Ohr angeschwollen wegen dehnen?

Frage

ich hab jetzt angefangen zu dehnen (1,6mm). Das eine Ohr ist angeschwollen und das andere tut nur leicht weh. Ich habe es desinfiziert beim reintun und nach dem 2 tag sauber gemacht, also die dehnspirale. und tunnel kann ich nicht rein tun weil die tunnels noch nicht da sind und die löcher noch zu klein ist zumindestens beim geschwollen ohr. Naja was sollte ich jez am besten machen?

Beste Antwort:

Am besten du lässt die Drehspirale erst einmal draußen, bis die Schwellung weg ist. Dass es ein bisschen weh tut ist glaub ich normal. Wenn die Schwellung weg ist kannst du halt weiter dehnen.

Antwort von Elin Honig

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 6 Monaten 2021-04-21T11:47:00+02:00 2 Antworten 261 Ansichten Neu 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-04T17:13:27+02:00

    Es gibt auch dauerhafte Entzündungen die sich bösartig verändern können .
    Warum muss der Körper ständig traktiert werden ,ist das selbsthass oder soll das schön sein?

    Einige Menschen können das Ohr dehnen , es gibt aber auch solche die zu empfindlich sind , manchmal muss man sich selber eingestehen das etwas nicht geht oder funktioniert .

    Geh zum Arzt lass das kontrollierten .

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-04T17:17:57+02:00

    Lasse deine Ohren abheilen und verzichte auf Ohrringe.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.