Fragen zu Bauchnabelpiercing.?

Frage

Hallo 🙂
ich will mir bald ein Bauchnabelpiercing stechen lassen und würde jetzt gerne wissen wie viel das kostet und ob das seehr weh tut. Und braucht das lange zum verheilen ?
Bitte schreibt aus erfahrung so viel informationen wie möglich 😀
dankeschöön:)

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 2020-12-17T11:26:00+01:00 5 Antworten 245 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar of Laleluu
    0
    2014-02-15T18:01:45+01:00

    meine beste freundin hat es sich letztens stechen lassen,ich war dabei,also:
    es dauert nur gefühlte 2 minuten (dürften auch nicht länger dauern,wenn du locker bleibst)
    es tat meiner freundin nicht weh,und sie ist sonst empfindlich^^ aber jeder mensch ist anders.hauptsache du bist nicht angespannt und bleibst locker
    nach 6 wochen kannst du ein anderes piercing reinmachen,davor nicht!
    du kriegst n zettel und antiseptikum mit.auf dem zettel steht alles nochmal aufgelistet,musst es mehrmals am tag machen,sonst kann es sich entzünden
    und es kostet bei 50 euro
    du brauchst keine angst zu haben,schließlich bist du in profissionellen händen!
    viel spaß 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar of Alwin E
    0
    2014-02-15T18:10:41+01:00

    1, ja, es tut weh
    2, ja, es kann sich entzünden
    3, es kommt auf die Form des Bauchnabels an
    4, 40-60 Euro

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar of Tanja
    0
    2014-02-15T18:47:12+01:00

    Ich hab mir das Piercing mit einer Freundin zusammen stechen lassen. Mir tat es überhaupt nicht weh, war eher nur so ein Druck, sie wurde vor Schmerz fast ohnmächtig. Daher weiß ich, es ist bei jedem anders. Ich muss sagen, meine Freundin ist wirklich sehr dünn, vllt lag es daran (1,75 und knapp 50 kg). Oder die Betäubung wirkte noch nicht so gut, ich kann es dir leider nicht sagen.

    Richtig weh tat es erst die Tage danach, konnte mich nicht bücken, das desinfizieren war ehrlichgesagt der Horror und es tat eig immer weh. Aber nach ner Woche ist das auch vorbei.

    Ich will dir keine Angst machen, das sind nur MEINE Erfahrungen, das ist bestimmt nicht bei jedem so.

    Zum kompletten Verheilen hat es bei mir knapp 2 Monate gedauert, dann hab ich auch ein anderes Piercing reingemacht.

    Gekostet hat es mich 60 €, ist aber schon 5 Jahre her, kostet jetzt glaube ich so 40- 50 €

    Ich muss sagen, ich bin froh, es mir machen lassen zu haben, es sieht einfach gut aus 😛
    Ich wünsch dir viel Freude mit deinem Piercing und glaub mir, die Freude überwiegt mehr, als die Schmerzen 😀

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar of Julia Küppers
    0
    2014-02-15T18:48:51+01:00

    Hallo, also ich habe mir vor einem halben Jahr ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Bei dem Piercer der mir das gestochen hat habe ich 35 Euro bezahlt mit Pflegemittel aber ohne Betäubung. Ich hab mir das auch ohne Betäubung halt stechen lassen, mit einer Freundin zusammen. Mir hat das überhaupt nicht wehgetan. Es hat nur ein bisschen gepiekst, aber meiner Freundin tat es schon weh. Ich glaube das das daran liegt, wie empfindlich du bist. Sie ist es nemlich ein bisschen 🙂
    Bei mir ist es gut verheilt, weil ich das Pflegemittel auch benutzt habe und ich hab nach ca. einem Monat ein anderes Piercing reingetan und das tat auch nciht weh 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar of Assa Hetja
    0
    2014-02-15T19:35:22+01:00

    Hallo ich habe das damals bei einem Arzt (in Hodenhagen) gemacht und hatte gar keine Schmerzen und keine Probleme. Für das Stechen habe ich damals 15 € bezahlt. Da war eine örtliche Betäubung mit dabei. Bei mir war das bereits nach 4 tagen vollständig verheilt. Der Arzt meinte damals zu mir eine Woche bis es verheilt ist. Im Studio kostet das glaube ich mehr.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.