Lippenpiercing, Frage!?

Frage

Hallo!
Ich würde mir gerne ein seitliches Lippenpiercing stechen lassen!
Wie überrede ich meine Eltern dazu?
Ich habe mir schon lange darüber Gedanken gemacht, ein Lippenpiercing zu stechen lassen und bin der Meinung, dass ich es wirklich will.
Liebe Grüße, Britta!
Auch wenn ich es mir schon seit längerem Zeitraum wünsche und mir schon viele Gedanken darüber gemacht habe?

Beste Antwort:

Du wirst es später bereuen. Wäre ich deine Mutter, ich würde es NICHT erlauben!

Britta. Meine tochter war 16 Jahre alt, und sie löcherte mich 2 Jahre lang wegen einem sogenanntem Arschgeweih. Ich hab es immer verboten. Heute dankt sie es mir, das ich es verboten habe. Sie ist glücklich, auf mich gehört zu haben

Antwort von Nina

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 6 Antworten 310 Ansichten Neu 0

Antworten ( 6 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-21T03:15:02+02:00

    Bin da auch Ninas Meinung, woher willst du wissen ob dir das in einem Jahr immer noch gefällt, manchmal sollte man echt auf Mama und papa hören, klingt blöd, aber die haben halt einfach mehr Erfahrungen gemacht..(:

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-21T04:05:09+02:00

    Muss jeder selber wissen ob er sein Körper durchborhen lassen will.
    Sonst warte bis du 18 bist und lass dich dann piercen.
    Solltest du es aber bereuen, musst du aber damit leben, dir folgenden Satz von deinen Eltern anzuhören: “ICH HAB DICH JA GEWARNT!”.
    Also mach was du willst.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-21T04:51:37+02:00

    Wenn deine eltern es nicht erlauben kannst du nix machen, außer zu warten bis du 18 bist. Musste ich auch. Es gibt halt leute, denen piercings nicht gefallen und manchmal sind es auch die eigenen eltern die was gegen piercings und tattoos haben, tja das muss man akzeptieren.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-21T05:45:23+02:00

    Naja, ein Piercing ist ja kein lebenslanges Tattoo, sowas kann man ja wieder rausnehmen. Sag ihnen, dass Du es gerne mal ausprobieren willst und alle für alle Kosten und Konsequenzen (Entzündungen etc.) gewappnet bist.

    Aber wenn Deine Eltern absolut dagegen sind, kannst Du wohl nur warten, bis Du 18 bist.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-21T06:41:58+02:00

    Versuch einfach ihnen überzeugende Argumente aufzustellen, z.B.
    dass du dich dann besser auf die Schule konzentrieren kannst, weil du nicht mehr an irgendwelche Piercings denkst, die dir auch verboten wurden 🙂
    Solche Argumente eben, wünsch dir viel Glück. 😉

    Außerdem denke ich, dass man hier die Frage beantworten sollte, statt irgendwelche Erziehungsregeln aufzustellen.

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-21T07:31:30+02:00

    Sag ihnen, du brauchst für die spätere Berufswahl mehr herausforderung. Es gibt so viele Stellen und du möchtest mehr Absagen wegen deines persönlichen Geschmacks haben.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.