Fragen zum Bauchnabelpiercing !?

Frage

ja ich wollte mich mal erkundigen und habe einige Fragen .
1. Was hat eures gekostet ?
2. auf was muss ich im Piercingstudio achten ?
3. Was kostet eins im normalen/guten Preis ?
4. koennt ihr mir Pflegetipps geben aus eigener Erfahrung ?
5. ich hab ja auch etwas anqst bei dem desinfizierungsmittel das das sehr dolle brennt und da wollt ich wissen ob es auch ein nicht qanz so starkes qibt was aber trotzdem qut wirkt ?

so das waren alle meine fragen 😀

ich brauche jetzt qanz viele antworten ich lass es mir morgen stechen (:

Was denkst du? Deine Antwort ist erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 10 Monaten 2020-12-17T11:26:00+01:00 3 Antworten 349 Ansichten Neu 0

Antworten ( 3 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-15T18:21:38+01:00

    Also erstmal:
    Wie alt bist du denn?
    Wenn du noch nicht volljährig bist, brauchst du eine Einverständniserklärung deiner Eltern.

    Wenn du es morgen schon stechen lassen willst, kommen deine Fragen ein bisschen spät.
    Musst dich doch vorher erkundigen, wo du es stechen lassen willst und wieviel es dort kostet.

    Also meines hat soweit ich weiss, 90DM gekostet, ist aber auch schon 10 Jahre her.

    Pflegetipps: Also am Anfang natürlich mit Bataisadonna (oder wie das heisst) behandeln und beim Duschen möglichst keine Seife dran kommen lassen.
    Mit dem Betaisadonne das brennt überhaupt nicht und tut auch garnicht weh oder so.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-15T18:41:39+01:00

    1. habe keins
    2. Ein gutes Studio sollte hygienisch arbeiten, dich über Risiken informieren und dem Piercing-Verband angehören. Ein absolutes Muss sind Handschuhe, eigener
    Behandlungsraum und Einwegkanülen
    3. kp
    4. aus eigener Erfahrung leider nicht aber: um das Desinfektionsmittel kommst du leider nicht drumherum – es sei denn, du möchtest eine üble Entzündung haben. Das bisschen Brennen ist nichts im Vergleich zum Piercen selbst.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-15T19:13:18+01:00

    deiner rechtschreibung nach bist du höchstens 14, in dem alter wird ein halbwegs vernünftiger piercer dich sowieso nicht stechen.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.