Piercing – was beachten?

Frage

Hallo ihr lieben =)
ich würde mir in der nächsten Zeit gerne 2 Piercings stechen lassen.
Allerdings würd ich mir erstmal gerne von euch ein paar Erfahrungen anhören.
Es geht um folgende Piercings:
– Zungenpiercing
– Intimpiercing (Klitorisvorhautpiercing)

Was ist denn in den Tagen davor zu beachten?
Tut das Stechen weh?
Irgendwas angeschwollen?
Generell….eure Erfahrungen?….was sagt die Männerwelt dazu?
Kostenpunkt?
Schmerzen danach?
Wie lange dauert der Heilungsprozess?
Liebe Grüße
wenn euch das nicht interessiert, müsst ihr auch nicht antworten!
“heute ist party angesagt” kann man sich sparen 😉
trotz allem…vielen lieben dank für die HILFREICHEN antworten 🙂
Vielen Dank Hanna für den ausführlichen Bericht 🙂
Ich hab mir bereits ein seriöses Piercingstudio ausgesucht. Ich kenn die Piercerin auch schon, da ich schon ein Bauchnabelpiercing habe. Da läuft alles super hygienisch und seriös ab. 🙂

Beste Antwort:

1.Das stechen tut weh, logischerweise, kommt aber darauf an was du so aushälst.
2.Intimpiercing = Schlechte Idee – Da kann immermal was schief gehen.
3.Angeschwollen kann passieren gerade beim IntimPiercing
4.Kosten sind In ordnung, wenn es sich gelohnt hat.
5.Heilungsprozess – 1-2 Wochen – Oder auch weniger.
6.Schmerzen sind weg, esseiden du stichst mal falsch.
7.Die tage davor ist nichts groß zu beachten.

Du solltest höchstens mal deine Freundin fragen wie sie das findet, wenn du eine hast.

Liebe Grüße

Antwort von André

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

aktiv 0
, Tom Scharlock 11 Monaten 4 Antworten 242 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar

    ehmm………………???

    wenn kümmert das? heute ist party angesagt
    ps geh in der schokoladenferbrig und frag dort nach, als hier zu fragen. Niemand weist das .

    ich hoff ich hab dir gehofen
    ciao

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Hallo!

    Kann dir leider nur zum Zungenpiercing was sagen, hatte auch eins und bedauere es noch immer das ich es wegen meiner Arbeit rausmachen musste.

    Für mich war es von meinen Piercings das was am wenigstens weh tat.
    Danach war allerdings so ne Woche ca. meine Zunge recht angeschwollen so das dass Sprechen und essen nicht ganz so einfach war ; ) Weh tat es aber nicht!

    Bezahlt hab ich glaub ich DM 100

    Und die Männerwelt war begeistert ; )

    Beste Antwort
  3. Avatar

    hi seli
    das wichtigste ist die hygiene
    aber erlich ? : lass es sein….

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Hey du 🙂
    Also ich habe einen Lippen-Piercing.
    Die Heilung eines Piercings dauert (bei meiner Stelle zumindest) c.a 12 Wochen. Allerdings ist dann nur die Schwellung vollkommen ausgeheilt. Bis ein piercing ganz ausgeheilt ist kann es aber auch mehrere Monate dauern. Die Pflege spielt hierbei eine gaanz große Rolle. Gerade im Mund-Bereich. Mundspülung + Reinigung mit Wattestäbchen sind absolute Pflicht. Mein Piercing hat 50 € gekostet + 14 € für Mundspülung und Antiseptikum. Ich glaube Intimpiercings sind teurer. Allerdings weiß ich da über die Heilung und Schmerzen nicht bescheid. 🙂
    Beim Lippenpiercing war der Schmerz auszuhalten. Ich fand’s nicht schlimm, bin aber auch nicht schmerzempfindlich, Ich hatte mehr Angst davor, dass sich der Piercing entzündet. Aber dagegen lässt sich ja gut vorbeugen, wie eben beschrieben. In den Tagen davor solltest du keinen Alkohol trinken, also das heißt c.a 24 Stunden davor. Zudem ist gerade im Mundbereich danach auch wichtig auf Alkohol und Nikotin zu verzichten. Eine leichte schwellen entsteht übrigens immer beim Stechen bis hi zu kleineren Blutergüssen. Das ist ganz normal, bis zu einem bestimmten Punkt. Außerdem solltest du von Anfang an darauf achten nicht etwa mit deinem Piercing herum zuspielen. Sieht nicht schön aus und verhindert den Heilungsprozess.
    So zum Schluss rate ich dir noch, ein sehr sehr gutes Piercingstudio auszusuchen. Wenn dir i.was nicht richtig vorkommt, sofort wieder gehen. Ich kenn ein sehr gutes und vor allem sauberes Studio mit prime “Rund-um-Beratung”. Allerdings in Müster. Weiß ja nicht woher du kommst.. 🙂
    Viel Spaß mit dienen neuen Piercings!

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen