Kruste am Bauchnabelpiercing geht nicht weg!!?

Frage

Hallo..ich habe jetzt seit fast einer Woche ein Bauchnabelpiercing,es hat sich nun eine kruste an der oberen Einstichsstelle gebildet,jedoch krieg ich die Kruste einfach nicht weg.Ich hab gehört man soll sie davor aufweichen z.b. nach dem Duschen aber es geht einfach nicht ab.Ich würd ja warten bis sie sich von selbst löst aber ich hab gelesen dass wenn man die Kruste nicht entfernt,kann eine Entzündung enstehen und genau das will ich vermeiden.Ich hoffe mir kann jemand helfen! Liebe Grüße..H.

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 10 Monaten 2020-12-17T11:26:00+01:00 5 Antworten 240 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-21T23:18:43+01:00

    Haben die dir im pircingstudio nicht erzählt wie man es pflegt?????Echt tolles studio muß ich mal sagen!!!Schmier Wund und heilsalbe druff dann wird das schon……
    hol dir bei dm oder Ihrplatz oder schlecker zinksalbe für baby´s,denn was für einen wunden hintern gut ist sollte für dein piercing auch helfen

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-22T00:17:53+01:00

    Abreißen und fertig. 😉

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-22T00:18:24+01:00

    Die “Kruste” der Wundschorf fällt nach dem Abheilen der Wunde von selbst ab. Sollte er nässen kann man ihn vorsichtig mit reinem Alkohol (Apotheke) abtupfen oder mit entsprechenden Wundmitteln. Ansonsten bitte nicht den Schutz abreißen, sonst kann sich die Stelle entzünden, das bringt dir noch größere Probleme!

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-22T01:07:53+01:00

    Koch einen Kamillentee, tausche ein Wattepad ein und lass es so lange auf dem Bauchnabel bis die Kruste aufweicht, dann kannst du mit einem Ohrenstäbchen, das du ebenfalls in Kamillentee tauchst, säubern.
    Wenn alles sauber ist, kannst du es mit Salzwasser (einfach gekochtes Wasser mit Salz) und einem Ohrenstäbchen noch mal reinigen. Das Salz trocknet die Wunde aus, und es heilt schneller. Das solltest du täglich zwei Mal machen und danach immer vorsichtig trocken tupfen!

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-22T01:49:06+01:00

    piercing raus, salbe drauf. vom piercing verabschieden

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.