sollte ich bei nickelallergie mein lippenpiercing beim hautarzt stechen lassen?

Frage

Beste Antwort:

nein

Antwort von homo sapiens

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 7 Monaten 6 Antworten 50 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 6 )

  1. Avatar

    Nein, wieso auch, du sagtest doch das du gegen Nickel allergisch bist, sprich also den Piercer an und sag das, damit du mit einem anderem Metall gepierct wirst.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Die meisten Piercer nutzen nichelfreien Stahl… sprich es aber trotzdem an!

    Beste Antwort
  3. Avatar

    am besten lass dir gar keines stechen. und wenn überhaupt dann nur eines aus sehr hochwertigem material.

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Sprich mit einem guten Piercer über die Allergie (wobei ein Guter dich von sich aus nach Allergien fragen sollte).
    Was das stechen selbst angeht, ist man meiner Meinung nach beim Piercer besser aufgehoben. Der hat sehr viel mehr Erfahrung als ein Arzt

    Beste Antwort
  5. Avatar
    0

    Nein beim Klempner!

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen