lippenpiercing / ausbildung ?!?

Frage

hii.

ich bin am überlegen ob ich mir n lippenpiercing stechen lassen soll,
meine Mum findet das aber nicht so gut, weil sie denkt das ich deswegen vllt probleme bekommen könnte n ausbildungsplatz ( als friseurin ) zu finden .

wie seht ihr das ?

danke schonmal im vorraus
lg.

Hast du die bessere Antwort? Antworte hier!

aktiv 0
Tom Scharlock 8 Monaten 4 Antworten 226 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar

    Ich bin 16 und habe schon seit einiger Zeit ein Lippenpiercing. Aber da hat deine Mutter schon Recht: Mit Lippenpiercing kannst du bei manchen Berufen Probleme bekommen. Wie es als Friseurin is weiss ich jetzt nicht wirklich. Frag doch mal in einem Friseursalon nach… xD

    Kommt vielleicht auch drauf an, was du dann drin hast (ein Ring is natürlich auffälliger als nur ein kleiner Stecker.

    Ich persönlich habe schon eine Angestellte einer Drogerie gesehen, die ein Lippenpiercing hatte 😉

    Lg
    Mänä

    Beste Antwort
  2. Avatar

    An sich ist so was kein Problem, aber deine Mutter hat leider Recht. Das Aussehen und Erscheinen entscheidet viel darüber, ob man einen Ausbildungsplatz bekommt – oder nicht! Piercings verbinden viele Menschen mit aufmüpfigen Jugendlichen, die sich von anderen Menschen besonders abheben wollen. Eigentlich totaler Schwachsinn, aber so sieht die Welt leider aus… Außerdem wird gesagt, dass Piercings unhygienisch sein sollen.
    Andererseits habe ich auch schon Friseurinnen mit Piercings gesehen… also ist es letzten Endes deine Entscheidung.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    erstens hat deine Mama Recht…
    zweitens solltest du dir mal überlegen, ob dich ein Junge dann überhaupt noch küssen will, wenn du eine entzündete oder sogar vereiterte Lippe hast…

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Auch wenn ich einen Lippenpiercing nicht befürworten kann und deiner Mutter Recht geben muss, dass du damit schlechte Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben wirst – in einem Unisex Friseursalon ist so ein Piercing garantiert kein Problem. (Da würde ich eh eine Ausbildung als Friseurin machen, weil da lernt man wenigstens anständige Schnitte)

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen