lippenpiercing ? wer hat erfahrung?

Frage

wenn man ein lippenpiercing machen lässt wird das denn vorher betäubt oder wird das einfach so gestochen ?
wieviel kostet es denn sich eins stechen zu lassen ?
ich komme aus köln bzw hürth weis aber nicht wo es da eins gibt was gut und günstig piercinge macht.
wo habt ihr eure denn gemacht wenn das 30 euro kostet

Was denkst du? Deine Antwort ist erwünscht!

aktiv 0
Tom Scharlock 2 Monaten 5 Antworten 61 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar

    Mir hat der Piercer erklärt, dass die Lippe mit Spritzen nicht betäubt werden darf, weil sie dicker wird und es zu Entzündungen führen kann.
    Bei mir wurde es leicht mit einem Spray betäubt.
    Es hat auch etwas weh getan, aber nur ganz kurz.
    Die Nadel ging ganz schnell durch die Lippe.
    Mach dir also wegen den Schmerzen keine Gedanken^^

    hier findest du weitere Infos:
    http://www.highlander-web.de/index.php?cnr=2#schmerz

    *edit*
    Ich habe 65 € dafür gezahlt.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Ich hatte früher mal ein Lippenpiercing. Also, bei mir wurde die Lippe nicht betäubt, auch nicht vereist. Der Schmerz war nur kurz und durchaus erträglich. Alles halb so wild.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    ja das wird betäubt natürlich nicht mit spritze … du bekommst ein spray auf die lippe und nocheins in den mund da wo es hinsoll … und dann geht das auch ganz schnell

    also meinz hat 30 € gekostet und ich durfte mir danach noch einen neuen stecker aussuchen

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Ich habe unten links an der lippe ein piercing.
    NATÜRLICH wurde das vorher betäubt so das du kaum was spürst.
    Ich habe für meins 30 euro bezahlt.

    Bin auch sehr zufrieden =)

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Hallo

    Ich habe zwei in der Lippe,beide ohne Betäubung gestochen und ich lebe noch 😉

    Rechne mit etwas mehr Geld,weil Du evt. noch das Pflegemittel bezahlen musst.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen