Strenges Piercingverbot?

Frage

Ich bin 17 Jahre. Mit 15 hab ich mir Ohr- und Nasenpiercing gewünscht. Da ist meine Mama ausgeflippt und hat gemeint sie hört nicht mehr gut. Jetzt hat sich das auf keinen Fall geändert, weil vor ein paar wochen hat es meine Mama wieder aufgewärmt:” Fang ja nicht mit Piercings wieder an. Du hast ein zweites Ohrloch.” Ich bin nicht mehr weit von 18 weg. In weniger als einem Jahr.

Selbst wenn ich 18 wäre, könnte ich es nicht machen, weil ich da hinkommen muss und meine Mama will sich nicht mal in einem Piercingstudie beraten lassen.

Eine Mitschülerin hat mir angeboten, wenn ich 18 bin, ohne Mama zum Piercingsstudie zu gehen. Ich habe aber trotzdem Angst, weil sie dann fragt wo ich war. Wenn ich ich machen würde,würde es meine Mama irgendwann rausfinden und dann gäbe es Riesenärger.

Ich hab das Gefühl die Mitschülerin zwingt mich zu einem Piercing. Ich habe ihr erklärt, dass ich es nicht darf und was meine Mama gesagt hat. Da nimmt sie keine Rücksicht und sagt gegen deine Einstellung deiner Mutter kannst du nichts dafür, aber wenn du mal 18 bist kannst es ruhig machen.

Beste Antwort:

Manche Leute können mit der Wahrheit halt nichts anfangen, also belüge deine Freundin halt. Sage ihr bitte, das deine Mutter jetzt zwar zugestimmt hätte, jedoch dein Hausarzt nicht.
Ferner: `Ne echt tolle Freundin hast du da, wenn diese dich so unter Druck setzt. Entweder, die akzeptiert dich und deine Meinung, oder schieße die in den Wind. Freundschaft ist keine Selbstaufgabe, das solltest du wissen.
Noch was: Nimm dir mit der Entscheidung für ein Piercing ruhig Zeit und erkundige dich mal, was dadurch passieren kann, wenn das nicht absolut steril, und / oder unprofessionell gemacht wird. Erst dann fälle bitte deine Entscheidung!

Antwort von Iveco Truck

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 5 Monaten 12 Antworten 49 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 12 )

  1. Avatar

    …angelhaken im gesicht oder an der muschí find ich scheísse……

    Beste Antwort
  2. Avatar

    ich an deiner Stelle würde ich das noch mal gut überdenken. Piercing macht dich mit absoluter Sicherheit nicht schöner!!!

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Wenn du volljährig bist, musst du deine Mutter nicht mehr danach fragen. Das musst du selbst wissen, ob du wegen so etwas dich nicht mehr mit deiner Mutter verstehen möchtest.

    Beste Antwort
  4. Avatar

    hoere auf wie ein kleinkind mit deiner mutter zu reden
    du bist doch schon 12 oder aelter

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Ich finde Piercings super, dadurch kann ich das Proletariat besser erkennen und umgehen.

    Beste Antwort
  6. Avatar
    0

    Das alles ist so naiv geschrieben wie ein kleines Kind. Fazit, sage nein zu einem Piercing. Werde erst einmal Erwachsen und dann kannst Du Dich irgendwann für ein Piercing entscheiden, aber auf keinem Fall jetzt. Außerdem kannst Du Deine Mitschülerin sagen, das Du es Dir anders überlegt hat und noch keins haben möchtest.Punkt.

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Hast Du Dir die Piercings wirklich gewünscht oder kam die Idee dazu in Wirklichkeit nicht doch eher von diese ominösen “Freundin”/Mitschülerin?

    Erst einmal hat Deine Mutter die Aufsichts- und Fürsorgspflicht, bis Du tatsächlich 18 Jahre und somit volljährig bist. Ohne dieses Einverständnis geht da jetzt mal schätzungsweise gar nichts beim Piercer.
    Wenn Du Dir auch mit 18 Jahren noch selber daran zweifelst und Deiner Mutter nicht in den Rücken fallen willst, dann lass die Sache einfach.
    Mit 18 ist es dann DEINE Entscheidung, was Du tust und was Du lässt.
    Ich würde mir so ein Ding jedoch nicht einfach “aufschwatzen” lassen von der Mitschülerin. Wenn sie das so toll findet, soll sie es doch an sich machen lassen – aber Dich und Deine Mum da raus halten.

    Beste Antwort
  8. Avatar

    überlege dir, ob du wirklich immer noch ein piercing möchtest oder ob deine mitschülerin dir das nur eingeredet hat.
    möchtest du wirklich eines, musst du, sobald du 18 bist, deine mutter nicht mehr fragen. du bist dann volljährig und kannst entscheidungen alleine treffen. du musst allerdings dann auch die verantwortung für deine entscheidungen übernehmen.
    ich würde es vielleicht meiner mutter vorher sagen und mich nicht einfach piercen lassen. sag einfach:” mama, ich möchte gern ein piercing, ich bin jetzt 18 und ich komme heute etwas später heim, weil ich mir eines stechen lassen werde.” das ist besser, als wenn sie es irgendwann selbst herausfindet. und ich weiß wovon ich spreche, hab mich nämlich mit 19 tättowieren lassen. klar, war meine mutter sauer auf mich, aber irgendwann hat sie sich dann daran gewöhnt und jetzt sagt sie schon gar nichts mehr. also auch wenn deine mutter sich aufregen wird, wird ihr ärger nach einiger zeit wieder verfliegen und sie akzeptiert es.

    Beste Antwort
  9. Avatar

    Du lässt dich anscheinend ganz schön unterbuttern.
    Eine fast 18jährige wird wohl selbst entscheiden können, ob sie immer noch so denkt wie mit 15 Jahren.
    Wenn du schon Angst vor Riesenärger hast, lasse die Piercerei doch bleiben.
    Es gibt weltweit sehr viel mehr Leute ohne diese Zusatzlöcher als mit.
    Und die leben auch recht gut so.

    Beste Antwort
  10. Avatar

    Also weißt du, wenn ich mir das vorstelle, dass meine Freundin Metall an der Brosche hat, dann suche ich mir lieber eine andere die naturell schmeckt und nicht metallisch klappert wenn ich sie berühre.

    Beste Antwort
  11. Avatar
    0

    Sehr interessant… und wie lautet Deine Frage?

    Beste Antwort
  12. Avatar

    Früher hatten nur Tanzbären Nasenringe – an denen sie den Schaulustigen vorgeführt wurden.

    Es klingt ja so, als ob Du es gar nicht selbst willst, sondern dem Druck der Mitschülerin nachgeben willst. Lass es sein. Sage ihr, dass DU das nicht möchtest, laß deine Mutter dabei aus dem Spiel.

    Ich finde den zunehmenden Trend gewisser Leute, sich Metall überall hin zu stecken, ziemlich abstoßend. Sitzt an einer Supermarktkasse eine Kassiererin und kaut auf ihrem Lippenring rum, gehe ich an eine andere Kasse. Steht in einem Backshop eine gepiercte Verkäuferin, kaufe ich meine Brötchen woanders. Ich mag das einfach nicht!

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen