Weshalb bin ich wohl zusammengebrochen nach mein bauchnabelpiercing?? Muss ich mir sorgen machen??

Frage

Mir ist das noch nie passiert! Ich hab alles gut überstanden ich hatte zu hause gegessen bin in der stadt rumgegangen u. dann zu piercin. Mir ging es gut und das stechen tat nicht weh und ich war richtig froh. Doch als ich bezahlen wollte hatte ich ein Kreislaufzusammenbruch und mir ging es den ganzen abend sehr schlecht! Was konnte das nur sein? Vielleicht die aufregung? Ich hoffe mir ihr könnt mir helfen MFG Giogio

Beste Antwort:

soweit ich weiß, hat der nabel nichts mit dem kreislauf zu tun. wenn man sich piercen lässt, ist das wie ohrlöcher stechen, dem körper wird eine wunde zugefügt, die sich aber nicht auswirkt. entweder hast du an dem tag zuwenig getrunken, es lag am wetter, oder an was auch immer, auf jeden fall nicht an deinem piercing!

Antwort von quissel93

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-08-09T11:42:00+02:00 11 Antworten 285 Ansichten Neu 0

Antworten ( 11 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-06T16:27:14+02:00

    Das einzige was dir fehlte, war Flüssigkeit. Reichlich trinken und essen nicht vergessen. 😉

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-06T16:28:06+02:00

    das ist mir auch passiert, ich war sooo aufgeregt dass mein den Kreislauf zusammenbrach!
    mach dir keine Sorgen, vielleicht hast du einfach nur zu wenig getrunken (war bei mir der Fall)
    lg

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-06T17:01:06+02:00

    Das kenn ich auch…
    Bei mir wars der Grund, dass ich mir selbst zu viel Angst machte.
    Mein Körper dachte durch meine Adrenalin ausschüttung sicher, es geht um Leben und tot.
    Doch nach dem ganzen Trubel (piercen) stellte er fest, dass alles in bester Ordnung ist. Adrenalinüberschuss durch selbst gemachte Panik, daher kurze Ohnmacht….
    lg

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-06T17:42:03+02:00

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Bauchnabelpiercing immer ganz Komplikationslos abläuft, ganz ehrlich. Schliesslich ist auch das ein Eingriff in deine Gesundheit und gerade am Bauchnabel (direkt dort in der Nähe!) gibt es sehr viele Blutgefässe. Also halte ich Deinen Zusammenbruch auch für ein ganz normales Zeichen deines Körpers, dass er damit nicht zurecht gekommen ist.
    Sobald der Körper, bzw. das Nervensystem der Meinung ist, dass es einem Angriff von aussen nicht genügend Widerstand leisten kann, schaltet es auf Notversorgung um. Das ist auch mit ein Grund, warum manche Menschen zusammenklappen, wenn sie auch bloss ein paar ml Blut abgezapft bekommen. Ist mir auch schon passiert, also mach Dir nicht so viel draus. Das war dann für dein Nervensystem einfach ein Grund, die Flucht zu ergreifen. In echten Gefahrensituationen kann so eine Ohnmacht dazu führen, dass sie manchmal sogar das Leben rettet (Beispielsweise in dem Fall, wo eine Schlange gerade in Angriffsposition zu Dir ist: Fällst Du um, so bist Du keine Gefahr mehr für sie und sie greift Dich auch nicht mehr an).

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-05-06T18:13:40+02:00

    Manche Leute können auch einfach kein Blut und keine Verletzungen sehen, und klappen dann zusammen. Das ist wohl ein Körperreflex, der überschießt. Wenn man verletzt ist, wird der Kreislauf abgebremst, damit nicht zu viel Blut verloren geht – bei Verletzungen in der Größenordnung von ‘nem abgetrennten Finger sicher sinnvoll, bei einem Piercing aber eher nicht…
    Und es dauert dann, je nachdem wie heftig der Zusammenbruch war, auch ein paar Stunden, bis der Kreislauf wieder auf Normalniveau läuft.
    Ein Freund von mir hatte das so heftig, dass er in Ohnmacht fiel, als er sich eine Draculaparodie im Fernsehen ansah. Das Gummigehirn war zu viel….

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-05-06T18:28:01+02:00

    ich denke, das kam schlicht und einfach davon, dass du beim piercen höchstwahrscheinlich gelegen hast. dannach bist du dann aufgestanden, der kreislauf sackte daraufhin ab. das kennen viele, die zb unter niedrigem blutdruck leiden auch aus ihrem alltag. ich kenne es vom zahnarzt. wenn ich einige zeit auf dem stuhl lag, dazu die angst, das adrinalin und ich stehe dann wieder auf, dann dreht es sich, das blut rauscht mir in den ohren und ich fühle mich wie kurz vorm zusammenklappen weil der kreislauf in den keller geht.
    es ist also sicher nichts ungewöhnliches, wenn auch erstmal erschreckend.
    zur sicherheit solltest du über einige zeit deinen blutdruck überprüfen lassen um zu sehen, ob der vielleicht doch zu niedrig ist.

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-05-06T19:20:29+02:00

    Piercing ist Körperverletzung bzw. Du hast Deinen Körper verletzt, sicher kann – kann – er darauf schlecht reagieren und jeder Körper reagiert da anders.

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-05-06T19:26:07+02:00

    wenn du vorher genug gegessen und getrunken hast dann war das sicher nur die aufregung. keine sorge =)

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-05-06T20:09:06+02:00

    Um die Frage zu beantworten musst du mehr über den “Kreislaufzusammenbruch” erzählen. Wars du bewusstlos, wurde dir schwarz vor Augen? Bist du aus der Liegeposition schnell aufgestanden um dann zu bezahlen? Wie alt bist du? Also du siehst man kann das nicht so einfach beantworten. Klar kann es einfach die Aufregung gewesen sein, das geht mit einer Überreaktion des Sympathikus (Nervensystem) einher und es kann zu einer reflektorischen Synkope kommen. Die Frage war der Zusammenbruch vom Kreislauf, oder vom Gehirn und dazu musst du mehr über den Zustand erzählen beim Zusammenbruch und wie hat sich das bemerkbar gemacht.

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-05-06T21:06:10+02:00

    Ganz sicher war das die Aufregung. Mach dir mal keinen Kopf. Nur wenn dir das öfter passiert, solltest du mal einen Arzt konsultieren.

    Als beste Antwort auswählen
  11. Avatar
    0
    2013-05-06T21:12:29+02:00

    Also , es ist echt so. Du hattest eine totale Anspannung, die sich wieder gelegt hat nach dem stechen. Angst ist normal. da es nun mal mit Schmerz verbunden ist.Dein Kreislauf war im Keller. Somit der Zusammenbruch.
    Halte in den Tagen dein Piercing sauber. gehe nicht in die Sauna , Schwimmbad oder baden in der Badewanne. Sollte eine Entzündung auftreten, dann mache Dir Sorgen. Viel Spaß mit deinem Schmuck.

    Herzlichst Milie

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.