Wächst ein “Tunnel” wieder normal zu?

Frage

Ich möchte mir ein so genannten “Tunnel” im Ohrloch dehnen, allerdings sollte dieser auch wieder zuwachsen.
Würde der Tunnel wieder zuwachsen, so dass man auch wieder normale Ohrringe tragen kann ?
Oder wird immer ausgedehnte Haut übrig bleiben ?

Beste Antwort:

meinst du mit tunnel diese riesigen löcher im ohr??
ich finds ekelhaft und hässlich :S

Antwort von Amin

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 2 Wochen 5 Antworten 33 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0

    Nein, das wächst nicht wieder zu.
    Wie sollte es auch – Du reißt ein Loch in das Ohr und die Narbe heilt ab, da kann nix mehr zusammenwachsen.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Ist doch im Prinzip wie ein “normales” Ohrloch – hast du’s lange genug drin, wächst es nicht mehr zu. Wobei du mit dem Tunnel natürlich eine viel größere Dehnung des Ohres hast, was zur Folge hat, dass es gar nicht mehr zuwächst (beim normalen Ohrloch kann’s ja passieren am Anfang, wenn man kein Ohrring trägt.)

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Also, bei einem Tunnel unter 10mm wächst er im allgemeinen wieder zu. Wenn du ihn nicht mehr möchtest einfach ein immer kleineren Dehnungsstab einsetzen und dann sollte sich das wieder ins normal maß zurückbilden. Eine bekannte von mir hatte 10mm und hat ihn wider soweit “zurück gedehnt”, dass sie wieder normale Ohrringe tragen kann.

    LG

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Meine Freundin, die so einen Tunnel hat, meint, dass es problemlos wieder zuwächst, wenn das Ohrloch nicht mehr als 1cm gedehnt wurde.

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Ob das Loch wieder soweit zuwächst, dass Du einen normalen Ohrring durchstecken kannst, ist fraglich.
    Dass der Tunnel wieder zuwächst, steht -sofern er unter 10mm gedehnt ist- außer Frage.
    Bei größeren ist das eher unwahrscheinlich.
    Notfalls einfach mal beim Piercer oder Hautarzt nachrfragen.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen