mit 34 noch ein lippenpiercing?

Frage

steh total auf piecings und hätte gern eins oberhalb der lippe,freunde raten mir ab ich wäre zu alt,ich im gegenteil find es nicht abhängig vom alter zu machen,bin ne total fesche eigentlich.hmmmm?

Beste Antwort:

Wenn du so darauf stehst, dann mach das doch und lass dich nicht von den Anderen umstimmen.
Ich persönlich lehne so etwas jedoch ab. Aber wenn es dich glücklich macht, warum nicht?

Antwort von Gnurpel

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

aktiv 0
Tom Scharlock 11 Monaten 24 Antworten 127 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 24 )

  1. Avatar

    Wieso solltest du für ein Piercing zu alt sein ?? Blödsinn!
    Wenn es dir gefällt… dann los *gg*

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Das Alter ist bei Piercings völlig egal.
    Mit Piercings kann man sich nur selbst verunstalten, egal wie alt man ist. Lass es lieber bleiben.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Vom Alter würde ich es auch nicht abhängig machen.
    Wenn Du eines möchtest, lass es Dir stechen!!!
    Bloß nicht vom Alter einschränken lassen!
    =)

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Wenn es zu Ihrem Typ passt, nichts wie ran. Ich finde Piercing ist nicht unbedingt etwas für ganz junge Leute, sondern für Junggebliebene. Ich sage: Mach es.

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Wie zu alt? Das gibt es nicht! hab mir mit 35 ein Nasenpiercing machen lassen. Tue was dir gefällt!

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Ich würde Dir auch abraten – aber …
    … des Menschen Wille sei sein Himmelreich !
    Tu’s – beklag’ Dich aber später nicht, wenn Du das Ding nicht mehr tragen willst.
    Tu’s – und freu’ Dich dran.

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Ach das stimmt doch gar nicht.. wenns gefällt- tu es und höre nicht auf die anderen!

    Ich werde 33 und habe bereits ein Bauchpiercing und ein Tattoo- Jetzt mache ich noch ein Piercing beim Lippenband (Mund) 😉

    Wir leben nicht im Mittelalter…

    Viel Spass dabei 🙂

    LG

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Mach was Du willst und lass Dir ja nichts von Freunden aufschwatzen und so lange es nicht Deinen Job kostet, ist es auch wurst. Wenn es Dir persönlich nach einer Weile nicht gefällt, kannste es ja einfach wieder rausmachen.

    Beste Antwort
  9. Avatar
    0

    wichtig ist das DU dich gut fühlst was andere sagen ist wurst!wenn man sich gut fühlt strahlt man das auch bei anderen mitmenschen aus und solche menschen sind eh gern gesehen die mit sich selber zufrieden sind!sie sind dann auch oft gut gelaunt und umgänglicher wie menschen die mit sich selbst nicht zufrieden sind!ich sage dir mach es warum nicht!ich habe auch eines (29) und wenn ich es irgendwann nicht mehr will nehme ich es raus und fertig ist ja kein tattoo!
    ich sage dir mach es mach immer das womit du dich wohl und gut fühlst!viel spaß damit und lg alex

    Beste Antwort
  10. Avatar
    0

    Eine Freundin von mir hat das auch. Ist so eine Art Stecker oberhalb der Lippe. Sieht bei entfernterer Betrachtung fast aus wie ein Schönheitsfleck.

    Mach einfach, was Du für richtig hälst. Nur Du kannst beurteilen, ob es für Dich tatsächlich Beeinträchtigungen mit sich bringt, bspw. in Deiner Firma oder so. Da gibt es viele Firmen, die nichtmal dulden, wenn man sichtbare Tattoos hat wegen Kundenverkehr etc.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass wir in unserer Firma eine Reinigungshilfe haben, die im Rentenalter ist, aber ne total ausgeflippte. Die hat immer bunte Strähnchen-Extensions und eben auch einen Ring durch die Lippe. Bei ihr persönlich sieht der Ring meiner Meinung nach albern aus. Aber die ist auch nochmal doppelt so alt wie Du.

    Beste Antwort
  11. Avatar

    oberhalb??

    stört doch beim rasieren oder?

    Kiss

    Beste Antwort
  12. Avatar

    Wer fragt schon, was die andern denken oder meinen?
    Wenn du das ok findest, dann lass dich nicht abhalten.

