ist alles okay mit meinem Bauchnabelpiercing?

Frage

hey ūüôā
ich habe seit anfang januar 2011 einen bauchnabelpiercing ūüôā
es sieht ganz gut aus nur ist es entz√ľndet..
ich verwende jetz auch ein gel dagegen..
es sieht nur so aus als w√ľrde es rauswachsen..vorne die haut ist sehr d√ľnn
ist das normal ?

danke im vorraus ūüôā

Beste Antwort:

Answer by .**.
Nein, es ist nicht alles in Ordnung. Es ist entz√ľndet. Was ist los mit Dir? Geh zum Arzt, sowas kann gef√§hrlich werden. Wie kann ein Piercing gut aussehen, wenn es entz√ľndet ist????

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erw√ľnscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 11 Monaten 2020-11-21T11:27:00+01:00 5 Antworten 341 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-12T14:27:39+01:00

    Und den Onkel Dokter kannste mal sch√∂n selbst zahlen, denn die Behandlungskosten f√ľr solche Dinge werden seit 2009 nicht mehr von der Krankenkasse √ľbernommen.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-12T14:47:08+01:00

    Ab zum Arzt!!!!
    Noch kann was getan werden. Wenn es rausw√§chst ist es noch schlimmer -.-‘
    Hat die den niemand die Risiken genannt und gesagt das du zum Studio zur√ľckgehen kannst?!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-12T15:18:59+01:00

    Wieso hasst du das √ľberhaupt gemacht?
    Ist doch widerlich. Beim nächsten Mal suchst du dir besser jemanden, der das Piercen besser kann.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-12T15:35:40+01:00

    BNPs brauchen recht lange zum Verheilen.
    Wende Dich an den Piercer, wenn Du Fragen, oder Sorgen hast. Wenn das ein seri√∂ser, vern√ľnftiger Mensch ist, kann er Dir am besten raten und weiterhelfen!
    Und lass Dich blo√ü nicht von den teilweise idiotischen Anw√ľrfen hier beirren!

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-12T15:41:07+01:00

    Ich hab auch ‘nen Bauchnabelpiercing & bei mir war es am Anfang genau das selbe.
    Da der Bauchnabel eine Stelle ist, die sehr schlecht heilt, gerade wenn er durchl√∂chert wird, kann das schonmal bis zu einem Monat dauern, bis alles so ist, wie du es gerne h√§ttest. Meine war ewig enz√ľndet. Hatte vom Piercer auch Desinfektionsmittel & ein Gel zu Heilungsbeschleunigung mitbekommen. Das habe ich auch jeden Tag flei√üig auf die Einstichstelle aufgetragen, nur verbessert hat sich nichts. Hat sogar geitert der Mist.

    Wichtig ist, dass du die Stelle niemals mit schmutzigen H√§nden ber√ľhrst.
    Mach am besten Bephanten Wund & Heilsalbe drauf. Mein Persönliches Wundermittel.
    Und nicht dran rum zerren, sondern inruhe heilen lassen. Das dauert halt eine Weile..
    Das musst du aber in Kauf nehmen, wenn du ein gutes Ergebniss möchtest.
    Falls das wirklich garnicht mehr besser wird, geh zu deinem Piercer oder zum Arzt !

    Viel Gl√ľck. ūüėČ

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.