was bleibt vom lippenpiercing übrig?

Frage

kann mir jemand sagen,ob eine narbe übrig bleibt,wenn es wieder rausgenommen wird?wächst das loch wieder zu?
bitte um schnelle antwort,mein kind hat sich eins stechen lassen und ich bin echt verzweifelt.

Hast du die bessere Antwort? Antworte hier!

aktiv 0
Tom Scharlock 7 Monaten 8 Antworten 214 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 8 )

  1. Avatar

    Also wenn das erstmal rausgenommen wird, bleibt von der Lippe nicht mehr viel übrig…nächstes Mal einfach aufmerksam darauf achten, was dein Kind macht!!!
    Nö,nö,nö

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Ein “frisches” Piercing, das recht schnell wieder entfernt wird, wächst in den meisten Fällen wieder zu und es bleibt (fast) nichts zurück.

    Es abgeheiltes Piercing wächst üblicherweise nicht von alleine wieder zu. Aber so auffällig ist so ein winziges Loch auch nicht, stört nicht weiter!

    Beste Antwort
  3. Avatar

    also eine Nabe wird net entstehen, aber wenn der Piercing zu lange Drausen ist, dann wächst das loch wieder zu

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Ich denke mal – wenn das Piercing schon komplett abgeheilt ist, also nicht mehr “frisch” – dass man das Loch dann trotzdem hinterher sehen kann, so wie bei zugewachsenen Ohrlöchern zB. Da kann man das ja auch immer noch erahnen.
    Aber ich denke nicht, dass da eine Riesennarbe bleiben würde. Keine Angst.

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Ich denke,dass unter Umständen eine ganz kleine Narbe bleiben wird.Ich hatte 2 Jahre lang ein Nasenpiercing.Nachdem ich es rausgenommen habe ist das Loch recht schnell zugewachsen aber eine Mininarbe habe ich behalten. Ich persönlich stehe dazu,ich wollte das damals unbedingt haben und nun muss ich mit der Narbe leben 🙂

    Gruß Soulstorm

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Ich gehe mal davon aus, das das Piercing recht “frisch” ist, dann kannst das Piercing rausnehmen und das Loch wird schnell wieder zuwachsen, eine kleine, kaum sichtbare Narbe kann aber trotzdem bleiben, aber nach etwas längerer Zeit wird auch das nicht mehr auffallen!!!
    Schade, das Du nicht geschrieben hast, wie alt Dein Kind ist und wo es sich hat Piercen lassen (sowohl die Stelle am Körper, als auch der Laden der das gemacht hat…)!
    Ich gehe mal davon aus, das Dein Kind unter 18 ist!? Wenn das so ist, hätte man dieses Piercing überhaupt nicht stechen dürfen, da macht sich der “Piercer” strafbar und Du könntest ihn sogar anzeigen!!!
    Ab 16 Jahre kann man sich zwar Piercen lassen, aber eine Einverständniserklärung von Dir würde auch nicht gelten und logischerweise hast Du Dein Einverständnis sicher nicht gegeben…, weil Du ja sonst nicht so verzweifelt wärst…!!!
    Wie gerade geschrieben, kann man sich zwar mit 16 Jahren piercen lassen, aber da müsstest Du persönlich mit anwesend sein!!!

    LG und alles Gute

    P.s. würde mich freuen, wenn Du mich eventuell mal anschreibst, denn mich würde wirklich interssieren, wie alt Dein Kind ist!!!

    Beste Antwort
  7. Avatar
    0

    keine angst, wenn man es gleich rausnimmt, siet man gar nichts mehr und wenn man etwas länger wartet, sieht man halt die stelle, wo das loch war, aber es sieht nich wirklich schlimm aus. sie sollten da mal nich zu überbesorgt sein,

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Ich versteh die Welt nicht mehr , also wo bleibt denn der Respekt vor den Eltern ich habe auch 2 Kinder die Tattoos und Piercing haben aber das wurde erst nach Absprache gemacht und nicht einfach machen und dann muss sich Mami erkundigen was für folgen das haben könnte . Es bleibt übrigens ein Loch wenn er länger drin bleiben sollte genau wie bei einem Ohrring das Loch wird größer je schwerer der Pirsing ist . !!!

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen