Enzündung vom Lippenpiercing?

Frage

Hallöle,
hab mir von ner kollegin n’Lippenpiercing stechen lassen. Nun hab ich es zwar aba meine Lippe schwillt ziemlich an -> kommt das evtl von den Milchprodukten? Hilft Listerine wirklich? Und meine Zähne tun seit dem weh :s also immer wenn ich beisse. Von wo kommt das?

lg weisgenau

Beste Antwort:

Jap is ne Entzündung

Antwort von Jonni Smith

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-03-17T11:47:00+01:00 3 Antworten 310 Ansichten Neu 0

Antworten ( 3 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-07T04:59:31+02:00

    Oh je, vielleicht war das ganze nicht steril genug? wenn es schon zum Zahn rübergeht…ist bestimmt ne entzündung, geh doch vorsichtshalber zum Arzt, vielleicht bekommst du ne Antibiotikumsalbe o ä

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-07T05:29:40+02:00

    also erst mal, hat sie das gelernt ? war es Steriel ?
    Das ist eine Entzündung und wenn du schlau wärst würdest du es einfach raus tun und zu einem Arzt gehen wenn du deine Lippe noch brauchst.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-07T05:56:11+02:00

    Ziemlich unvernünftig, sich von irgendwem mal eben ein Piercing stechen zu lassen. Und ja, das ist mit Sicherheit ne Entzündung!Listerin hilft nix. Das ist eh nur ein Mundwasser. Da es aber ziemlich anschwillt, würde ich dir dringend ne Arztbesuch anraten!Am Besten wäre ein Besuch in nem vernünftigen Piercingstudio gewesen.Desinfizieren mit Octenisept z.B. oder Clorhexamed oder ähnlichem. Milchprodukte solltest du weglassen.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.