Ist das stechen eines bauchnabelpiercings sehr schmerzhaft??

Frage

Ich würde mir gerne ein bauchnabelpiercing stechen lassen hab aber angst das es zu schmerzhaft ist…

Beste Antwort:

Das kommt ganz darauf an, wie schmerzempfindlich Du bist. Erinnerst Du Dich ans Ohrloch stechen? So in etwa, aber glaub´mir die Geburt Deines Kindes wird tausend mal schlimmer und da wirst Du auch durch kommen, also Augen zu und durch.

Antwort von Andrea

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!


Anhang
in Arbeit 0
Tom Scharlock 6 Monaten 2021-04-21T11:47:00+02:00 18 Antworten 242 Ansichten Neu 0

Antworten ( 18 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-04T16:49:08+02:00

    jeder empfindet schmerz anders…bei mir war es ein kurzes ziehen und gut wars!
    meine freundin hat nur zugeschaut und ist ohnmächtig geworden…(könnt mich heute noch kaputtlachen)
    wenn du angst hast,dann lass es !

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-04T17:30:34+02:00

    Nein tut nicht weh.
    Kannst du mir wenn du es dir gemacht hast schreiben ob es weh tat?ich will mir nämlich auch eins stechen lassen.(:

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-04T17:59:01+02:00

    bin ziemlich pienzig aber das fand ich locker. war nur aufgeregt wie sau

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-04T18:00:19+02:00

    ja

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-04T18:07:56+02:00

    dann lass es.wer sich bei so nem pieks von ein bischen ziepen abhalten lässt, der will es wohl nicht wirklich bzw. es ist nicht das richtige. wenn man sich wirklich dafür entschieden hat nimmt man auch etwas schmerzen auf sich.

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-04T18:43:16+02:00

    nicht schmerzhafter als ohlochstechen……….ausserdem geht das ziemlich schnell, so dass es nur ein kurzer zwiscker ist.

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-04-04T19:13:28+02:00

    Es ist nicht so schlimm. Es krazt ein wenig und in einer Sekunde ist es vorbei. Sei tapfer und nimm eine Freundin mit, die kann deine Hand halten, das hilft.

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-04-04T20:06:48+02:00

    ja schmerzhaft ist es schon, aber das geht so verdammt schnell dass du nicht mal zeit hast autsch zu sagen….wenn’s richtig gemacht wird jedenfalls!!!

    ist halt wie beim spritzen kriegen,,,kommt immer drauf an wie gut der “stecher” stechen kann….lol

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-04-04T21:06:02+02:00

    einfach ausprobieren, dann weißt du es..

    und sollte es tatsächlich zu schmerzhaft sein, brauchst es ja nie wieder machen…-hast ja dann eines 😉 !!

    nein, im ernst:

    es ist gut auszuhalten, sonst würden es nicht so viele menschen machen lassen und auch wieder tun, falls mal eines zu wächst!!

    brustwarze oder zunge soll weit schmerzhafter sein – jedoch wenn man es will, gut zu ertragen..

    Gruß

    funny

    p.s. wer schön sein will, muß leiden

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-04-04T21:31:59+02:00

    nein schmerzhaft nicht…aber nicht ganz ungefährlich .Eine fFeundin von mir musste diesen wieder entfernen lassen . heilte nicht ab.

    Als beste Antwort auswählen
  11. Avatar
    0
    2013-04-04T22:00:38+02:00

    Könnte ruhig viel schmerzhafter sein…ist mir schleierhaft warum sich Leute freiwillig durchlöchern lassen. Außerdem ist das schon wieder aus der Mode…war vor ein paar Jahren mal in! Wenigstens ist es nicht so auffällig wie ein Tattoo.

    Als beste Antwort auswählen
  12. Avatar
    0
    2013-04-04T22:06:17+02:00

    Es tut schon weh aber es ist ja auch innerhalb weniger Sekunden schon wieder vorbei. Und nach dem stechen hab ich überhaupt keine Schmerzen mehr gehabt. Also mach dich da mal nicht verrückt, ist nichts weltbewegendes.

    Als beste Antwort auswählen
  13. Avatar
    0
    2013-04-04T22:11:58+02:00

    das ist so harmlos und ich war 13 und NE ziemlich zimperliche und empfindliche aber das war so einfach die pierserin hat mit mir gesprochen dabei und den wars schon Fertig ich habe es noch nichtmal gemerkt und dann einte sie fertig und ich war total erstaunt ne sache von 5 minuten

    Als beste Antwort auswählen
  14. Avatar
    0
    2013-04-04T22:33:17+02:00

    Meine Freundin fand es seeehr schmerzhaft! Und die hat vorher schon ein Tattoo im “Blinddarm-Bereich” überstanden. Aber das Piercing fand sie viel schlimmer. Außerdem hat es fast ein Jahr gedauert, bis es so richtig und vollkommen schmerzfrei verheilt war. Aber wie du an den Antworten siehst, ist es bei jedem anders!

    “Wer schön sein will, muss leiden” haben doch schon unsere Mütter und Omas immer gesagt.

    Als beste Antwort auswählen
  15. Avatar
    0
    2013-04-04T23:02:20+02:00

    wann war das IN???? Vor 10 Jahren?! So was macht doch keiner mehr.

    Als beste Antwort auswählen
  16. Avatar
    0
    2013-04-04T23:42:39+02:00

    Tut nicht so weh, wenn du ein bisschen Speck am Bauch hast. Macht einmal “bitsch”. Der Schmerz ist kurz und zwar so kurz, dass man ihn gar nicht wirklich wahrnimmt.

    Als beste Antwort auswählen
  17. Avatar
    0
    2013-04-05T00:25:52+02:00

    Es tut schon weh,aber es ist gut auszuhalten.Sofern es sich nicht entzündet ist der Schmerz auch schnell vergessen.Also die Wunde immer gut sauber halten 😉

    Als beste Antwort auswählen
  18. Avatar
    0
    2013-04-05T01:23:45+02:00

    Ach,schmerzhaft ist des auf keinen fall man merkt halt ein leichtes,kurzes ziehen aber schmerzhaft kann man des net nennen!Kannst dich beruhigen.Habe mich 3mal stechen lassen(Bauchnabel,zunge und Augenbrauen) und keines von denen hat wirklich weh getan.Kannst mir ruhig glauben.
    Mußt dir nur den richtigen Piercer/-in suchen oder geh zu einenm Arzt.Manche machen es.
    Bin auch meinen Bauchnabelpiercing beim Arzt stechen lassen.
    Würde es immer wieder machen.
    Probiers aus,außer du hast zuviel Angst dann lass es.

    Lg Jacqueline

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.