Erfahrungen mit “Sterling Silber” Piercing von C&A?

Frage

Hallo,

ich habe eine Frage, und zwar habe ich mir vor ca 2 Monaten ein Nasenpiercing machen lassen.
Ich trage im Moment einen Ring, den “Gesundheitsring” noch vom Piercer.
Ich habe letztens einen kleinen Einkaufsbummel bei unserem heimischen C&A gemacht, und habe dort bei den Schmucksachen auch Nasenstecker gefunden ” Spiralen”. Auf der Packung stand ” 925 Sterling Silber ” ich war mir nicht ganz sicher, habe es aber trotzdem mitgenommen. Neugierde hat eben gesiegt 😉
Jetzt habe ich aber Angst dass, wenn ich mein Piercing wechsle, meine Nase sich entzündet..
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Piercings von C&A, oder allgemein mit Sterling Silber ?

Liebste Grüße ♥

Beste Antwort:

Sterling Silber besteht zu 92,5% aus Silber. Der Rest sind irgendwelche zulegierten Metalle. Das Metall ist auch ziemlich unproblematisch. Entzündungen entstehen durch Bakterien die auf dem Metall sind (zum Beispiel durch Antatschen des Piercings) oder sonstwie in das Löchlein kommen. Deswegen den Stecker gut mit Kodan desinfizieren. Am besten dreimal einsprühen und trocknen lassen. Auch einen Spritzer auf gepiercte Stelle geben (brennt nicht). Dann sollte eigentlich nichts schief gehen.

Antwort von Böhser Onkel

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

Pierce Transit Facility
Piercing
Image by camknows
Outside the Pierce Transit Facility.

www.cam-fu.com/2011/12/foto-friday-121611.html

0
, Tom Scharlock 7 Monaten 2021-03-09T11:46:00+01:00 0 Antworten 218 Ansichten Neu 0

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.