD
Hält das denn überhaupt vernünftig mit dem Magneten?
Ist es überhaupt so schlimm, dass man beim Stechen zusammenklappen könnte, oder hält sich das in Grenzen?
Ja, es IST ein wenig lächerlich xD
Hält das denn überhaupt vernünftig mit dem Magneten?
Ist es überhaupt so schlimm, dass man beim Stechen zusammenklappen könnte, oder hält sich das in Grenzen?
ok… jetzt hab ich das andere zweimal geschrieben.. egal…
gibt es sowas als “Ring”?
also, daher funktioniert “Steinchen aufkleben” schonmal nicht…

Beste Antwort:

Piercing ist STECHEN!!!!! Ohne Stechen kein Piercing!

Antwort von armin

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

aktiv 0
, Tom Scharlock 3 Monaten 9 Antworten 209 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 9 )

  1. Avatar

    Na sicher gibts den. Nur ein wenig lächerlich, finde ich… Du, ähm, Deine Schwester nicht?

    Nein, es ist nicht schlimm. Die Angst davor tut mehr weh als das Piercen selbst ;-))

    Beste Antwort
  2. Avatar

    ja das sind zwei magnete und ist auch viel besser, denn wenn man kein bock mehr hat dann nimmt man ihn einfach raus und hat kein loch…

    Beste Antwort
  3. Avatar

    wie mein vorredner schon meinte gibt es welche mit einem “gegenmagneten”. ist zwar eine gute idee, aber hält nicht besonders gut (bei mir ist es sehr schnell verloren gegangen).dann gäbe es noch die möglichkeit solche steinchen oder so aufzukleben. da besteht zwar auch die gefahr es zu verlieren aber nur sehr gering denn da gibt es einen speziellen kleber.lg

    Beste Antwort
  4. Avatar

    es gibt auch so fake Piercingringe die geklemmt werden.

    Also ich hab auch Angst vorm bösen Mann mit der Nadel, man legt sich am besten auf diese Pritsche da.

    Ich habe aus Geldnot fast alle folgenden Piercings selber gestochen, dabei hatte ich keine Angst, weil ich selber bestimmen konnte ob ich weitermache oder nicht, aber ein kaltblütiger Piercer kriegts schneller und schmerzloser hin.

    Nach dem Motto “hab dich nicht so” zack, durchgejagt “jetzt is es eh schon drin”

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Hi,
    Ja es gibt soetwas wie ein “Ring” denn man sich einfach auf die Lippe “steckt”. So ein Ring, genannt auch “Fake-Piercing” (xD), müsstest du eigentlich in jedem Accsessoir-Geschäft finden.
    Da ich selber auch mal so ein Fake-Piercing getragen habe, kann ich sagen das es nach einer gewissen Zeit ziemlich lästig wird. Und nach einpaar Monaten hat man dann sowieso keine Lust mehr darauf.
    (P.S:Beim Essen sollte man es aufjedenfall rausnemmen xD)
    lg

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Also ich bin nach dem stechen meines Pircing zwei mal abgeklappt..aber das war eher die aufregung als der schmerz.

    Habe vor dem pircen immer so ein clip drin gehabt, den habe ich mir aus dem Erotik katalog bestellt (universal einsatzbar für fast alle körperstellen *gg) , hatte ihn für bauchnabel

    Beste Antwort
  7. Avatar
    0

    Mja. Es gibt so Ringe (OHREN, NASE, LIPPE ]die man sich so wie Ohrclips dranmachen kann. Bei eBay z.b 🙂

    Dann gibts für die Nase Magnetische. -)

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Piercing ohne Stechen ist nicht möglich…! Aber es gibt “offne” Ringe, die sie an ihre Lippe machen kann…, bekommst Du z.B. bei Ebay…!

    Aber meistens drücken diese Ringe auf Dauer…!

    LG und viel Erfolg
    Dani

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen