Bauchnabel Piercing drinnen lassen oder raus damit?

Frage

Hallo ūüôā

also ich hab mir gestern ein Bauchnabel Piercing stechen lassen.
Allerdings von einer Freundin, aber alles gut desinfiziert, mit Kan√ľle
wie beim Piercer, mit Zange. Haben halt alles wie beim Piercer da
sie sich oft einige Piercings sticht. Aufjedenfall fahre ich in 2 Wochen
in den Urlaub .. erstmal an den See aber in einem Monat so ungefähr
halt nach Spanien ans Meer. Und ich bin mir unsicher ob ich es jetzt
rausnehmen soll, weil es einfach grad nicht passt mit dem verheilen
und dem Urlaub oder ich es drinnen lassen soll aber halt jede 2 stunden
desinfizieren? worauf soll ich achten oder ist es leichter sich von ihm zu trennen?

ernste antworten bitte.

Gr√ľ√üe.
Danke f√ľr die Antwort.
Aber ich kann mich echt nicht entscheiden was
besser ist :/

Beste Antwort:

Hey,
ich habe mir vor 3 Monaten auch ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, allerdings von einem Piercer, da meine Freundin es nicht hinbekommen hat. ;D
Also ersteinmal solltest Du Deinen Piercing nicht alle 2 Stunden desinfizieren, da die Keime an Deinem Bauch sonst immun dagegen werden können. Drei mal täglich reicht auch aus.
Also, mir wurde gesagt, dass ich erst wieder schwimmen gehen darf, wenn der Stichkanal endg√ľltig verheilt und ausgepr√§gt ist. Bei mir ist das immer noch nicht der Fall. Beim vorzeitigem Schwimmen o.√Ą. k√∂nnte sich sonst kein Stichkanal bilden.
Ob Du es ¬īrausnimmst oder auf¬īs Baden verzichtest ist alleine Deine Entscheidung. Ich habe mich f√ľr meinen Piercing entschieden, da ich mich seit Ewigkeiten darauf gefreut habe.
Liebe Gr√ľ√üe und einen sch√∂nen Urlaub w√ľnsche ich Dir. (:

Antwort von SiSa

F√ľge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-09-23T11:42:00+02:00 4 Antworten 251 Ansichten Neu 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar
    0
    2013-06-04T15:10:13+02:00

    Als ich meines bekommen habe, musste ich es 2 bis 3 x pro Tag desinfizieren. Drei Wochen lang. Daran hab ich mich auch strikt gehalten. Nicht mehr, nicht weniger.

    Beim Duschen nat√ľrlich Abkleben w√§hrend dieser Zeit, wie der Piercer es mir sagte.

    Nach den drei Wochen war alles wunderbar verheilt, es war Sommer, ich ging ins Meer etc.

    Ich w√ľrde es mal drin lassen und so vorgehen sowie diese Zeit abwarten. Danach kannst du es immer noch rausnehmen. Zur Sicherheit die Wunde abkleben, wenn du Schwimmen gehst, egal ob es draussen oder drin ist. Denn eine Wunde, sofern sie in drei Wochen nicht verheilt ist, w√§re es dann trotzdem noch.

    Schöne Ferien, gutes Verheilen und viel Spass mit deinem neuen Piercing!

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-06-04T15:35:44+02:00

    Drinlassen, damit sich eine Hautschicht darum bilden kann. Etwas Eiter ist normal, mit Desinfektionstuch abwischen. Sobald sich ein roter “Entz√ľndungsring” darum bildet, sofort rausnehmen, desinfizieren, und zuwachsen lassen. Und auf keinen Fall mit Sand-/Dreckfingern daran rumdrehen oder -fummeln, am besten einfach so tun als ob es niocht da w√§re.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-06-04T16:08:23+02:00

    Toll, aber zum Abheilen sollte das Teil drinnen bleiben, warum hast du nicht bis nach deinem Urlaub gewartet?

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-06-04T16:42:47+02:00

    Mach es raus, wenn du im Urlaub eine Inefektion bekommst kannst du dich erschiessen!

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.