Hat jemand erfahrung mit einen Unterlippenpiercing oder allgemein Piercings?

Frage

Ich möchte mir bald ein Unterlippenpiercings an der Seite stechen lassen und wollte mal fragen wer damit so erfahrung hat oder halt allgemein mit Piercings. Mein einziges Piercing (abgesehen von den Ohrlöchern) ist ein Hexalpiercing was allerdings geschossen worde.
oh ja ich meine Helix

Beste Antwort:

Was möchtest du denn konkret wissen?

Tut es weh? Ja ein bisschen, ziemlich empfindliche stelle
Ist es schön? Ich hatte das als es noch keiner hatte..,,, da fand ich es schön… jetzt hat es jeder und ich finds nen bissl nervig
Wächst es wieder zu? es wird immer ein kleiner punkt zu sehen bleiben
Schadet es den zähnen? An der seite nicht ganz so, aber wenn es zuviel kontakt mit uähnen und zahnfleisch hat, kann es sein das dein zahnschmelz angegriffen wird und dein zahnfleisch sich zurückbildet.
Dauert es lange bis es heilt? Nö bei mir war nach 2 wochen alles prima und auch nie entzündet.

Sooo… wenn sonst noch was ist musst du genauer fragen ^^

Antwort von angel_bibi22

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 5 Monaten 4 Antworten 46 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar

    piercings grundsätzlich stechen lassen nicht schießen!

    ich hab bis jetzt 20 stück und kann dir nur sagen geh zu einem Profi und nicht zu nen Juwelier.

    ich denke mal du meinst das HELIX piercing (an der Oberen Ohrmuschel) das ist zum Beispiel eines was sehr langsam heilt das was du vor hast nennt sich Labret das ist meist nach 4wochen abgeheilt!

    Lass dich von deinem Piercer beraten er gibt dir Pflegetips und wird dich über vor und nachteile aufklären!

    ob es anderen gefällt oder nicht sollte dir egal sein wenn du es haben möchtest und du dir im klaren bist was auf dich zukommt (etwas weh tuts immer) dann mach es bist du dir aber noch nich sicher lass dich beraten!

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Ist bei manchem empfindlich bei manchen tust garnicht weh.
    Du siehst bei dem du es machst wo genau es hin soll macht also vorher nen Punkt , Zange , Knülle und durch
    Und denn die abheil phase.
    Meins zumindest tat weh und hat jetzt ca.3wochen gedauert bis es gut abgeheilt ist und ich sags so es hat sich gelohnt!

    Beste Antwort
  3. Avatar

    bei mir hat das stechen nicht wirklich weh getan (ich hab auch ein unterlippenpiercing).. nur die tage danach sind ein bischen schmerzhaft, vor allem das reden und lachen. beim zähneputzen hab ich mir in den ersten 2 tagen auch ziehmlich schwer getan, aber man gewöhnt sich daran.

    das einzige Problem ist bei mir, dass ich mich immer damit herumspiele und es mir schon oft passiert ist, dass die kugeln bei meinem piercing aufgegangen sind.. dabei ist es mi schon 2 mal inerhalb von einer halben stunde zu gewachsen, was echt nervig ist, wenn man es dann nicht mehr reinkriegt -.-

    geh auf jeden fall zu einem profi und lass es dir auf keinen fall von jemanden stechen der keine erfahrung hat (es gibt so wahnwitzige menschen die sich das selber stechen..da entzündet es sich garantiert)

    naya meine antwort wird schon viel zu lang >_< xD viel spaß mit deinem piercing ;D

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Hey (:

    Ich hab’ eins an der rechten Unterlippe. Und ja, Piercings an solchen stellen werden mit einer langen etwas dickeren Nadel gestochen und nicht geschossen.
    Also mir hat das überhaupt nicht wehgetan, es fühlt sich ungefähr genau so an als ob du eine Spritze bekommen würdest. Das kann aber auch daran liegen dass ich ein extrem weiches Gewebe am Mund habe( Hat mir die Piercerin gesagt)
    Ob danach noch was zu sehen ist denk ich nicht, ein paar Freundinnen von mir hatten vor ein paar Wochen auch noch eins (haben sich das selbst gestochen) und bei denen sieht man nichts mehr.
    Kostet 50 € + Desinfiziermittel (ca.5€)
    Wie du es pflegst wird dir dort ausführlich erklärt (:

    VIel Spaß mit deinem bald neuem Piercing (:

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen