Frage
würde mir gerne ein Tragus stechen lasse und dachte, ich könnte es dort machen. jetzt ist es aber so, das ich viel verschiedenes über den Laden gelesen habe. es heißt auf manchen seite, dass es gut ist. aber auch, dass es schlecht ist oO teuer und so... (weiß vlt. jm wie teuer dort die TragusPiercings sind?) :) danke für die antworten (: x Beste Antwort: oooooooo! I love German!!! germany is awesome!!!!Antwort von RANDOM Füge deine Antwort zu den Kommentaren!
in Arbeit 0
6 Monaten 2 Antworten 208 Ansichten Neu 0

Frage
huhu mal wieder ne frage xD wieso muss man vor einer op sämtliche piercings schmuck usw rausnehmen?! Ich mein wenn ich am bein operiert werde was stört dem arzt dann ein augenbrauenpiercing oder lippenpiercing zb?! Beste Antwort: Hygiene Vorschriften... man kann dran hängenbleiben... Metall kann die Geräte stören.... Piercings sind hässlich... ach, es gibt soviele GründeAntwort von Ed Kong alias He-Man Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!
in Arbeit 0
, 6 Monaten 7 Antworten 233 Ansichten Neu 0

Frage
Seid neuestem haben ja alle so einen "Tunnel" im Ohr von 8mm bis was weiß ich für Größen. Find das auch echt cool, allerdings kann man dann keine Ohrringe mehr tragen und es wächst nicht mehr zu. Daher wollte ich mir so einen Fake bestellen. Aber ich finde es nicht weil ich die korrekte Bezeichnung nicht kenne. Unter "Flesh" Tunnel finde ich immer nur diese Löcher ich suche aber nach den langen Stäbchen fürs Ohr. Danke schonmal :) Beste Antwort: Ein Tunnel muss nicht bei 8 mm anfangen. Ich habe zum Beispiel 6 mm. Ein Freund hat auch nur 2 mm. Und bis 8 mm wachsen die Tunnel auch wieder zu. ;-) Gib einfach mal bei Google oder so "Fake Tunnel" ein. Dann kommen ganz viele Seiten ;-)Antwort von WiLDKUHx3 Füge deine Antwort zu den Kommentaren!
in Arbeit 0
6 Monaten 4 Antworten 290 Ansichten Neu 0

Frage
Hallo an Euch alle! Bereits vor 16 Jahren habe ich mir in den oberen Teil meines linken Ohrs zwei Ohrlöcher durch den Knorpel (= Helix) stechen lassen. Eine Zeitlang (vielleicht 6 Jahre lang) trug ich Ohrringe, dann nahm ich sie aber wieder heraus. Seit ein paar Tagen habe ich mir wieder Ohrringe angelegt, zwei winzig kleine Creolen aus Silber. Nun schlafe ich nachts auf der Seite, genauer gesagt, auf meinem linken Ohr. Und die Piercings drücken leider und tun weh! Ist da beim Stechen damals etwas falsch gemacht worden (es war ein etwas billiger, schäbiger Laden)? Oder sind die Ohrlöcher gereizt, weil ich nach langer Zeit wieder etwas hineingesteckt habe (das Hineinstecken hat nicht wehgetan!)? Wie kann ich mich verhalten? Ich mag die Ohrringe nachts nicht herausnehmen, da es ziemlich schwierig ist, sie wieder ins Ohrloch zu pulen. Und ich schlafe aus Gewohnheit immer auf dem linken Ohr. Was kann ich tun? Ohrringe doch herausnehmen? Auf dem rechten Ohr schlafen? Oder zwei neue Ohrringe ins rechte Ohr stechen lassen, diesmal natürlich beim Fachmann? Was tätet Ihr an meiner Stelle? Im voraus herzlichen Dank für Eure Antworten! Ihr werdet's nicht glauben - meine Frage ist ernst gemeint!!! Beste Antwort: Bevor du rechts auch noch Probleme bekommst, würde ich auf diese Ohrlöcher verzichten.Antwort von Ginetta Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!
in Arbeit 0
6 Monaten 3 Antworten 247 Ansichten Neu 0

Frage
Es soll ja heißen Leute die Nasenpiercing haben sind Zickig. Und Leute die Bauchnabelpiercing haben sind Eitel. Weiß jemand noch mehr von dieser Sorte? Augenbrauenpiercing? Unterlippenpiercing? Oberlippenpiercing? & co. Beste Antwort: lol und daran glaubst du ^.^ ich habe ein Nasenpiercing und bin nicht zickig ;o) im Gegenteil, ich habe das machen lassen, weil meine Freundin Angst hatte und ich es dann gemacht habe, damit sie sieht, das da nichts dabei ist...also wenn das zickig ist - weiß ich auch nichtAntwort von LuckyNumber7 Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!
in Arbeit 0
, , , 6 Monaten 2 Antworten 249 Ansichten Neu 0

