lippenpiercing?!?

Frage

Hey… ich bin im mom 15 1/2 ūüėČ jaa ich wei√ü is alles noch nen bissle fr√ľh aber ich habe nun schon sehr viel √ľber ein lippenpiercing nachgedacht und wollte ma fragen, ob man das loch sehr sieht wenn man sp√§ter das piercing raus nimmt udn wie gef√§hrtlich das alles f√ľr die z√§hne ist… k√∂nnen sie sich dadurch wieder verschieben? und darf ich das erst ab 18 machen? oder vorher mit Einwilligung der Eltern oder geht auch einfach ne Person √ľber 18 und wie gef√§hrlich ist selber stechen??
wie groß is nen das loch so? und fällt das sehr auf?
und √§hm f√ľr meinen beruflichen Werdegang ist es egal …

Beste Antwort:

Answer by rolffine
Das Loch sieht man immer…………Frage mal deinen Zahnarzt wegen der Z√§hne.

Beim Stechen kann es zu Entz√ľndungen kommen, die sehr schmerzhaft verlaufen k√∂nnen.

Ich pers√∂nlich w√ľrde es nicht machen.

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 10 Monaten 2020-11-21T11:27:00+01:00 7 Antworten 430 Ansichten Neu 0

Antworten ( 7 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-12T14:27:27+01:00

    Ein Zungenpiercing vergeht wieder sehr schnell, aber das Lippenpiercing ist wie das Ohrlochstechen, es bleibt ein Loch zur√ľck.
    Ich denke mal bis du 16 bist brauchst du daf√ľr auf alle F√§lle die Einwilligung deiner Eltern daf√ľr.

    Gruß
    Franky

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-12T15:24:15+01:00

    Also zu den Z√§hnen kann ich Dir sagen, dass die M√∂glichkeit, das sie sich verschieben sehr gering ist. Aber durch das Metall, dass immer an den Zahnschnelz kommt kann es zu kleinen Spr√ľngen komen. Ein Freund hat dadurch sogar mal nen Frontzahn verloren. Erlaubniss der Eltern brauchst du sicher auch””

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-12T15:27:54+01:00

    mach was du willst
    aber stele dir mal deine Oma oder Mutter lippenpiercing vor oder denke an dein beruflichen Werdegang könntest du dir deine Lehrer oder Mitarbeiter von Banken mit so etwas vorstellen
    das loch bleibt und es sieht man immer
    klar es ist ein modetrend und ist cool aber muß man jeden mist mitmachen

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-12T15:48:34+01:00

    Warum willst Du Dich selber verst√ľmmeln lassen?
    Ist mir unbegreiflich.
    Selbstverst√§ndlich k√∂nnen durch Piercing Folgen auftreten, die √§u√üerst unangenehm sind. Frag mal die √Ąrzte, die so was behandeln m√ľssen.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-12T15:56:10+01:00

    haL√ľ … also ich hab mir vor nem halben Jahr n oberlippenpircing stechen lassen da war ich 14 =) also ich musste ne Einwilligung von meiner ma und ihr perso mit nehmen und halt mein Ausweis dann ging das auch mit 14 … ! √§hm ja wegen den Z√§hnen glaub ich nicht das sich da was verschiebt oder so weil am Anfang hat man ja ein stud aus Plastik … und ja ich hatte des pircing leider nur n Monat und des Loch is immer noch zu sehen ich glaub ich mach mir noch ma … ahja selber stechen w√ľrde ich nicht machen des kann sich entz√ľnden und pi pa po xD

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2014-02-12T16:38:08+01:00

    Das Loch sieht man sp√§ter immer noch und es sieht find ich √ľrgend wann auch nicht mehr sch√∂n aus.Also es ist trozdem deinen entscheidung ob du dein Gesicht verunstallten m√∂chtest oder nicht.Ich h√§tte es nicht gemacht.
    Und aussrdem musst du erst mal di erlaubnis deiner Etern bekommen.
    Und ausserdem das ist √ľberhaupt nicht mehr modern ūüėČ

    Gr√ľ√üe

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2014-02-12T17:08:25+01:00

    Ich hatte meins 1 Jahr lang, bitte machs nicht,
    1. hat es jeder,
    2. wenn du später arbeitest wirst du damit Probleme bekommen,
    3. das Loch sieht man sehr, mich spricht fast jeder darauf an, der mich kennen lernt “uh hattest du n Piercing”?
    Deshalb lass ich es mir jetzt aufspritzen.
    4. es eitert immernoch obwohl ich es vor einem Jahr rausgenommen habe.
    Damit eckst du an, Nat√ľrlichkeit liegt im Trend, ich rat dir davon ab.
    Au√üerdem habe ich seit diesem Piercing Zahnprobleme, war innerhalb von 6 Monaten 4 mal beim Zahnarzt. Machs nicht, bitte bitte bitte ūüôā
    P.s.: das Loch ist so groß, wie ein Ohrring-Loch, also man sieht es.
    Ja, erst ab 18 darfst du es machen, oder du bringt einen Zettel mit, bzw. eine Kopie des Personalausweises von deiner Mom oder deinem Dad und die schriftliche Erlaubnis + Unterschrift, dass du es machen darfst.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.