Lippenpiercing, da oder da?

Frage

Was ist besser, einen Lippenpiercing beim Arzt machen zu lassen oder beim Piercer? Also einige raten mir Arzt aber einige Piercer, bin sehr empfindlich xD Aber ich finds sch√∂n.. also meine Eltern erlaubens ja, aber bin mir noch unsicher ūüėÄ
Nur weil man Piercing will, ist man Hippie? ^^ Lol? Da ist Geschmackssache, habe schon Nase. Will nun Lippe. 2. Raucher vorm Arbeitsamt? Was hat das mit mir zutun? Ich mag Lippenpiercing halt, rauchen tu ich auch nicht.

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 10 Monaten 2020-12-17T11:26:00+01:00 5 Antworten 247 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2014-03-23T11:20:45+01:00

    geh zum Piercer, √Ąrzte haben Besseres zu tun als irgendwelchen Hippies Piercings zu stechen.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-03-23T12:09:58+01:00

    Geh lieber zu einem richtigen Piercer.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-03-23T12:58:16+01:00

    Geh zu einem Piercer. Wenn du zu einem professionellen gehst, besteht kaum ein höheres Risiko als vom Arzt.
    Piercer haben auch deutlich mehr Erfahrung mit Piercings!

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-03-23T13:11:14+01:00

    Lass es am Besten ganz bleiben. Auf dem Raucherplatz beim Arbeitsamt stehen schon genug Leute mit Lippenpiercing rum.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-03-23T14:08:55+01:00

    die hygienischen bedingungen in einem guten studio und beim arzt sind die selben. mehr erfahrung hat aber der piercer.
    geh dahin wo du dich wohler f√ľhlst, da wo du mehr vertrauen hast.

    mein bauchnabel hat eine ärztin gepierct, die nase der frisör, die anderen (brustwarzen, intim, zunge) hat der piercer gemacht.

    ps.
    ja ja, alle gepiercten und tätowierten menschen sind arbeitslos. so ein schwachsinn.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.