Bauchnabelpiercing – trotz “Übergewicht”?

Frage

Hallöchen,

ich wollt mal fragen wie das so mit Bauchnabelpiercings trotz Übergewicht läuft…
Und zwar möchte ich mir gerne für MICH einen Bauchnabelpiercing stechen lassen, vorallem auch als Motivation beim Abnehmen. Derzeit habe ich ca. 64 Kilo bei einer Größe von 1,60 und möchte auf ca. 57-58 Kilo runter. Ich mache nur Sport zum Abnehmen, da meine Ernährung sonst normal ist. Wie ist das jetzt: Kann ich den überhaupt stechen lassen? Ich mag den auch nicht rumzeigen oder so. Wie hoch sind denn ca. die Kosten und woran erkenne ich einen guten Piercer?

Liebe Grüße und danke für ernsthafte (!) Antworten 😉
Kleines Edit: Also es is nich direkt Übergewicht, das stimmt 😉 Aber ich hab eben doch ein wenig zu viel. Alle sagen, dass ich ganz normal aussehe, eben ein bissel kräftiger, aber das wär nicht schlimm. Trotzdem mag ich für MICH ein wenig abnehmen und als kleine Moti eben nen Piercing, einfach um mich besser zu fühlen. Ich danke euch schonmal für die Antworten 😉
@Tante Gerti: -.- In meiner Frage steht, dass ich gerne ernsthafte Antworten mag. Sowas muss nun echt nicht sein. Aber ich bin gern ein Schwein, wenn ich dafür nen Bauchnabelpiercing hab und mich dabei wohlfühl 😉
Und nochmal Edit: Die Daumen runter sind bestimmt NICHT von mir! Bis auf Tante Gertis Antwort beantworten eure Antworten wirklich meine Frage und ich empfinde sie als hilfreich.

Beste Antwort:

Answer by 😀
natürlich kannste dir einen stechen lassen?
warum sollten übergewichtige das nicht ist doch nicht verboten 🙂
also ein piercing kostet ca 20 euro

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 11 Monaten 2020-11-21T11:27:00+01:00 7 Antworten 285 Ansichten Neu 0

Antworten ( 7 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-07T05:09:01+01:00

    Ich sagen, warte lieber bis du dann tatsächlich abgenommen hast, es kann passieren das es Probleme gibt weil die Haut sich ja zurückbilden muss also zusammenziehen du weißt was ich meine und es ist möglich das so ein Piercing dies negativ beeinflusst. (Natürlich nicht zwingend)

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-07T05:48:08+01:00

    Ab 30€ aufwärts kann soetwas kosten (tat es bei meinem und er war ein guter Piercer – habe aber kein Bauchnabelpiercing)

    Einen guten Piercer erkennt man daran, dass er unter anderem für Sauberkeit in seinem Studio und seinem Arbeitsplatz sorgt (wenn nicht, lass es ihn dir nicht stechen). Ein guter Piercer lässt sich von dir den Ausweis zeigen und nur deine Eltern als erwachsene Personen begleiten.
    Er gibt dir vor dem Piercen eine Risikobelehrung, die hygienehinweise, arbeitet mit Handschuhen (steril). Beantwortet Fragen und sticht nicht immer, wenn du Bedenken an den Tag legst. Im Nachhinein ist er für dich Anlaufstelle Nummer eins und hält sich für Fragen bereit (meiner hat mir z.B. seine Telefonnummern für Notfälle gegeben) und lässt nachkontrollieren. Kümmert sich um die Nachversorgung (mir hat man ein DIN A4 Zettel (“Wie kümmere ich mich um mein Piercing” oder so ähnlich gegeben).

    All das kennzeichnet einen guten Piercer.

    Ach, und natürlich kennt er sich auch mit dem Material aus, mit dem er arbeitet (kann dir z.B sagen, welche Größe du hast; warum er was wie bei dir dann einsetzt).

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-07T06:44:51+01:00

    also zu allererst das ist ja nciht mal “Übergewicht ” nciht mal in anführngstichen ..
    ich würde gerade mal behaupten wollen ein klein wenig zu viel aber doch nicht “Über ”
    das soviel mal dazu ..
    und warum denn kein Piercing ist ja dein Bauchnabel .. Tattoo wäre schon etwas anderes da es sich garnicht mehr entfernen lässt ..

    viel freude damit .. und Kostenpunkt das hängt vom Piercer/ Studio ab das kann ab 25-…. je nach Piercing .. auch wesentlich mehr sein ..

    gruss darkzone

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-07T07:01:57+01:00

    deine figur sollte da kein hindernis darstellen. abhängig von der form des nabels kann es aber sein dass man gar kein bauchnabelpiercing stechen kann. ein guter piercer sagt dir das dann vorher.

    ein bauchnabelpiercing kostet üblicherweise zwischen 45 und 90 euro, das ist je nach piercer unterschiedlich.

    ein guter piercer nimmt sich zeit für dich und du fühlst dich bei ihm in guten händen, er berät im vorfeld kostenlos und beantwortet alle deine fragen zufriedenstellend, arbeitet steril, hat einen autoklav um den schmuck zu sterilisieren und ist auch bereit dir das zu zeigen, verwendet für den ersteinsatz nur titan, niob, ptfe und höchstens noch chirurgenstahl 916L oder sehr hochwertigen goldschmuck – silber und alle anderen stahlsorten kommen nicht in frage.
    ein guter piercer bietet keine sogenannten bio-tattoos an (das sind tattoos die nur ein paar monate oder jahre halten sollen, ist quatsch, so was gibt es nicht), verwendet keine pistolen (auch nicht am ohrläppchen, auf gar keinen fall aber an ohrknorpel oder nase), erklärt dir wie du dein piercing zu pflegen hast, steht auch nach dem piercen bei fragen zur verfügung (kostenlos) und bietet einen kostenlosen nachsorgetermin an.
    ein guter piercer besteht (sofern du minderjährig bist) darauf zumindest eine unterschriebene einverständniserklärung deiner eltern zu bekommen. viele bestehen sogar darauf mit einem elternteil persönlich gesprochen zu haben. solltest du sehr jung sein (etwa unter 14), dann wird ein guter piercer dich überhaupt nicht stechen. denn wenn der körper noch stark wächst kann es sein dass das piercing herauswächst.
    in dem raum, in dem gepierct wird, halten sich keine tiere auf, es wird nicht gegessen. der raum ist vom warteraum abgetrennt.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-07T07:03:39+01:00

    Das Gewicht sollte dabei keine Rolle spielen, finde ich. Aber ich hätte Angst davor, das tut bestimmt weh. 🙁

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2014-02-07T07:14:02+01:00

    Also ich kan mir vorstellen wie die ausiehst weil ich genauso groß bin und auch mal so viel gewogen habe aber übergewichtig hab ich mich nie gefüllt nur n bischen zu viel halt.
    Ich dencke bei dir wird ein Bauchnabelpiercing auch gut aussehen aber noch besser halt wen du 57kg wiegst und ich dencke das dich dan echt motiviert also mach es .:)

    Lg eileen

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2014-02-07T07:31:09+01:00

    Mastvieh wird nicht am Bauchnabelring geführt. Der kommt durch die Nase.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.