wie kann man seine eltern überreden, dass man sich ein bauchnabelpiercing stechen lassen darf?

Frage

Beste Antwort:

Piercing? ist doch länst mega-out.

Antwort von alkai07

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 5 Monaten 11 Antworten 51 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 11 )

  1. Avatar

    Am besten gar nicht, wenn sich das entzündet Igitt Igitt
    Außerdem, wer hat schon was davon, wenn du hängen bleibst und dir das Blut die Hose runter tropft. Igitt Igitt

    Beste Antwort
  2. Avatar
    0

    Abgesehen davon, daß es längst nicht mehr “in” ist, weil jedes Bauerntrampel inzwischen damit rumläuft, sei froh, daß sie es nicht erlauben. In ein paar Jahren wirst Du ihnen dafür dankbar sein.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    gar nich warte bis du alt genug bis und es selber entscheiden darfst. aber meinst du wirklich am bauchnabel aber wenns denn unbedingt sein muss ein kleiner tipp lass es dier von unten nach oben stechen also nicht so wie alle anderen halt das gegenteil( geht aber nich bei jdem musst mal nachfragen)

    Beste Antwort
  4. Avatar
    0

    Also ich hab damals mit 15 (also vor sechs Jahren) endlich, das heißt nach 2 jährigem anflehen meiner Mutter die Zustimmung für mein Bauchnabelpiercing bekommen.
    Fünf Monate später hab ich es dann wieder entfernt, weil die Wunde nicht abheilen wollte und immer noch geeitert hat. War nicht so angenehm.
    Jetzt hab ich nen lustigen Nabengnubbel an meinem Bauchnabel…
    Aber ansonsten war das eine echt tolle Erfahrung…
    Achso, und falls du deine Eltern doch noch überreden kannst, glaub dem Piercingstecher auf keinen Fall, dass das Eisspray das schlimmste an der ganzen Sache ist.
    Ehrlich, glaub es nicht!!!

    Beste Antwort
  5. Avatar

    lies einfach die Antworten, die bereits da sind!
    Bedenke auch die Gesundheitskosten in ca. 20 Jahren, die DU dann selbst bezahlen musst. LG Willy.

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Sag deinen Eltern, dass du dich mit der deutschen Unterschicht solidarisieren möchtest.

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Ich glaube da gibt es keine guten Günde dazu, laß es einfach das macht auch nicht älter und erwachsener.
    Meine Tochter mußte das auch haben , naja
    Erfahrung macht klug, gut es ist fast nichts mehr zu sehn, aber das Geld hätte sie sich sparen können.

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Das macht doch heut zu tage niemand mehr. Aber ich hab meine Mama damals solange bequatscht bis sie ja gesagt hat. Sag einfach da kann man nichts falsch machen (ausser schief stechen) weil das eine Hautfalte ist. Da müsste eigentlich nichts passieren

    Beste Antwort
  9. Avatar

    hmmm ….

    mit guten argumenten ^^

    ne , du musst sie wirklich gut überzeugen … und da hilfts nix wenn du nur sagst “dass ist jetzt in! und hübsch! da guggen die Jungs hin..”

    da musst du auch mit guten Noten kommen ….
    Unter 16 darf man sich dass eh noch nicht stechen lassen ? oder bin ich da falsch informiert ? weil da doch ein fehler passieren kann beim stechen und dann die gebärmutter verletzt werden kann ….
    Nunja auf jeden Fall musst du sie überzeugen dass du alt genug bist deine eigenen Entscheidungen zu treffen und dass DU damit rumlaufen musst und nicht sie …
    und sagen dass du dass für DICH machst und nicht wegen den Jungs ….
    und du musst ihnen versichern dass du es nur bei einem professionellen Arzt stechen lässt!

    Beste Antwort
  10. Avatar

    Löcher im Körper, die nicht naturgegeben sind, stören das Gleichgewicht. Erkundige Dich mal genauer über die Auswirkungen und entscheide dann, ob Du Dir so was antun möchtest.
    Gruss

    Beste Antwort
  11. Avatar

    Piercing……out……………
    wozu jetzt…warte bis du erwachsen bist. Dann kannst du über deine Gesundheit selber entscheiden.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen