kann ich mich mit 16 piercen lassen?

Frage

hey
also ich bin jetzt 15, hab aber in einem monat geburtstag und ich will unbedingt ein lippenpiercing und zwar einen ring an der unterlippe. das problem ist, dass meine eltern total dagegen sind aber ich versteh das nicht so wirklich. ich hab mich erkundigt und ich weiß dass es risiken gibt aber trotzdem möchte ich unbedingt das piercing. das problem ist dass ich mir schon überlegt habe es mir einfach trotzdem stechen zu lassen nur würde ich dann wahrscheinlich total stress mit meinen eltern bekommen. aber es ist immer noch irgendwo mein körper und meine entscheidung und in österreich zum beispiel darf man das ja auch schon mit 14. habt ihr irgendwelche erfahrung oder so? oder wisst ihr wie ich mit meinen eltern nochmal drüber reden könnte und sie vielleicht überreden kann?
also erstmal ist mir schon klar dass meine eltern zustimmen müssen und ich frage heir ja auch weil ich hoffe dass mir jemand helfen kann um sie zu überzeugen.
und die die jetzt mit “voll eklig” ankommen oder mich fragen ob ich das nur will weil es “in” ist: das ist meine entscheidung, bloß weil es euch nicht gefällt heißt nicht dass andere es nicht schön finden. außerdem möchte ich kein piercing weil es “in” ist, ich finde piercings sehen gut aus und gefallen mir und ich denke auch dass ein piercing bei mir nicht schlecht aussäh, deshalb möchte ich eines haben.
also wenn hier noch jemand antwortet bitte einfach nur eher was was mir hilft und nicht einfach nur mal sagen wollen dass es euch nicht gefällt. das ist geschmacksache und ich frage nur weil ich hilfe brauche und nicht um mir anzuhören wie schllimm das manche finden.

Beste Antwort:

Meine Tochter jetzt 16 J. hat mit 15 J. ein Bauchpiercing bekommen….Da war ich mit dabei und mußte auch unterschreiben……….

Antwort von Wolke7

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-03-09T11:46:00+01:00 8 Antworten 308 Ansichten Neu 0

Antworten ( 8 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-29T20:46:38+02:00

    Ja mit Erlaubnis deiner Eltern

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-29T20:54:08+02:00

    nur mit zustimmung der eltern

    aber überleg es dir ehrlich bitte noch mal, auch wenn das studio sauber ist usw., kann so ein piercing allergische reaktionen hervorrufen – und das nicht nur gesundheitlich gesehen!!!

    es könnte dir für die zukunft so einiges verbauen. auch wenn du den ring nicht drin hast, spuren sind immer ersichtlich.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-29T21:08:14+02:00

    Ohne die Erlaubnis Deiner Eltern wirst Du in keinem seriösen Studio ein Piercing bekommen.
    Muß es denn unbedingt im Gesicht sein, vielleicht sind Deine Eltern bei einem Bauchnabelpiercing ja nachgiebiger…

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-29T21:47:32+02:00

    Voll eklig.

    Hör auf deine Eltern, mit so einem Ding kannst du einen guten Beruf mit entsprechendem Einkommen vergessen, damit kannst du nicht mal für wenig Geld an der Supermarktkasse sitzen.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-29T22:13:52+02:00

    Laut Gesetzbuch bist du noch nicht Volljährig und brauchst daher auch die Einwilligung von deinen Eltern.Es handelt sich hierbei auch um einen Medizinischen Eingriff sollte der Mann oder die Frau dich trotzdem Piercen ohne die Einwilligung deiner Eltern machen sie sich Strafbar.

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-29T22:37:04+02:00

    Ohne die Erlaubniss deiner Eltern geht nix.Unseriöse Piercer machen es sofort.Der Ärger mit Deinen Eltern ist noch harmlos,im gegensatz was auf dich zukommen kann.Von Gesundheitlichen Problemen abgesehen(die auch bei seriösen Studios gegeben sind)bis zu Zahlungen,die nicht nachvollziebar sind.Lass diesen Blödsinn sein.
    Erhöht dieses Lippenpiercing Dein Selbstwertgefühl,Dein Selbstbewußtsein?Nie und nimmer.
    Nur weil es IN ist und andere es auch haben,bist Du nur einer unter vielen.Wie langweilig.Gähn.Ich persöhnlich möchte einen Mund und die Lippen Küssen aber kein Metall.
    Bitte lass es sein.

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-04-29T22:40:57+02:00

    Also ich bin 17 und habe snakebites (das bedeutet 2 piercings an der unterlippe)
    ich habe meinen ersten piercing mit knapp 16 gehabt .meine eltern waren auch krass dagegen !aber ich krss dafuer .also hat mir eine freundin den piercing gestochen ! was ich an deiner stelle nicht machen wuerde ..es sollte jemand machen der wirklich erfahrung hat !die riesiken kennt und weiss wie man alles sauber haellt .und was man nicht essen und trinken soll usw….so ich hatte jetzt schon 3 piercings immer verschieden variiert! ich trage 2 und das loch von dem 3. muss ich sagen ist erstaunlich gut zu gewachsen …klar man sieht immer noch ein wenig was aber es ist so klein das es mich nicht stoert auch in meiner zunkunft nicht…und ich hab auch schon kassiererin mit lippen piercings gesehen ! …halt wenn du zb hotel fach frau werden willst solltest du dir nicht unbedingt einen machen…aber wenn doch kannst du ihn ja immer noch fuer die arbeit raus naehmen und spaeter wieder rein machen !
    aber ich will dich zu nichts anstiften ;D

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-04-29T23:33:28+02:00

    Nur mit Erlaubnis der Eltern!

    Meine Tochter hat auch ein Piercing (Nase). Ich bin mit ihr hin – war auch einverstanden.
    Allerdings gab es von mir eine klare Ansage, was ich erlaibe und was nicht. Nase ist okay, Bauch auch, an den Ohren von mir aus auch 10 Löcher wenns sein muss…alles kein Problem…Haare färben – jede Farbe – jede Frisur – alles kein Problem…

    Lippe, Zunge, Grübchen, Augenbraue, Tunnel ect. sind tabu. Das kann sie machen, wenn sie einen Beruf hat und sicher ist, das es in diesem Beruf nicht von Nachteil ist.

    Bis dahin ist es halt tabu. Das schöne war, das der Piercer ihr das gleiche geraten hat. Er hat ja seine Erfahrungen und weiß, das es bei der Berufswahl Probleme geben kann.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.