Lippenpiercing in Lippe gewachsen!?

Frage

Hallo, mein Lippenpiercing ist in die Lippe gewachsen.
Das muss man sich so vorstellen das das Plättchen vom Labret Stecker in der Lippe ist und ne Hautschicht drüber, also ich kann das Plättchen nicht berühren.
Muss ich das beim Hautarzt aufschneiden lassen oder is das weniger schlimm?

Beste Antwort:

Hi das hatte meine Freundin auch mal!! Du gehst zum Hautartzt, der macht kurtzen protzess und sechneidet es untere ördlich beteubung auf und dann kannst de wider gehn READY TO GOOO!!!!!

Viel spaß!!

LG dollface

Antwort von dollface

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 6 Monaten 2021-03-17T11:47:00+01:00 4 Antworten 302 Ansichten Neu 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-07T17:54:52+02:00

    Ach quatsch. Das verkapselt jetz nur ein wenig. Halb so wild. Außerdem sieht man´s ja nicht….

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-07T18:00:18+02:00

    Ich trag auch nen Lippenpiercing und ‘ ne zeitlang hatte ich auch das Problem das ich das Gefühl hatte das es da zuwächst. Ist es auch… allerdings nich so wild 😉 ..habs dann mit kurzen Schmerzen selber mit dem Piercing wieder aufgemacht.. daraufhin hab ich erstmal ne ganze Weile lang keine Stecker sondern ‘nen Ring getragen.. mittlerweile hab ich da keine Probleme mit.
    Wenn du dir aber zu unsicher bist geh am besten zum Hautarzt oder zu einem Piercer deines Vertrauens um dafür zu sorgen das dein Stecker nicht mehr von einer Hautschicht bedeckt ist 😉

    Gute Besserung 😉

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-07T18:24:46+02:00

    uii da haste wohl lange nicht mehr dran rumgespielt ne? xD
    ich würde erst einmal probieren es selber rauszufummeln und dann erst einmal zum piercer gehen^^

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-07T19:16:48+02:00

    jepp das ist wenn man zu kurze stäbe rein macht…

    du gehst am besten zu einem zahnarzt! hört sich jetzt doof an aber zahnärzte sind spezialisiert auf den Mund bereich und er wird einen winzigen schnitt in dieses häutchen (nur wenn es hauchdünn und noch nicht so stark durchblutet ist) machen. sollte die haut schon etwas dicker sein so das kleine äderchen durchgehen wird er dich betäuben (weil das tut dann schon weh) wieder nen schnitt machen und das piercing raus nehmen!

    mich wundert es das du das jetzt erst mitbekommst dieser vorgang geht zwar relativ schnell aber das man “huppsala” merkt das is haut drüber gewachsen is scho etwas komisch, bei einen frischen labret was zu kurz ist kann es innerhalb von 2 wochen passieren aber da müßtest du den stecker nicht bewegt haben was du 2 mal am tag beim reinigen tun solltest!

    der stab im lippenbereich sollte mindestens! 6mm lang sein und das plättchen im mund sollte einen durchmesser von 4mm haben dabei ist drauf zuacheten das es in entspannten zustand der lippe nicht an die mundschleimhaut gedrückt wird es sollte “aufliegen” zwischen der äußeren haut seite und der kugel sollte 1mm “spielraum” bleiben der stab sollte etwas sichtbar sein.
    vorteilhaft ist Bioplast(PTFE) welches sehr leicht ist und sich deswegen weniger ins die haut zieht, die plättchen sind an den kanten nicht mehr so “scharf” können sich so auch nicht reinschneiden! und noch was die stäbe kann man individuell kürzen dh man kann sie perfekt anpassen!

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.