hab seit einem tag nen zungenpiercing.darf ich apfelmuss essen und was muss ich beachten??

Frage

Beste Antwort:

Apfelmuss essen ja !
Nur beachten , das er sich nicht lösst und Du den piercing
verschluckst ,das gibt schwierigkeiten beim wiederfinden.
Grüsse

Antwort von jolineother

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-09-23T11:42:00+02:00 6 Antworten 329 Ansichten Neu 0

Antworten ( 6 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-10T01:10:31+02:00

    Habe mittlerweile seit 6 Jahren eins. Kann mich auch noch gut an meine Anfagnszeit erinnern. Wichtig ist, dass es dir nicht weh tut wenn du was isst. Wenn einem empfohlen wird Babybrei oder Suppe zu essen, warum dann nicht auch Apfelmus? Hauptsache du versuchst der Welt oder deinen Freunden nicht zu beweisen, indem du versuchst auch Sachen zum Kauen zu essen, dass dir nix weh tut und du keinerlei Schmerzen hast. Am Anfang ist das normal wenns weh tut, schließlich ist es ja ne “offene” Wunde im Mund und die muss erstmal verheilen. Ich wünsch dir alles Gute und viel Freude mit deinem Piercing. PS: Versuch nicht soviel damit rumzuspielen (Zunge raus, Piercing zeigen oä), denn 1. gehen davon die Zähne kaputt (Zahnschmelz), 2. hast du das Piercing für dich gemacht und nicht für andere (hoffe ich!) und 3. ist es megapeinlich, da alle eh nur denken “mein Gott, die will ja nur angeben”.
    Ansonsten viel Freude!!!

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-10T02:01:12+02:00

    Ja du darfst apfelmuss essen. Was besonders hilft ist eis. Das hab ich in rauehn mengen gegessen. Ich hab mir baby glässchen gekauft. Sind zwar nicht alle der renner aber ich hab so halt was essen können. und ich habe meinen mund viel mit nem mundspüll wasser ausgespült.
    viel glück und viel spaß mit deinem Piercing

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-10T02:02:40+02:00

    Meiner Tochter hat sehr gut geholfen Eiswürfel lutschen und sie hat auch nur Suppe Apfelmus und Brei die ersten Tage gegessen.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-10T02:10:58+02:00

    hallo, habe selbt eins..ist aber schon fast 10jahre her..
    ich habe suppe und alles was weich is gegessen (ausser milchspeissen), ca. für eine woche.
    nach dem essen immer mit hexal (verdünnt mit wasser) gründlich ausspülen, dann kann sich normalerweise nichts entzünden.

    http://www.tattoo-studio-kulmbach.de/Downloads/Zungenpiercing_Pflege.PDF#search='zungenpiercingpflege

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-05-10T02:28:35+02:00

    Das sollte kein Problem sein. Ich habe die ersten Tage praktisch nur Suppe (nicht zu heiss!) gegessen und viel, viel Eiswürfel gelutscht. Dadurch ist die Zunge nicht so doll aufgeschwollen. Auf keinen Fall solltest du scharfe Speisen und Milchprodukte essen! Und immer gut den Mund spülen nach dem Essen. Viel Spass mit deinem Piercing! Macht echt Freude, sobald die Schwellung abgeklungen ist und die Schmerzen weg sind!

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-05-10T02:45:40+02:00

    Als meine Schwester ihr Zungenpiercing bekamm hat sie auch Apfelmuss und hauptsächlich Babybrei gegessen,weil ihre zunge etwas angeschwollen ist und weh tat,also ja du darfst alles Essen was nicht weh tut und möglich ist!Nur dran denken nach dem Essen die Kugel des Piercings wieder fest schrauben,die löst sich ein wenig beim Essen,sagte meine Schwester mir immer.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.