    Beste Antwort
  13. Avatar

    Make it that`s cool…
    Alter spielt keine Rolle, wichtig ist was fuer ein Typ du bist…

    Beste Antwort
  14. Avatar

    Das muss im Endeffekt jeder selber wissen und man sollte soetwas niemals von der Meinung anderer Leute abhängig machen. Wenn du es gut findest, dann lass dir eins stechen. Leute, die meinen, dass du dafür zu alt wärst, sind selber schon (geistig) alt. Ich hab mal eine Frau gekannt, die sich mit 50 noch wie ne 25jährige gekleidet hat und den Körper dazu hatte die eigentlich auch. Es hat nur bisschen komisch ausgesehen, da die ein ziemlich faltiges Gesicht hatte und der Hals auch schon mehr an ne Schildkröte erinnerte, aber who the fuck cares? Man lebt nur einmal.

    Beste Antwort
  15. Avatar

    Solange du es gut findest, ist es völlig okay sich Piercen zu lassen. Du stehst ja dazu.. Du musst es tragen..

    Und das man für irgendwas zu alt ist mit 34 ist wohl völliger bullshit.. du bist so jung wie du dich fühlst.. Höre nicht auf die “Anderen” sondern treffe deine eigene Entscheidungen.

    Viel Spass mit dem Piercing

    Beste Antwort
  16. Avatar

    Ich finde Blech im Gesicht allgemein potthässlich und würde dir davon abraten, weil ich finde, dass es einen Menschen nur verunstaltet. Aber darum geht es wohl nicht.

    Wenn du unbedingt eins willst, wieso nicht?
    Wer schreibt einem schon vor, was man zu welchem Alter zu tun und zu lassen hat? Wenn es dir gefällt, dann mach es doch einfach!

    Ich hatte mal eine Lehrerin, die hat sich mit 38 den Bauchnabel piercen lassen, und war da total stolz drauf.

    Wieso nicht?

    Beste Antwort
  17. Avatar

    Einfach machen lassen und dazu stehen. Wenn es Dir irgendwann nicht mehr gefällt dann nimmst Du es einfach raus!!
    Ein Lippenpiercing ist auch nur Körperschmuck und dafür sind wir Frauen ja nie alt genug,oder?

    Beste Antwort
  18. Avatar
    0

    cool das du dich dafür interessiert. ist doch egal wie alt man ist. Vielleich sind deine freunde auch nur neidisch. wei die sich vielleicht nicht trauen. also, los zu piercer und rin dat ding!!! Viel spaß

    Beste Antwort
  19. Avatar

    Ich selbst,finde es nicht so gut! Bin aber auch mit 67 J. wohl zu alt,
    diese Mode zu verstehen , gruss Helmut aus Marienbad cz

    Beste Antwort
  20. Avatar

    mach das doch kannste doch noch mit 80 machen lassen

    Beste Antwort
  21. Avatar
    0

    hey,
    ich finde man ist für ein piercing erst zu alt wenn man sich selber zu alt fühlt… wenn du eines willst und das auch nur für DICH machst und nicht um IRGENDJEMANDEM zu gefallen dann mach es ich finde piercings genial ich habe selber ein zungen, bauchnabel, brust, und augenbrauenpiercing… spiele jetzt mit dem gedanken die nase zu stechen… ich kann nur nochmal sagen wenn DU willst dann MACH…

    Beste Antwort
  22. Avatar

    pfffffff, tolle Freunde..(scherz)^^…und ich werd nu in den nächsten Tagen 32 und lass mein 3tes Tattoo machen und ein piercing an der Augenbraue, ich muß damit rumlaufen, mir muß es gefallen, nach mir die Sinnflut ;-)….was andere denken kann mir recht egal sein, selbst meine Ma findet das man das tun soll was man möchte solange man noch die Gelegenheit dazu hat 🙂

    Beste Antwort
  23. Avatar

    Du solltest das machen und nicht auf andere Leute hören, außerdem was hat das Alter damit zutun……lol

    Beste Antwort
  24. Avatar
    0

    Wenn man Tattoos und Piercings davon abhängig macht, ob man zu alt dafür ist, oder ob es einem noch gefällt, wenn man alt geworden ist oder wie andere darüber denken, dann versteht man das ganze System nicht.

    Fakt ist: Wenn du das Piercing fühlst, dann musst du es machen, ob du 14 oder 189 bist-egal! Tattoos und Piercings will man oder nicht. Und dann sieht es auch gut aus und zwar altersunabhängig. Dazwischen gibt es nichts.

    Außerdem ist 34 jung und nicht alt!!

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen