Kiffen mit frisch gestochenem Lippenpiercing?

Frage

Hallo,
Ich habe vor 2 Tagen einen Lippenpiercing bekommen (unten rechts).
Mir wurde gesagt das ich die erste Woche nicht Rauchen darf, habe es aber schon nach einem Tag gemacht da es nicht auszuhalten war. Gab auch diesbezüglich keine Probleme, nur das es seid heute mittag etwas weh tut und leicht eitert.
Ich desinfiziere das Piercing in der Regel 3 mal am Tag, jedes mal nach dem Essen.
Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Kann ich mit dem Piercing jetzt schon Kiffen..?
Habe dazu nichts gefunden und weiß nicht ob das geht.
Ich würde ihn danach auch direkt desinfizieren und Mund ausspülen und so..

Danke für eure Antworten.
MFG, Ray!

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 10 Monaten 2020-12-17T11:26:00+01:00 7 Antworten 264 Ansichten Neu 0

Antworten ( 7 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-15T19:00:01+01:00

    Also generell ja nicht Nikotin und Thc und andere Stoffe sind nicht das beste für die Wunde , außerdem eitert es ja noch. Eingendlich nicht was du draus machst ist deine Sache eingendlich soll man auch nicht kiffen also deine Sache 😉

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-15T19:18:29+01:00

    wenn das teil eitert ,da musste das öfter desinfizieren,oder
    was anderes drauf machen damit das weg geht!

    übrigens ist es egal was du rauchst…

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-15T19:34:26+01:00

    Das verursacht Wundheilungsstörungen ,nach Zahnbehandlungen wie Extraktion zB darf man auch nicht Rauchen,eben wegen der Wundheilung .
    Daher ist kiffen nicht zu empfehlen.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-15T20:15:06+01:00

    So lange die Wunde nicht geheilt ist, sind Rauchen und Kiffen sehr schlecht für den Heilungsprozess.
    Ich würde das an Deiner Stelle lassen.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-15T20:45:19+01:00

    Dein Piercing ist sowieso schon Selbstverstümmelung.
    Mit Rauchen/Kiffen gehst du deinen weg nur konsequent weiter…

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2014-02-15T21:02:08+01:00

    Du kannst doch nicht mehr ganz dicht in der Birne sein.

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2014-02-15T21:24:37+01:00

    Hey,
    also eine gute Freundin von mir hat damals ein Zungenpiercing bekommen und konnte es auch nicht lassen zu kiffen. Sie hat nach jeder Kippe/jedem Joint gründlich ausgespült und desinfiziert und hatte keine Beschwerden.

    ABER, das soll jetzt kein “Freifahrtschein” werden. Ihre Wunde hat damals nicht geeitert o.ä. Deswegen würde ich lieber noch ein bisschen warten, zumindest so lange, bis die Wunde nicht mehr entzündet ist. Koch dir doch nen Tee, Kaba oder back dir Muffins 😉

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.