Oberflächenpiercing (Surface)?

Frage

Hallo ich bin 16 und hab mir als 7tes Piercing ein Surface an der Brust stehen lassen. Hier ein Fotolink dazu – http://www.bilder-space.de/bild-___njpg-2752.htm Ich hab das Piercing am 18.03.13 stehen lassen. Mein Piercing wurde ab beiden Seiten zu 90Grad gebogen aber mein Piercing ist bisschen zu lang und schaut an beiden Seiten bisschen raus, ist das schlimm ? Es ist abgeheilt aber noch nicht richtig, meist hab ich noch so ne gelbe Kruste und beide Kanäle sind leicht rot und irgendwie bisschen dicker und es zieht ein bisschen, ist das schlimm ? Wie soll ich es am besten weiter Pflegen ? Ich höre oft das zu 90% Oberflächenpiercings rauswachsen, stimmt das ? Ich möchte nicht das es mir rauswächst, ich liebe das Piercing !!

Beste Antwort:

.. wenn du ja schon 6 Piercings hast, solltest du dich ja mit Heilungsverlauf und Wechsel zum “letztendlichen” Stecker auskennen..
Und ja, Oberflächenpiercings haben gerne die Angewohnheit, rauszuwachsen.. denn letztendlich sind sie ein Fremdkörper unter der Haut und der Körper will das los werden..

Antwort von Red Coincidence

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

aktiv 0
Tom Scharlock 4 Wochen 2 Antworten 56 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar

    Mit 16 schon 7 Piercings. Naja dazu wollen wir mal nun nichts sagen :X

    Was du machen kannst ich recht einfach, wenn die herkömmliche Pflege nichts bringt DOC aufsuchen.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Guten Morgen,
    Ein schönes Piercing hast du dir ausgesucht 🙂
    Wenn du schon mehrere Piercings hast, solltest du eigentlich wissen, dass ein etwas längerer Schmuck absolut normal und sogar wichtig am Anfang ist, damit noch Platz für eventuelle Schwellungen ist.
    Ich nehme mal an, dass du das Piercing nicht beim Piercer hast stechen lassen, sonst hättest du mehr Informationen darüber erhalten. Davon ist natürlich auf jeden Fall, vorallem bei Surfacepiercings, abzuraten, da Entzündungsgefahr besteht, das Piercing in einem gewissen Grad gebogen werden muss und du ja nicht möchtest, dass es rauswächst.
    Lass den längeren Schmuck auf jeden Fall erstmal so lange drin, bis es vollkommen abgeheilt ist. Dann kannst du nochmal zum Piercer und ihn dir Wechseln lassen.
    Bis dahin keine unnötigen Berührungen am Piercing, immer schön mit Octenisept (kriegst du bei der Apotheke) oder ProntoLind (beim Piercer) pflegen und einfach heilen lassen.

    Bei weiteren Fragen kontaktiere am besten einen Piercer in der Nähe.

    MfG

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen