Bauchnabelpiercing tut es weh?

Frage

Ich möchte mir ein Bauchnabelpiercing stechen lassen! Tut es weh? Wird es betäubt? Kennt jemand das piercingstudio petra steinhäuser und kann mir auskunft darüber geben?

Beste Antwort:

Answer by _DiAmOnD_
wieso willst du dir einen Bauchnabelpiercing stechen lassen ???
ist doch voll out !!!
ich habe mal gehört das es gar nicht so sehr weh tut !
aber ich würde es dir abraten ! wie gesagt : ist voll out !!
🙂

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 10 Monaten 2020-11-21T11:27:00+01:00 6 Antworten 310 Ansichten Neu 0

Antworten ( 6 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-10T10:53:41+01:00

    meine freundin meinte nein, sie hat einen… mehr kann ich dir auch nich helfen, sry
    aber sterben wirst du davon ja nicht, ich mein, andere haben ja auch ein piercing am bauchnabel. schmerzen bis in die ewigkeit wirst du auch nicht haben, das wird schon weggehen… keine angst, die wissen schon wie man sowas macht ^ ^

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-10T11:21:58+01:00

    hallo ich bins noch mal lala ich habe meine id adresse vergessen
    bitte gebt mir gute tipps zu meiner frage nicht solche wie bauchnabelpiercings sind out aber danke für die zweite antwort

    ich hab da mal was von eisspray gehört is auch so ne art betäubung und ich habe auch schon oben am ohr ein piercing mit der pistole geschossen bekommen das hat ein wenig geschmerzt und danach hat es geziept doch dann war es normal ist das beim bauchnabelpiercing genauso?

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-10T12:00:45+01:00

    Ich habe selber eines.

    Ich liess mir damals zwei so Betäubungs-Spritzen (keine Ahnung was für Spritzen das sind) in den Bauch machen. Daher haben die Spritzen mehr geschmerzt als das Piercing selbst^^

    Ich denke aber, ohne wirst du es auch überstehen.

    Ich habe ein Zungenpiercing (die Zunge kann man nicht betäuben) und das Stechen in die Zunge schmerzte schon deutlich mehr…

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-10T12:23:02+01:00

    das schmerzempfinden ist bei jedem menschen unterschiedlich, man kann dazu also nichts genaues sagen. wenn es zu keiner entzündung kommt tuen die meisten piercings aber nur während des stechens kurz weh, danach kaum noch.

    betäubungsmittel sollten nicht verwendet werden. es macht auch gar keinen sinn, sich mit einer spritze stechen zu lassen, um dann einen anderen stich nicht mehr zu spüren.

    das studio von petra steinhäuser hat eine webseite, und zwar http://www.pierceinn.de . was sie auf ihrer homepage (unter “fragen”) schreibt ist alles richtig, meinem eindruck nach ist das studio zu empfehlen. endgültige klarheit verschafft dir da aber nur ein besuch. wirst du gut beraten, ist wirklich alles sauber? auch ein wichtiger punkt: ist die piercerin dir sympathisch? dann hast du das richtige studio gefunden.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-10T13:21:15+01:00

    ja aber was ist mit eisspray das machen auch viele piercier ich weiß schon das spritzen mehr weh tun würden
    naja also ich denke das es vll ein bisschen weh tut ich hab schon 2 op´s hinter mir und hab kein bisschen gejammert das schmerzt ja ein paar tage sehr!
    danke für die tipps

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2014-02-10T13:42:45+01:00

    Ich hatte auch mal eins,ist zwar schon etwas länger her…aber was nur Weh tat bei mir war…weil es sich Entzündet hatte…aber sonst ist es nicht schlimm.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.