Nabelbruch und Piercing? Hat wer Erfahrung damit?

Frage

Ich möchte mir in einem halben Jahr ein Bauchnabelpiercing stechen lassen.
Als Baby hatte ich einen Nabelbruch den ich mir mit 12 Jahren operrieren lassen habe. Also ich habe da jetzt nicht eine Kuhle, wie es normal ist, sondern noch so einen kleinen Knubbel der in der Kuhle sitzt. Und ich bin mir da jetzt nicht sicher ob ich mir da ein Piercing stechen lassen kann. Ich habe auch ein wenig angst davor das das Steinchen von dem Piercing dann etwas abstehen wird oder sowas.
Hat da mit jemand Erfahrung gemacht?
Vielleicht sollte ich noch dazu sagen das ich ziemlich dünn bin.
Ich bin 1.60 groß und wiege 46 kilo.

Beste Antwort:

Ein Piercing ist so ziemlich das unwichtigste auf der Welt!

Frag einen Arzt oder in so einem Studio nach ,

Antwort von Nofri 福气 名利

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-03-09T11:46:00+01:00 0 Antworten 261 Ansichten Neu 0

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.