Bauchnabelpiercing blutet?

Frage

Ich habe mir gestern ein Bauchnabelpirecing stechen lassen und soll das Pflaster bis übermorgn nicht runter run…jetzt hat heute am nachmittag aber der nabel angefangen weh zu tun und jez bemerk ich unter dem pflaster blut…ist das normal? ich stress mich so!!! Danke

Was denkst du? Deine Antwort ist erwünscht!

aktiv 0
Tom Scharlock 2 Monaten 3 Antworten 56 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 3 )

  1. Avatar

    das weiß ich leider nicht. 🙁
    Frag am besten deine Eltern die wissen sicher was zu tun ist. 😀

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Nein, das ist nicht normal.
    Hast du schon mal Spray draufgemacht und gesäubert bzw desinfiziert?
    Dir muss doch der Piercer beraten haben. Das mit dem Pflaster und EINEM
    Tag finde ich schon unnormal. Machs sauber, Pflaster aber, keine engen Sachen
    anziehen und wenns nicht besser wird oder anschwillt gehst du noch mal da hin.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    das ein piercing beim stechen bzw direkt danach blutet kann schon vorkommnen. wenn aber nach mehr als einem tag noch frisches blut kommt ist wahrscheinlich irgendwas schief gelaufen…

    das stichwort bluterkrankheit würde mir da einfallen, ist bei frauen aber ziemlich selten, und du hättest es wahrscheinlich schon bemerkt, du wirst ja wahrscheinlich schon mal aus irgend einem grund geblutet haben (bluterkrankheit heisst dass das blut generell nicht oder nur sehr langsam gerinnt).

    ansonsten können manche materialien dazu führen dass die wunde sich nicht verschliesst. wenn du bei einem anständigen piercer warst ist dein schmuck aber wahrscheinlich aus titan, da ist das kein problem (wäre es auch bei chirurgenstahl nicht, was auch oft genommen wird, obwohl es eher ungeeignet ist, da potenziell allergen. wenn ich mich richtig erinnere konnte aber z.b. silber die heilung negativ beeinflussen).

    wenn immer noch frisches blut kommt solltest du auf jeden fall zu deinem piercer gehen, er soll es sich angucken. ein guter piercer wird das ohne aufpreis tun. falls er dazu nicht bereit ist gehst du erst zu einem arzt, und beim nächsten mal zu einem anderen piercer. wahrscheinlich wird die lösung dann sein das piercing erstmal rauszunehmen, verheilen zu lassen, und später evtl neu zu stechen.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen