Tut ein Bauchnabelpiercing weh?

Frage

Ich will mir ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, habe jedoch panische Angst davor. Ich habe schon ein Tattoo und wollte Fragen, ob ein Bauchnabelpiercing doller weh tut. Danke

Füge deine Antwort hinzu!

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Monaten 10 Antworten 61 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 10 )

  1. Avatar

    Die Schmerzen sind unerträglich, lassen aber schon nach 6 Mionaten etwas nach.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Nein tut nur so. Lass es

    Beste Antwort
  3. Avatar

    es tut sehr viel mehr weg als ein tattoo.
    sie lassen sehr viel später nach und außerdem sind sie unangenehmer. aber es lohnt sich trotzdem :))

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Und wenn? Wer auf Selbstverstümmelung steht und sich die Ästhetik versauen will, kann auch Schmerzen aushalten.

    Im Gruße

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Nee bei meiner freundin nicht, je nachdem wie “zimperlich” du bist
    Nur des nachstechen hat weh getan sagt sie
    Musst du selber entscheiden
    ICh wollte mir vllt auch einen Stechen lassen 🙂

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Das tut schon ziemlich weh. Aber so richtig weh tut es nur etwa 15 min, das ist bei jedem unterschiedlich. Und dann brennt es halt am Anfang beim waschen, oder wenn du auf dem Bauch liegst, dann tut es in der Zeit wo es verheilt etwas weh. Aber ich glaube ein Tattoo schmerzt wesentlich mehr.

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Ja mein Bauchnabelpiercing hat schon weh getan. Vor allem dann als er die Wunde desinfiziert hat und den Ring drehte. Das zupft ganz schön.

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Nein ganz bestimmt nicht

    Beste Antwort
  9. Avatar

    Bei mir hats nicht ein bisschen wehgetan. Nur nachher wenn ich irgendwo hängengebliben bin ^^

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen