Bauchnabelpiercing, es tut nicht weh?

Frage

Ich habe mir vor 1 woche ein bauchnabelpiercing stechen lassen.
Es tat eig nur weh als sie das piercing durch die plastikkanuele gesteckt hat.
Ich hatte mich auf schmerzen eingestellt usw.
Ich mache es jeden tag sauber, und bin ehrlich das ich es nicht so oft mache wie man mir eig gesagt hat.
Aber ich habe bis jetzt keine schmerzen, es hat sich nicht entzuendet oder aenliches….
Ich schieb es nach oben und nach unten und es tut auch nicht weh…geschwollen ist es anscheinend auch nicht mehr.
Ich habe auch kein eiter oder blut reste…so wie bei manchen freundinnen von mir…die hatten das alle.
Ich mache es mit gekochtem salzwasser sauber, aloe vera und eine creme benutze ich danach immer.
Aber irgendwie habe ich angst das vll mein koerper das piercing abstoesst…weil es sieht so aus als ob ja nicht heilen wuerde…

Kann mir jemand dazu was sagen???

Danke !

Füge deine Antwort hinzu!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 10 Monaten 2020-12-17T11:26:00+01:00 5 Antworten 204 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2014-03-20T17:24:04+01:00

    Doch, das heilt schon noch. Sei froh, dass du keine Schmerzen hast. Bei mir war das damals auch so. Schön weiter pflegen.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-03-20T18:07:06+01:00

    Doch es tut weh,wie bekloppt sogar!!!!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-03-20T18:35:00+01:00

    Schmerzen sind relativ. Du empfindest sie offensichtlich nicht so extrem. Außerdem hast du wohl einen guten Piercer erwischt, der kein größeres Blutgefäß verletzt hat, und deine Pflege gut im Griff, deshalb blutet da nichts, und ohne Entzündung gibts auch keinen Eiter.
    Dass es noch nicht aussieht, als ob es heilt, ist klar – das dauert noch etwas. Du hast es ja erst eine Woche! In der Zeit wäre noch nicht mal eine oberflächliche Wunde ohne störendes Schmuckstück verheilt. Wenn ich mich nicht irre, musst du bei einem Piercing am Bauch mit etwa 2 Monaten Heilungszeit rechnen- länger glaube ich nicht, das geht ja nicht durch Knorpel.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-03-20T18:56:30+01:00

    Nur weil sich die Haut rund um das Piercing entzündet, heißt das noch lange nicht das es auch heilt.

    Bei manchen entzündet es sich, bei anderen eben nicht.

    Ich hatte Fussel im Stechkanal, deshalb hat es sich bei mir leider etwas entzündet.

    Mir wurde auch gesagt, dass ich die erste Wochen NICHT daran rumspielen soll. Lediglich mit einem Spray ansprühen und mit einem Wattestäbchen die Enden sauber machen.

    Außerdem sollte ich die erste Woche keine Creme benutzen, da diese den Stechkanal verstopfen könnte.

    Da sieht man mal wie verschieden die Hinweise sind 🙂

    Viel Spaß noch mit deinem Piercing 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-03-20T19:54:51+01:00

    Hallo,

    warum Du keine Schmerzen hast kann Dir niemand sagen. Wenn Du meinst das es nicht verheilt solltest Du zu Deinem Hausarzt/-ärztin gehen, denn ein Arzt/Ärztin ist die einzige Person die seriös und verlässlich dazu etwas sagen und es gegebenenfalls behandeln kann.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.