Frage
So... Ich wollte nur mal fragen was ihr alle dagegen habt wenn sich Leute selber piercen?! Solange man Ahnung davon hat und auf Hygiene achtet ist doch alles in bester Ordnung. Ich (bin 14) hatte zum Beispiel nicht die Erlaubnis meiner Eltern, weshalb ich nicht zum Piercer gehen konnte... Deshalb hab ich eine Freundin gefragt, ob sie mir mein Lippenpiercing sticht, weil sie selber Zungenpiercing und 4 Lippenpiercings hat und schon einige Leute gepierct hat (sie ist 16). Sie hat mich über alles aufgeklärt und wir haben Desinfektionsmittel gekauft, eine 1,8mm Kanüle und ein Piercing. Dann sind wir zu ihr nach Hause. Sie hat Handschuhe angezogen, alles desinfiziert und mit einem schwarzen Punkt makiert wo das Piercing hin soll. Dann hat alles ca. 5 Sekunden gedauert und die Kanüle steckte drin. Es hat überhauptnicht wehgetan! Garnicht! Viel weniger als wenn man sich auf die Lippe beißt. Dann hat sie die Kanüle noch 2 Minuten drin gelassen, sie dann rausgezogen und schnell das Piercing reingemacht. Und es war fantastisch! Perfekt! Sah super aus und hat nicht geblutet, hatte auch im Nachhinein keine Schmerzen und hat sich nichtmal annähernd entzündet. Im Endeffekt hat mein Vater gezwungen das Piercing rauszunehmen, was ich wohl oder über tun musste. Das Loch war in 5 Stunden wieder komplett zugewachsen. Alles was geblieben ist ist ein winziger mikriger schwarzer Punkt. Aber ich werde mir das Piercing in 6 Wochen nachstechen lassen. Garantiert kein Gruppenzwang. Ich wollte genau dieses Piercing schon seit ich 9 bin, also seit 5 Jahren und da kannte ich noch keine einzige Person die eins hatte. Beste Antwort: Medizinische Notwendigkeit oder Gruppentrieb?Antwort von blauclever Füge deine Antwort zu den Kommentaren!
in Arbeit 0
, 6 Monaten 6 Antworten 266 Ansichten Neu 0

Frage
... beim Mann. Wenn, ja welche und was haltet Ihr davon. Beste Antwort: Wenn es wirklich intim sein soll, dann kommt nur die Platzierung hier in Frage: http://de.academic.ru/pictures/dewiki/75/Kolon-transversum.jpg Intimpiercings finde ich geil. Sie machen aus ansonsten unscheinbaren Leuten etwas ganz Besonderes. Das Ego wird ins Unendliche gesteigert.Antwort von blauclever Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!
in Arbeit 0
6 Monaten 9 Antworten 271 Ansichten Neu 0

Frage
http://www2.westfalia.de/lexika/werkzeug-lexikon/eintrag/Laubsaege/ @Susi... : Muss man, um Scherzchen zu machen, unbedingt besoffen sein? Wenn ja, dann traurig, traurig ... Beste Antwort: Nimm besser ein Vorhängeschloss ( mal sehen, wie die Zunge sich damit anfühlt, lach ) :-))))Antwort von Grüner Handkäs Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!
in Arbeit 0
6 Monaten 7 Antworten 229 Ansichten Neu 0

Frage
mein zungenpiercing tut nicht mehr weh^^ ist aber noch ein bisschen angeschwollen voll nervig ich möchte aber unbedingt damti jetzt rumspielen weil es einfach nicht mehr weh tut darf ich das denn schon kann das sein das das dann weiter anwschillt und dann wieder weh tut wenn ich damit spiele? würde mich über antworten freuen :) Beste Antwort: Lass es erstmal sein! Du hast einen Fremdkörper in deinem Körper und das ist sowieso eh immer gefährlich und am Anfang damit rumzuspielen würde ich erstmal nicht riskieren.Antwort von Eve Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!
in Arbeit 0
6 Monaten 3 Antworten 260 Ansichten Neu 0

Frage
bisher bin ich der Ansicht, das die Anzahl von Löchern am menschlichen Körper ausreichend sind. Doch dann las ich Dr. Bart Huges, der vehement dafür ist, nicht nur den Körper zu perforieren. Nein er will Freiheit fürs Hirn, also den Horizont nach oben erweitern. Damit auch der Geist über den Tellerrand, sprich Schädeldecke, schauen kann. Da stellt sich die Frage, wieso muß dafür ein Loch gebohrt werden? den die Geister ( Geist) ist doch auch ohne ein solches in mich gefahren? wieso ein extra Ausgang? Ich sehe nur ein Vorteil, wenn man es mal übertrieben hat und der Kater so richtig festsitzt, dann kann ich Magen schonend ein Schmerzmittel einwerfen und das ist schnell vor Ort. Was denkt Ihr? Beste Antwort: Hört sich gut an, den so mancher kann den Blick über die Schädeldecke gebrauchen. Was hier teilweise von sich gegeben wird, schreit gerade zu danach einer Trepanation unterzogen zu werden. L.A.P.DAntwort von L.A.P.D Füge deine Antwort zu den Kommentaren!
in Arbeit 0
6 Monaten 3 Antworten 229 Ansichten Neu 0

Frage
Hallo, liebe Leute. Ich hab mein Ohrloch jetzt auf 6 mm gedehnt, hab die 6er Schnecke ganz durchgedreht und so. Aber als ich versucht hab, den 6er Tunnel reinzumachen ging es nicht. Wieso ging es nicht? Was soll ich machen? Soll ich auf 7 mm hochgehen um den 6er reinzumachen? Hab versucht mit Vaseline, habs in der Badewannne versucht mit dem Ohr unter Wasser, es geht alles nicht. Was soll ich machen? Mein Ohr hat geblutet als ich versucht habe, den Tunnel reinzumachen und es hat wehgetan :( Beste Antwort: Dann solltest du es aufjedenfall ein wenig weiterdehnen, sodass es nicht mehr blutet oder schmerzt!Antwort von Flying Nik Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!
in Arbeit 0
6 Monaten 2 Antworten 284 Ansichten Neu 0