Bauchnabelpiercing mit 1.55m ?

Question

Ich war gestern beim Piercer mit meinen Eltern, um mir ein Bauchnabelpiercing stechen zu lassen 🙂 Paar Tage davor war ich schonmal dort, um zu fragen ob das mit 15 geht (natĂĽrlich mit den eltern) und der piercer meinte ja, dann hab ich gesagt dass ich am Samstag vorbeikomme. Und als ich gestern da war, meinte ein anderer von denen, dass ich vielleicht noch wachsen kann und dadurch das piercing rauswachsen kann und blabla (bin 15 & 1.55m groĂź) Aber wenn ich jetzt wachsen sollte, dann wachs ich doch nicht so extrem am Bauch? Er meinte dann dass der Piercer ziemlich voll ist und ich ein andernmal kommen soll, damit er sich meinen Bauch erstmal anschauen kann. Meine Frage ist, kann ich das mit 1.55m machen? So groĂźartig werd‘ ich wohl nicht mehr wachsen..

Was denkst du? Deine Antwort ist erwĂĽnscht!

Piercing Fragen

Benutzerbild von Piercing Fragen

Piercing-Fragen.de gibt es schon eine halbe Ewigkeit. Schon immer ging es darum, maximal Informationen zu Piercing-Themen bereitzustellen. Wer neu ist: Das heißt Ihr könnt hier Fragen stellen & Antworten erhalten. Anderseits könnt ihr natürlich auch selbst helfen und Fragen beantworten. Beteilige dich, sammel Punkte und vernetze dich in der Community. Du findest hier auch einen Piercing Foto Contest und tägliche frische Videos rund um das Thema Piercing. _YOU are WELCOME & lovley greetings

Antworten ( 2 )

  1. Benutzerbild von K_W_E_I
    0
    2014-03-26T11:57:47+01:00

    Der Piercer hat nicht so ganz unrecht.
    Du wirst in Deinem Alter mit groĂźer Wahrscheinlichkeit noch wachsen.
    Der Bauchnabel ist innen mit der inneren Bauchwand verbunden, dahinter war ja die Fortsetzung der Nabelschnur zur Leber. Durch diese feste Verbindung innen verschiebt sich in der Wachstumsphase die Position des außen sichtbaren Nabels nach oben. Auch eine Zunahme des Bauchumfangs auch um wenige Zentimeter, versetzt die Position. Durch diese Komponenten kann ein jetzt gesetztes Piercingloch sich verlängern, im Extremfall kann es zu Rissen im Gewebe und zu Entzündungen kommen.
    Natürlich könntest Du Dir jetzt ein Piercing setzen lassen, Du musst dann aber sehr genau auf Veränderungen achten, notfalls das Piercing entfernen und das Loch zu wachsen lassen.

    LG
    KWEI

    Als beste Antwort auswählen
  2. Benutzerbild von "Uriah Heep"-Fan (w)
    0
    2014-03-26T11:09:35+01:00

    Manche Menschen wachsen nicht mehr, andere nur wenig und wieder andere kriegen einen enormen Wachstumsschub in der Pubertät! Und wenn der Piercer sagt, dass er das mit dem Bauchnabelpiercing aus genau diesen Gründen nicht machen will, dann solltest du dich damit abfinden!

    Wenn du unbedingt so ein Bauchnabelpiercing haben willst (was nach meiner Meinung noch nicht einmal gut aussieht), dann geh entweder zu einem anderen Piercing-Studio oder lass es wirklich noch bleiben!

    Du bist noch jung und hast noch alle Zeit der Welt, dich zerstechen zu lassen!

    @blabla: Davon hab ich auch mal gehört, aber bei manchen setzt dieser „Wachstum“ auch schon viel frĂĽher ein!

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen