Bauchnabelpiercing?Habe gehört das ist problematischer als im Gesicht oder sogar Zunge?

Frage

Beste Antwort:

Ja, es kann zu schweren Entzündungen im Bauchraum führen.

Antwort von Wilken

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 9 Monaten 14 Antworten 92 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 14 )

  1. Avatar

    Kann sein,genauso hässlich ist es allemal…

    Gruß choclate.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Es dauert irrsinnig lange bis es richtig zugeheilt ist, du spannst Deine Bauchmuskulatur ja ständig an. Ich Idiot habe es im Hochsommer am Meer machen lassen und konnte den ganzen Sommer nicht schwimmen, wg. Entzündungsgefahr.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Ja.Es verlaufen dort viele Nerven.
    Es gibt aber Väter,die erlauben es trotzdem.Die sollten sich mal vorher eins stechen lassen.

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Hatte das meiner Tochter versprochen!

    Würde jetzt aber dringend von abraten!
    @sandra Die Mutter war einverstanden!!!!

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Angeblich nageln die einem das sozusagen durch die langegezogene Haut auf ein Brett ud dann heilt es schwer-
    Hat jemals einer darüber nachgedacht, ob Bauchnabelringe genauso ausleiern wie Ohrringe mit dem Alter? Sieht bestimmt toll aus so ein ausgeleierter Bauchnabel!

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Also ich habe mir mal vor jahren selber eins stechen lassen und es ist, nichts dabei…also in der zunge is es denn schon gefährlicher. da kann echt ne menge schief gehen. also ich hatte glück 😀
    aber wenn man an den falschen piercer gerät kann aber auch ein bauchnabelpiercing gefährlich sein. meine freundin hatte sich auch mal eins stechen lassen, hatte ne nickel allergie, aber der piercer meinte es ist chirurgenstahl und da kann nix passieren….jaja da sind 16% nickel enthalten und es hat sich bei ihr entzündet und nun hat sie da ne narbe am bauchnabel. echt nicht schön!!

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Also mein erstes Bauchnabelpiercing hatte ich mit 26………der Typ,der das machte ,hat viel zu tief gepierced,das hat sich ewig entzunden…..am Ende kam nur noch gruenes Zeug raus,nach 10 Monaten,hab ich es einfach raus……..2 jahre spaeter,in Amerika hatte ich es nochmal probiert,und der Piercer war voll super……es ist diesmal nicht so tief,sieht sehr schoen aus,……….Das an der Augenbraue,hatte sich auch entzuendet,war auch zu tief,und es hat mir nicht gefallen…..ich habs auch nicht mehr……….Die Zunge……..naja,musste ne ganze Woche nur Ice cream essen bis es verheilt war,mein Mann (hat auch piercings)konnte am selben Tag noch am selben Tag was essen………….Ich denk es kommt einfach auf den Piercer an,wie tief der sticht……..isses natuerlich zu tief,dann kann es sein,das es nicht verheilt……………Ich hab im Moment ein Nasen piercing,Zunge,Nabel und intimbereich,keine Probleme bis jetzt………….

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Bauchnabelpiercing dauert lange, bis es verheilt – einige Monate bis zu einem Jahr hast Du schon damit zu tun. Im Gegensatz zu Piercings im Gesicht oder in der Zunge, ist die Chance, das es wichtige Nerven verletzt aber so gut wie Null!

    Das Gewebe ist am Bachnabel aber nicht so stark durchblutet, da ist die Wundheilung etwas langsam. Plus, Du bewegst Dich ja dauernd.

    Also Du brauchst einfach Geduld, aber wenn Du einen guten Piercer hast, ist das absolut kein Problem und Du wirst viel Freude an dem Piercing haben.

    Beste Antwort
  9. Avatar

    Also das wichtigste ist natürlich ein sehr gutes Studio. Ich habe mir vor Jahren eins machen lassen und hatte NIE probleme damit…. Es dauert ganz sicher keine Monate bis es verheilt ist, totaler quatsch!

    Beste Antwort
  10. Avatar

    Ich würde das nicht sagen.
    Im Grunde kann es bei jeden Piercing zu Problemen beim Abheilen kommen egal wo sie sind.
    Die Abschwellung in der Zunge dauert jedenfalls mit am längsten. Das Stechen selbst in die Zunge ist mit am gefährlichsten, da dort sehr viel Nerven durchlaufen und nur ein falscher Stich kann zur Taubheit der Zunge führen.
    Beim Bauchnabelpiercing kommt es einem meist nur so vor das dort der Schmerz größer ist, da wir ja indirekt ständig ran kommen durch Bücken und Bauchmuskulaturbewegungen.

    Beste Antwort
  11. Avatar

    hallo
    absoluter quatsch
    bauchnabelpiercing verheilt sehr wohl gut und schnell wenn es ordentlich und mit der richtigen pflege bedacht wird
    leider ist das in den wenigsten fällen der fall
    piercings im gesicht sind da wesentlich gefährlicher weil dort auch viele nervenbahnen entlang laufen
    wenn der piercer einen grösseren nerv durchtrennt dann viel spass mit den entgleisten gesichtszügen
    grundsätzlich sollte man sich reiflich überlegen von wem man sich piercen lässt und auch welche stelle

    Beste Antwort
  12. Avatar

    Schönheit muss leiden
    Aber die Gesundheit geht vor

    Beste Antwort
  13. Avatar

    Ich habe mein Bauchnabelpiercing mit 15 Jahren stechen lassen. Es hat auch lange gedauert, bis es verheilt war, aber ich habe es nie bereut.
    Ich denke auch, dass es z. B. in der Zunge schlimmer ist (Geschmacksnerven??). Piercings im Gesicht finde ich sowieso schrecklich.

    Beste Antwort
  14. Avatar

    ich habe mir vor ein paar jahren eins stechen lassen, ein paar wochen war es entzündet, danach habe ich nie mehr was davon gemerkt, hatte scheinbar einen guten piercer, wenn ich hier die ganzen anmerkungen lese 🙂

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen