bauchnabelpiercing – geht das ?

Frage

ich möchte mir vilt. ein bauchnabelpiercing stechen lassen aber mein bauch nabel guckt ein bisschen raus (hatte das schon immer) das sieht so aus als ob die nabelschnur nicht ganz abgeschnitten worden ist
kann ich mir trotzdem eins stechen lassen oder geht das nicht ??
und was für risiken gibt es ??
was ist gefährlicher ein bauchnabelpiercing oder ein lippenpiercing ??
tut es weh wenn man sich hinsetzt oder auf den bauch legt ??
hoffentlich könnt ihr mir helfen =]
(ich möchte nicht wissen was ihr von piercings halltet)

Beste Antwort:

Wenn man/frau will, kann man jede Körperstelle piercen. Fragt sich nur ob das Sinn macht oder gesund ist. Um sicher zu gehen frage mal besser einen Chirurgen. Warum? Der muss Dir im Ernstfall das Piercing wieder aus der Haut entfernen. Folglich sollte er auch sachlich korrekt sagen, was für den Träger in vernünftiger Weise gepierct werden kann.

Antwort von Detlef-1960

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
, Tom Scharlock 1 Jahr 2020-08-09T11:42:00+02:00 4 Antworten 339 Ansichten Neu 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-02T15:03:46+02:00

    Hey. (:

    Also ich denke nicht das es ein Problem sein wird wenn dein Bauchnabel ein bisschen rausguckt. 😉

    Ich hab auch schon welche gesehen bei den der Bauchnabel sehr rausstand und die einen hatten.

    Ich hab zwar kein Bauchnabelpiercing aber ein Lippenpiercing und denke das beim Lippenpiercing mehr Gefahren sind als beim BNP, wegen der Nerven usw.
    Natürlich hat jedes Piercing seine Risiken.

    Wie gesagt ich hab keins aber eine Freundin von mir hat es und sagte das es am ersten Tag wenn man sich hinsetzt oder auf den Bauch legt ein bisschen weh tut.
    Man darf dann auch erstmal ein paar Wochen nicht ins Schwimmbad und baden sollte man auch erstmal vermeiden weil dann dort mehr schaum an die ‘Wunde’ kommt.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, aber frag am besten dann nochmal den Piercer. ^^

    Mfg.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-02T15:51:28+02:00

    Also was deine anatomie an geht wird dein piercer entscheiden ob es machbar ist oder nicht (das kann ich leider nicht beurteilen ich sehs ja nicht)

    die risiken bei BNP sind ziemlich gering, es kann eben raus wachsen (wenn der piercer zu wenig haut genonnen hat, das machern ärzte mit absicht oder weil sie keine ahnung haben warum genau kann ich dir nicht sagen deswegen zu einem pierce nie zu einem arzt zum stechen gehen!)

    ein BNP kann bis zu einem jahr abheilzeit benötigen!!

    gefährlich ist keins von beiden denn wenn es so wäre dürften wir sie nicht stechen! mit beiden kann es zu komplikationen kommen wie zB entzündungen und wildes fleisch (ist aber sehr gering wenn der piercer sauber gearbeitet hat und du es danach gut pflegst)

    ein frische piercing egal ob an bauch lippe oder sonst wo ist sehr empfindlich und können leicht schmerzen wenn sie bewegt oder beansprucht werden das ist aber normal und gibt sich nach ner Woche auch wieder.
    alles in allem wenn dein piercer gut ist brauchst du keine angst haben vor beiden piercings nicht!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-02T16:44:47+02:00

    Ja die ersten Tage tut es weh wenn man auf dem Bauch liegt.Du solltest keine Hosen tragen die im Sitzen am Piercing reiben.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-02T17:20:22+02:00

    ja das geht geh doch einfach zum piercer und zeige ihm dein bauchnabel er wird dir dann sagen ob es mach bar ist und wo er besser stechen kann lass dich beraten

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.