Bauchnabelpiercing mit 14 Jahren?

Frage

Hallo, ich bin 14 Jahre und wünsche mir kurz bevor ich 12 geworden bin schon ein Bauchnabelpiercing.
Ich habe gelesen das man ab 14 bestimmte Piercings haben darf zudem das Bauchnabelpiercing zählt.
Aufjedenfall will ich mir eins stechen lassen, weil es MIR gefällt aber viele sagen, dass das Bauchnabelpiercing Tussig aussieht, weil es jede 3. hat. Also ich kenn nur 2 Leute die eins haben und so habe ich eigentlich auch kaum eins gesehen.
Außerdem lese ich in einem Forum das man durch das BNP ( Bauchnabelpiercing) gelähmt werden kann und dann im Rollstuhl sitzen muss.
Also das ist doch kompletter Blödsinn oder?
Meine Eltern sind noch etwas dagegen, wie kann ich das kleine bisschen noch überzeugen?
Ich weis auch, dass ein BNP total out ist außer man hat den passenden Bauch (soll jetzt nicht eingebildet klingen aber den habe ich) ich will mir auch umbedingt eins stechen lassen, weil ich es total hübsch finde aber wenn das soooooo out ist weis ich auch nicht……..
Ich habe so große Angst vor dem stechen, dass es weh tun könnte, habt ihr mit Piercings (egal wo) Erfahrungen gemacht und wie war das?

Beste Antwort:

Soso du bist also das Honey Girl…………

Antwort von Pizzamampf

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Monaten 9 Antworten 189 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 9 )

  1. Avatar
    0

    ja, mir kommt es auch so vor als wäre das das Honey Girl.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Ich war dabei wie 2 Freundinnen sich ein BNP haben stechen lassen und für beide war es nicht schlimm. Sie haben es beim Arzt machen lassen und es wurde vorher betäubt. Bei beiden ist es gut verheilt und gab keine Probleme.

    Würde mich nicht danach richten was IN oder OUT ist, es muss DIR gefallen.
    Außerdem kannst du es ja raus nehmen, wenn es dir nicht mehr gefällt. Ist ja keine Tätowierung.

    Ich denke aber, dass du die Einverständnis deiner Eltern brauchst!

    Würde es in einem Studio machen lassen. Beim Arzt hat man eher die Sicherheit das alles steril ist, allerdings haben sie im Studio ja viel mehr Übung.

    Sollte sich das Piercings entzünden, geh schnell zum Arzt oder ins Studio, wo du es hast machen lassen.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Also schon mal vorraus: Es tut höllisch weh sich sowas stechen zu lassen, und um ehrlich zu sein; Jungs stehen auch nicht wirklich drauf.
    Soll nicht heißen, dass du es nicht machen sollst, da es immernoch dein Bauch ist.
    Und was deine Eltern angeht: sag ihnen einfach, das du es machen möchtest und es nicht ihr -bauch ist.

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Also ich habe auch eins(seid ungefähr 10 Jahren bald). Weh getan hat das aber eigentlich gar nicht. Bei mir jedenfalls nicht. Das es Out sein soll oder Tussig Aussieht ist mir ehrlich gesagt Neu. Diese Meinung hört man eigentlich immer nur im Bezug Auf die Sogenannaten Arsc*chgeweihe.
    Und das man davon im Rollstuhl landen kann ist ja wohl völliger Stuss. Das habe ich noch nie Gehört.
    Das ist bestimmt nur eine Horror Geschichte die sich Irgend welche Eltern Ausgedacht haben, um dem Sprösslig die Flausen aus dem Kopf zu Treiben

    Wenn es dir Gefällt und deine Eltern es dir Erlauben, dann Spricht da doch nicht gegen. Es muss ja schließlich NUR dir Gefallen. Schere dich doch einen Deck um andere Meinungen.

    Allerdings könntest du ruhig noch 2-3 Jahre Warten. Immerhin Läuft es dir ja nicht weg.

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Naja, ist immerhin deine Entscheidung!
    Ich würde dir aber davon abraten, jungs stehen nicht drauf & man wird oft als Bitch ; Tussy bezeichnet.
    Eine Freundinn hat das gemacht, von der Beliebtheit wurde sie zu einem Mobbing-Opfer..
    Alle sagen nurnoch: Schaut die mal an, die will nur rücksicht auf sich ziehen!
    Sie will nur den Jungs gefallen! Usw..
    Und das stechen tut auch weh.. Aber man bereut das eh bald.. Weil nie sicher ist ob eine Entzündung kommt, etc.

    Aber es ist immernoch deine Entscheidung!
    Wenn es dir gefällt, warum nicht? 😉

    lg

    Beste Antwort
  6. Avatar
    0

    Hallo!

    Also dass man bestimmte Piercings ab 14 haben kann ist Quatsch. Evtl stechen Piercingstudios keine Intimpiercings bei Minderjährigen, das wars aber schon. Grundsätzlich kann ab 14 Jahren mit Begleitung eines Erziehungsberechtigten gepierct werden. Manche Studios bestehen aber auch auf die 16 Jahre.

    Das mit der Lähmung ist auch eine Horrorgeschichte die man nicht glauben sollte. Lähmungen entstehen ja im Rückenmark/der Wirbelsäule und selbst wenn sich das Piercing dermaßen entzündet, wird das niemals die Wirbelsäule beeinträchtigen. Unmöglich.
    Das einzige worüber man sich im klaren sein sollte ist dass der Stichkanal quasi eine Narbe ist, und Narben dehnen sich ja bekanntlicherweise nicht so wie normale Haut. D.h. wenn du stark zunimmst oder irgendwann schwanger wirst, kann dieses Gewebe reißen und sich entzünden. Muss nicht aber kann.

    Schmerzen…ja immer diese Schmerzen. Ich habe insgesamt schon 16 Löcher, kein BNP, aber vergleichbare Oberflächenpiercings. Jedes Piercing schmerzt unterschiedlich und auch jeder Mensch empfindet das anders. zB. hab ich ein Piercing bei dem ich dachte ich muss sterben, das andere nicht gemerkt haben, wiederum hab ich welche die ich kaum gespürt hab und andere dabei geheult. Das kann man kaum verallgemeinern. Du bist jung und hast Angst, das könnte die Schmerzreaktion aus psychologischer Sicht beeinträchtigen und du spürst das ganze intensiver. Ich hab auch öfter gehört BNP-Piercings sind nicht die angenehmsten. ABER!!!: der Schmerz ist sooo kurz. Es lohnt sich kaum darüber zu reden einfach. Es ist ja nicht so dass der Piercer minutenlang mit der Nadel wühlt sondern es geht wirklich schnell…ein pieks und fertig. Dann noch das Schmuckeinsetzen und du bist raus. Nicht der Rede wert, ich versprechs dir 😉

    Und: mach dir keine Gedanken was in oder out ist, es kommt drauf an was dir gefällt. Deine Eltern kannst du am besten damit überzeugen wenn du erwachsen wirkst. Kein: Ich will aber ihr seid so blöd. Sondern ganz klar alle Risiken und Vorzüge besprechen, zusammen ein gutes Studio aussuchen. Deine Eltern mit einbinden. Und ihnen klarmachen dass es ist kein Piercing das man sofort sieht…Wie zB. mitten im Gesicht (Wie zB. auf dem Nasenrücken, wie ich es hatte und meine Eltern noch getobt haben als ich das mit 19 stechen lassen habe). Deine Ehre ist also trotz Piercing erhalten 😉

    Geh mit deinen Eltern zusammen ins Studio, lass dich gut beraten und dann geh nochmal nach Haus und überleg dir alles ganz gut.

    Ich wünsch dir viel Glück und sry für den ellenlangen Text 😉

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Also ich als Elt (1 Elternteil) würde sowas erst ab 16 erlauben.

    Das mit dem Rollstuhl ist quark! Im Rollstuhl landet man wenn die Nerven im Rücken, sozusagen die Steuerkabel für die Beine beschädigt werden, und das ist ja nun mal genau auf der anderen Körperseite.

    Ich habe bisher von meinen 15 Piercings nur 1 im Studio stechen lassen, 2 hat ein Piercer privat gemacht ich muß sagen, das tat echt weh kann aber auch an der Angst gelegen haben weil man ja auf den Schmerz wartet.

    die anderen habe ich selber gestochen, skrotal ladder tat kaum weh nur dünne Haut am Sack, am meisten tat die Brustwarze weh und der Prinz Albert, aber nicht beim Stechen sondern nachher beim Pinkeln

    Beste Antwort
  8. Avatar
    0

    Wenn du es ernst mit deinem Wunsch nach einem Piercing meinst, solltest du in ein seriöses Studio gehen und dort all deine Fragen stellen. Ich finde, BNP wirken IMMER lächerlich und ja, sie sind out. Aber ich finde auch, du solltest dich nicht danach richten, was andere finden bzw. was in oder out ist. Wenn du danach gehst, wirst du mit deinem Piercing nicht glücklich werden, weil es immer irgend jemanden geben wird, der es nicht schön findet! Ich denke, du überzeugst deine Eltern am besten damit, wenn du Verantwortung und den echten Willen zeigst, indem du ein Studio aufsuchst und all deine Fragen beantworten lässt – und dann diese deinen Eltern weitergibst!

    Beste Antwort
  9. Avatar

    also erstmal sind piercing eine ernste sache und ich finde 50 euro dafür schon ziemlich teuer, ich würde warten bis ich 16 bin und dan erlaubens deine elternb estimmt auch und wenn icht dann wartest du halt bis du 18 bist wenn dus dan immer noch willst dan kannst du auch warten…

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen