Lippenpiercing selber stechen?

Frage

Hey ihr Yahoo-Clever Leute 🙂
gibt es hier Leute die erfahrung damit haben sich Lippenpiercings selber zu stechen???
Ich möchte nähmlich eins haben und die Piercerin in meiner Umgebung sticht mir keins ohne die Erlaubnis von meinen Eltern, da ich noch nicht Volljährig bin…
Und meine Eltern sagen dazu natürlich nein -.-“
Also weiss wer obs einfach mit ner heißen Nadel gemacht werden kann??? (Bei den Ohren funktionierts ja :D)
LG Melfii
Ey, danke für die ganzen lieben Wünsche an mich, ihr seid schon echt nett 😉
@ Eisenkreuzkriegerin: Vielen dank für di ganzen Tipps werd nen Kumpel fragen ob ers mir sticht 😀

Beste Antwort:

Deine Eltern sind dagegen und Du willst es trotzdem machen? Und dann noch selber?
Ich hoffe, die Stelle entzündet sich. Viel Vergnügen!

Antwort von Peter H

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 2021-02-15T11:46:00+01:00 19 Antworten 260 Ansichten Neu 0

Antworten ( 19 )

  1. Avatar of keks
    0
    2013-04-17T03:32:33+02:00

    …hülllllfe… hast du das echt gemacht?!?!?

    ich habe ´ne Lochzange- wenn du magst, dann leihe ich sie dir aus 🙂

    @ Melf….*lol* nett gekontert 🙂
    .

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar of Jarial
    0
    2013-04-17T03:38:40+02:00

    Lass das blos sein,
    gerade an den Lippen,
    also bitte nicht.
    Warte lieber damit bis du 18 J. bist,
    bis dahin hast du dir das vielleicht wieder überlegt,
    wenn du klug bist!

    Und hoffentlich hat der Kumpel mehr Verantwortungsgefühl,
    als manche User hier,
    u. lässt es-denn er darf es nicht!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar of jens - will daumen runter haben
    0
    2013-04-17T04:08:15+02:00

    kannst du gern machen, wenn du interesse hast dich selbst zu verstümmeln….

    als wenn die in der notaufnahme nicht genug zu tun hätten…

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar of lacy48_12
    0
    2013-04-17T04:40:00+02:00

    Tolle Idee! Wiedersehen in Krankenhaus mit einer langwierigen und schmerzhaften Entzündung!

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar of Chadtimtim
    0
    2013-04-17T05:00:29+02:00

    Bei so etwas entzündest du deine lippe mit sicherheit. auch wenn du es mit alkohol und einem feuerzeug desinfizieren möchtest funktioniert so etwas nicht. null chance. deine lippe ist spätestens in den nächsten 2 tagen völlig am arsch, es schmerzt und und und. Und als ob deine eltern so etwas nicht mitbekommen würden!? ok, du kannst ihn daheim immer heraus tun, aber dann wirst du den piercing wohl kaum mehr reinbekommen. Überrede lieber deine Eltern, mit dem, dass du es sowieso am deinem 18. machen lässt. die Paar jahre würden es ja nicht aus machen 😉

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar of Simi
    0
    2013-04-17T05:23:21+02:00

    Machen kann man das bestimmt.
    Aber was dann daraus wird ist die andere Frage.
    Du solltest lieber warten bis du Volljährig bist.
    Ein guter Piercer kennt sich aus und weiß was man genau machen muss.
    Wenn man das selber macht kann viel mehr schief gehen.
    Ich weiß von ein paar Leuten,die sich selber Piercings (auch Lippenpiercing) mit einer heißen Nadel gestochen haben und bei jedem hat es sich danach total entzündet!
    Außerdem ist beim selber stechen gar nichts steril.
    Ich würde es an deiner Stelle lieber lassen.
    Lg

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar of Saugi
    0
    2013-04-17T06:18:14+02:00

    Hi,

    natürlich geht das die indianer machen es ja auch,aber ich würde die finger davon lassen es muss ja jeder selber wissen was er mit seinem körper macht!

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar of Pia K
    0
    2013-04-17T06:53:22+02:00

    Also wirklich das gesicht Deiner Eltern möchte ich gerne sehn wenn Du das wirklich durchziehst. Die Gefahr das Du Dich dabei schwer verletzt ist groß oder magst Du vielleicht mit einer hängenden Lippen rumlaufen, Blutvergieftung und was es noch so alles gibt dadurch.

    Stehst Du auf Selbstverstümmelung.

    glg Pia

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar of Professoressa
    0
    2013-04-17T07:10:33+02:00

    Laß es lieber, das kann sich entzünden und daneben gehen sowie Ärger mit Deinen Eltern geben.

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar of Donut
    0
    2013-04-17T07:41:10+02:00

    2 freundinnen von mir haben es gemacht auf klassenfahrt,bei der einen hat es sich entzündet bei der anderen nicht…du spielst mit dem feuer…

    Als beste Antwort auswählen
  11. Avatar of Cathy
    0
    2013-04-17T08:27:20+02:00

    Mit dem gedanken hab ich auch gespielt, aber überleg mal vorher.. heyy, wenn du nur iwo falsch sticht, hast du echt ne sauerei. entweder völlig kaputt die lippen, oder oder oder.

    gib deine frage in youtube ein, das als.. kleiner hinweis. am ebsten schau die an, wie weh das tuen muss.. machs lieber nicht.. x]]

    Als beste Antwort auswählen
  12. Avatar of Carina
    0
    2013-04-17T09:16:18+02:00

    Nein. Niemals.
    Warte lieber ab bis du 18 bist und da geh zu einem pircier.
    auser du willst das es ganz schön entzündet, dann kannst du es ruhig machen.
    lg

    Als beste Antwort auswählen
  13. Avatar of CheekyGirly
    0
    2013-04-17T09:33:16+02:00

    lol wieso fahrst ned einfach zu einen andern piercer?? die meisten machns nämlich schon ab 16 OHNE Einverständnis der Eltern…bei mir wars halt so…hab mir ein Zungenpiercing stechn lassn 😉 ich mein meine Mum hätt sowieso nix dagegen kappt, weil ich einfach eine coole mum hab ;), aber wennst halt nicht mit so einer coolen Mama gesegnet bist, dann zahlt sichs glaub ich nicht aus…:S

    Als beste Antwort auswählen
  14. Avatar of Industriefee
    0
    2013-04-17T10:08:24+02:00

    Wahrscheinlich stifte ich nur weiter an, abr wenn du das schon machen willst dann bitte nicht mit ner einfachen Nadel!
    Und bedenke immer es kann furchtbar viel schief gehen..vllt solltest du mal ein paar bilder von missglückten Piercings googlen. aber kleiner Tipp nur mal so: Piercings sticht man mit braunülen, die gibts in der apotheke. Meinst du eigentlich nicht auch das wenn du das Ding in der Lippe hast und deine Eltern das sehen sie dich sogar zwingen könnten das rauszunehmen? Die Erfahrung hab ich auch schon gemacht, wollte mir einen Tunnel dehnen, was man sogar do-it-yourself machen kann..und wurde gewzungen das wieder zuwachsen zu lassen…

    lass es lieber und wenn du wirklich eins willst dann informiere dich und mach deinen eltern klar das du über die risiken und etc. bescheid weist und dich gut informiert hast. hat bei mir auch geklappt und dann hat meine mutter mir das lippenpiercing erlaubt…

    Als beste Antwort auswählen
  15. Avatar of Eisenkreuzkriegerin
    0
    2013-04-17T11:08:05+02:00

    Meine Freunde stechen sich selber Piercings und ich bin manchmal dabei. Ich hoffe ich kann dir helfen, ob alles nun richtig oder empfehlenswert ist, sei dahingestellt.

    * Besorge dir die Kanülen (oder Branülen, weiß nicht wie die heißen, glaube Kanülen^^), die Stecker und Desinfektionszeug.(Ganz wichtig!)
    *Am Besten geeignet für den ersten Schmuck ist ein Hufeisen da es am leichtesten zum reinmachn ist. 😉
    * 1,2mm und 1,6mm sind die häuftigsten verwendeten Größen!
    *Bei Titan, PTFE oder Bioplast gibt es die wenigsten allergischen Reaktionen!

    Wenn du es dir durchstechen willst, brauchst du natürlich eine Nadel! Da eignen sich am besten diese „Kanülen“, kriegt man anscheinend sehr leicht durch. Kanülen kriegst du in der Apotheke. Wenn du ein 1,2mm Piercing hast musst du eine Grüne Kanüle kaufen und für 1,6mm wäre grau(die Farben beziehen sich auf die Größen).
    Octenisept (oder so^^) kannst du auch in der Apothekekaufen, das ist ein Desinfektionsmittel das sehr hautverträglich ist. Nicht länger als 20 Tage benutzen, weil dein Körper sonst immun gegen diesen Stoff wird, aber 20 Tage reichen eigentlich aus um das Piercing weitgehend zum Abheilen zu bringen =)

    Okay, so musst du jetzt vorgehen:

    AUF KEINEN FALL durch das Rote der Lippe stechen – DA VERLAUFEN SEHR VIELE NERVEN!
    Zeichne an der Stelle einen Punkt auf, wo es durchgestochen werden sollte! Vielleicht kann dir da ein Erfahrener Freund helfen, der sich selber mal eins durchgestochen hat oder schon welche hat! Frag einfach nach!
    Vor dem Stechen desinfizierst du die Stelle wo das Piercing durchkommt, die Nadel, Kanüle oder was auch immer…

    Das wichtigste beim Stechen ist die Nadel nicht langsam durchzuschieben, weil das besonders schmerzhaft ist…versuche sie schnell durchzustechen, das fällt den Leuten die das zum ersten Mal machen oft schwer, deswegen möchte ich dir den Tipp geben, dass du einen Freund das machen lässt…
    Am besten nimmst du selber deine lippe, am besten ziehst du deine Lippe leicht nach vorne, dass dein z.B. Kumpel, der dir das Piercing sticht von unten nach oben die Nadel durchstechen kann ohne irgendwas zu treffen wie Zahnfleisch, Nase, Mund etc.
    Kann manchmal sein, dass du deinen Piercing nicht durchkriegst, vielleicht ist es auch manchmal schmerzhaft, es ist auf jedenfall leichter wenn du den Schmuck von innen nach außen reinmachst als von außen nach innen.
    Wenn alles drin ist nochmal desinfezieren den Ring kurz ein bisschen hin und her drehen, damit die das desinfektionsmittel verteilt und das war es eigentlich auch schon. 🙂
    Die ersten Tage etwas öfter Desinfektionsmittel verwenden!
    Nach kurzer Zeit wird sich Kruste bilden die du wenns geht mit sauberen Fingern entfernen solltest.
    Wenn du dich über so weiße Haut in deiner Lippe wunderst, das ist abgestorbene Haut die beim Stechen getrennt wurde aber die fällt mit der Zeit ab.

    Dann wünsche ich dir erstmal viel Spaß und Glück.

    Ob das nun stimmt, ich habs so von meinen Freunden mitbekommen.

    Schreib mir doch eine Nachricht hier in Yahoo, wenns geklappt hat!

    Ganz liebe Grüße 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  16. Avatar of Jona
    0
    2013-04-17T12:03:08+02:00

    Nadel – dann wohl eher mit dem Schaschlikspieß.

    Die Lochgröße erreichst Du nicht mit einer Nadel, denn es muss 1,2 oder 1,6mm groß sein.

    Wenn Du eine Blutvergiftung oder Entzündungen bekommst frage Deine Eltern schonmal ob sie so ca. 100 Euro für Dich haben, denn die Behandlung wird nicht von der Krankenkasse übernommen – Du bekommst ein Privatrezept. Also viel Spaß mit den Kosten und mit der dicken Lippe.

    Naja, dann benötigst Du wenigstens kein Botox für volle Lippen. 😉

    MfG

    Als beste Antwort auswählen
  17. Avatar of mausy
    0
    2013-04-17T12:49:24+02:00

    „war genau so wie du,ich stach mir das aber mit einer neuen infusions nadel und musste gleich desinfizieren und ein „ohrenheilstecker“ benutzen.ging gut so bei mir.

    Als beste Antwort auswählen
  18. Avatar of Yuli4ka
    0
    2013-04-17T12:53:55+02:00

    auf gar keinem fall selber stechen!

    Als beste Antwort auswählen
  19. Avatar of Marissa S
    0
    2013-04-17T13:15:57+02:00

    pass auf das es sich nicht entzündet,ist oft vorgekommen.dann besser euros investieren und richtig machen lassen.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.