Nach Fleshtunnel-Dehnung blutete mein Ohr, ist das normal?

Frage

Ich habe vor etwa einer Woche mit dem Dehnen (1,6mm) angefangen.
Zuerst tat es weh, aber es ging auch schnell vorbei. Danach habe ich im Internet gelesen dass man auch mit 2mm anfangen kann, also habe ich einen 2mm dicken Flashtunnel in mein Ohr gesteckt.
Das hat sich auch gut vertragen. Ca. 2-3 Tage später (mein Ohr tat weder weh noch blutet es) habe ich mich an einem 3mm Fleshtunnel versucht, den ich diesmal auch wirklich 4 Wochen drinbehalten will. Wie bei jeder Dehnung war es etwas schwer (Hab vorher geduscht, alles desinfiziert, usw.) Als ich heute Morgen aufgewacht bin wollte ich sie rausnehmen zum säubern. Dann fing es auf einmal an zu bluten. War nicht viel, ca. 1-2 Tröpfchen. Das reintun war dann echt schwer. Das hat verdammt weh getan und es hat lange gedauert bis es durch war.
Nach der Arbeit wollte ich es nochmal säubern und es hat wieder geblutet und weh getan. Jetzt habe ich es wieder desinfiziert, geduscht, gewaschen, usw.

Also, mein Ohr tut nur weh wenn ich dran komme, es ist auch nicht rot und es kommt auch kein Eiter oder so heraus.

Ich benutze Virugard Desinfektion (Was anderes hatten wir nicht Zuhause)

Zum Dehnen benutze ich auch kein Dehnstab, ich steck die Tunnel einfach so durch mein Ohr und ich lass es auch nicht vom Piercer machen.

Ist das schlimm wenn es etwas blutet oder soll ich einfach nur warten?

Beste Antwort:

Du steckst dir einen Fremdkörper in den Kopf und wunderst dich das Blut fließt? Soso!

Antwort von Markus Z

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Monaten 5 Antworten 46 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar

    Nein, ist nicht schlimm, wenn es blutet. Du hast dir beim Dehnen ohne Dehnstag nur das Ohr aufgerissen, und wenn es nur wehtut, wenn du dran kommst, solltest du einfach nicht drangehen. Mach einfach weiter, und warte ab. Wenn das Ohr abgefault ist, tut es auch nicht mehr weh. Ironie Ende.

    Sag mal, hast du den Bezug zur Realität verloren? Dehnen hat was mit Geduld und Langsamkeit zu tun. Was du da tust, ist nicht dehnen, sondern reissen. Lass das alberne Ding erstmal draussen, bis die Wunde sauber verheilt ist, und fang dann nochmal bei klein an. Heisst das nicht überhaupt auch Fleshtunnel von Fleischtunnel?

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Es ist nicht gut wenn es blutet. Deshalb soll man auch die kleineren länger drinlassen.
    Jetzt ist es dazu zu spät. Du hast jetzt eine Wunde am Ohr, und das Risiko dass es sich entzündet ist gegeben.

    Wenn es noch weh tut, lass ihn draußen bzw. nimm erstnochmal den kleineren.
    Wenn es sich entzündet musst du vielleicht doch mal zum Arzt oder die Tunnel komplett draußen lassen, mit dem Risiko, dass es zuwächst.

    Beste Antwort
  3. Avatar
    0

    Nö, gar nicht schlimm, wenn etwas am Körper blutet, schwamm drüber.

    Und wenn es nur 1 oder 2 Tropfen sind, dann hau doch gleich die übernächste Größe rein, dann blutet es vielleicht mehr.

    Warum macht ihr sowas eigentlich? Mach doch noch ein Zungenpiercing, das Metall macht dir dann schön frühzeitig den Zahnschmelz kaputt.

    Beste Antwort
  4. Avatar
    0

    Was soll der Quatsch? Wenn die Natur dir ein Loch im Ohr gegeben hätte, dann wäre es von Anfang an drin. So etwas Dummes freiwillig zu machen, lässt mich an deinem Selbstvertrauen zweifeln. Siehst du ohne Riesenloch im Ohr denn so erbärmlich aus? Denk mal darüber nach, wie das in einigen Jahren, sprich im Erwachsenenalter aussehen wird, wenn du da so ein Loch haben wirst, dass die Sonntagszeitung gerollt da rein passt? Und erst wenn du auf die 50 zugehst? Da bleiben dann deine Lockenwickler drin hängen.
    Ohrlöcher für Ohrringe sind ja ok, aber für ne Zeitungsrolle?

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Also ich bin mir ziemlich sicher dass es nicht die beste Idee war den Schmuck einfach ins Ohr zu drücken statt einen Dehnstab zu benutzen.
    Und Blut ist eigendlich nie ein besonders gutes zeichen, aber wenn es nicht so viel war.. also ich würde an deiner stelle die tunnel jetzt auch erstmal drinlassen und nicht alle paar stunden zum desinfizieren rausmachen, weil ich glaub dass das das ohr noch mehr reizt wenn du die tunnels immer rein und raus machst.
    Warte jetzt erstmal und wenns nicht besser wird mach den kleineren tunnel wieder rein oder geh zu nem piercer und frag den, der sollte wissen was zu tun ist.
    Und ich würde dir echt empfehlen mit Dehnstab oder -schnecke weiter zu dehnen, ist sicher schonender! 🙂

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen