Was tun gegen Schmerzen beim Piercing?

Frage
Lippenpiercing
by fraggy

Habe mir vor ein paar Tagen ein Lippenpiercing (unten seitlich) stechen lasse und es tut natürlich weh..ich denke mal weil sich das Plättchen vom Stecker im Lippenfleisch bohrt.. was kann ich jetzt tun?

Beste Antwort:

Ibuprofen könnte helfen.

Antwort von Tante Gerti

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 8 Monaten 2021-03-09T11:46:00+01:00 5 Antworten 208 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-25T04:25:12+02:00

    einfach rausnehmen, dann sollte es weniger weh tun.

    gruß

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-25T05:22:40+02:00

    …nicht piercen lassen kommt jetzt wohl etwas zu spät…aber wer “schön” sein will muss leiden…

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-25T05:30:28+02:00

    Ich habe mir vor einiger Zeit auch ein Lippenpiercing stechen lassen. Kühl viel mit Eis. Zusätzlich habe ich noch eine Desinfektionssalbe bekommen, die ähnlich wie Jod wirkt, aber nicht brennt sowie Spray. Frag doch mal nach, ob du nicht auch eine Salbe bekommen kannst.

    Und du könntest zu deinem Piercer oder Piercerin gehen. Ich habe das auch gemacht und sie hat mir einmal das Piercing rausgenommen, die Salbe auf den Stecker gemacht und wieder rein. Es war eine leichte Entzündung, aber sie wollte auf Nr. sicher gehen. Innerhalb von einem Tag war diese auch weg… Sorry, diesen Nachtrag hatte ich eben vergessen….

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-25T05:33:10+02:00

    Es gibt rezeptfreie Salben mit dem Wirkstoff Lidocain; das könnte helfen. Die behebt allerdings keine Entzündungen, da hilft nur, den Stecker rauszunehmen und eventuell das Risiko einzugehen, sich neu piercen zu lassen, nachdem die Wunde zugewachsen ist, also so in 6-8 Wochen.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-25T05:43:29+02:00

    Es wäre wirklich gut erst mal zum Piercer zu gehn, wenn du Probleme mit dem Piercing hast.
    Und nimm es bitte nicht raus, falls es entzündet ist, könnte sich die Entzündung verkapseln und dadurch wird alles noch schlimmer. Immer schön desinfizieren und zum nächstmöglichen Zeitpunkt zum Piercer, der kann dir besser als alle anderen hier sagen, was zu tun ist.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.