Lippenpiercing, aber von wem machen lassen?

Frage

Ich würde mir gerne in der Unterlippe ein Piercing machen lassen, und habe mich auch in schon in einem Tattoo- und Piercing Studio über Risiken etc. informiert.
Nun kam aber vor ein paar Tagen ein guter Freund von mir an, und meinte, er könnte mir das auch stechen.
Er hätte bei Person xy auch die 2 Lippenpiercings gemacht.
Ich kenne Person xy persönlich und bei ihr ist auch alles gut verheilt, keinen Nerven wurden verletzt etc.

Nun weiß ich nicht so recht, ob ich 40 Euro im Piercing Studio lassen soll, oder das von meinem Freund stechen lasse.
Was ratet ihr mir?

Danke im vorraus!

Beste Antwort:

klar scheinen anfangs 40 € viel Geld zu sein, doch investier dieses Geld lieber!
denn dein Kumpel ist dafür nicht ausgebildet, somit könnte er dich sehr verletzen.
aber da du dich ja schon informiert hast, muss ich dir ja nicht die möglichen folgen nennen, wenn man einen nerv verletzt.

ein andere grund ist natürlich, dass du bei spätfolgen allein haften musst, in einem piercing studio haftet der inhaber.

also investiers geld, später könnte es teurer für dich werden.

mfg fkay

Antwort von Fkay

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

0
Tom Scharlock 6 Monaten 2021-04-21T11:47:00+02:00 0 Antworten 221 Ansichten Neu 0

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.