Jetzt registrieren

Anmelden

Vergessen

Lost your password? Please enter your email address. You will receive a link and will create a new password via email.

Captcha Click on image to update the captcha .

Frage hinzufügen

Du musst dich anmelden, um eine Frage zu stellen.

Anmelden

Jetzt registrieren

Melde dich an um Fragen zu stellen oder zu beantworten. Für beides bekommst du Punkte. Sammle Punkte um Abzeichen zu erhalten.

  • piercing-pflege-teil3-gallery10
  • piercing-pflege-teil3-gallery15
  • piercing-pflege-teil3-gallery11
  • piercing-pflege-teil3-gallery13

Piercing Pflege Teil 3: Tipps zur richtigen Pflege

Tipps zur richtigen Pflege – Einleitung

Als erfahrener Körperschmuck-Enthusiast mit vielen Jahren an persönlicher Erfahrung möchte ich Ihnen einige wertvolle Tipps zur richtigen Pflege frisch gestochener Piercings geben. Die Pflege eines Piercings ist eine entscheidende Phase, in der wir die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres Körpers unterstützen. In diesem Abschnitt möchte ich Sie auf eine Reise mitnehmen, in der wir gemeinsam die Welt der positiven Schmerzen und die Freude an der Verschönerung durch Körperschmuck erkunden.

Der Pflegeprozess als Teil der Erfahrung

Die Pflege eines frisch gestochenen Piercings mag zunächst einschüchternd wirken, aber sie ist auch ein wichtiger Bestandteil der gesamten Erfahrung. Es ist eine Gelegenheit, sich bewusst mit unserem Körper auseinanderzusetzen, ihn zu verwöhnen und zu schützen. Die Pflege eines Piercings kann zu einem liebevollen Ritual werden, das uns daran erinnert, wie wichtig es ist, auf uns selbst zu achten und unseren Körper zu respektieren. Während wir uns auf den Weg machen, die richtige Pflege zu entdecken, möchte ich Ihnen einige hilfreiche Tipps mitgeben, um diese Reise zu erleichtern und zu bereichern.

Das Geheimnis einer erfolgreichen Pflege

Das Geheimnis einer erfolgreichen Pflege liegt in der Kombination aus Achtsamkeit, Wissen und der Bereitschaft, sich auf den Heilungsprozess einzulassen. Es erfordert Geduld, Hingabe und die Fähigkeit, auf die Bedürfnisse unseres Körpers zu hören. In den folgenden Abschnitten werde ich detailliert auf die verschiedenen Aspekte der richtigen Pflege eingehen und Ihnen praktische Ratschläge geben, wie Sie Ihr frisch gestochenes Piercing optimal unterstützen können. Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, wie wir unsere Pflegeroutine zu einem positiven und bereichernden Teil unserer Beziehung zu Körperschmuck machen können.

Auswahl eines qualifizierten Piercing-Studios für die sichere Pflege

Die Wahl des richtigen Studios ist von entscheidender Bedeutung, da sie einen direkten Einfluss auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden hat. In diesem Abschnitt möchte ich Sie mitnehmen auf eine Reise, bei der wir gemeinsam die Kriterien und Aspekte erkunden, die Ihnen helfen, ein vertrauenswürdiges und kompetentes Piercing-Studio zu finden.

Die Bedeutung der Studioauswahl für Ihre Sicherheit

Die Auswahl eines qualifizierten Piercing-Studios ist ein entscheidender Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Pflegeerfahrung optimal verläuft. Ein seriöses Studio legt großen Wert auf Hygiene und Sicherheit, denn schließlich handelt es sich um einen medizinischen Eingriff. Es ist wichtig, dass das Studio über erfahrene und gut ausgebildete Piercer verfügt, die über das nötige Fachwissen und die Kompetenz verfügen, um Ihre Gesundheit zu schützen. Indem Sie sorgfältig das richtige Studio auswählen, können Sie sicher sein, dass Sie in guten Händen sind.

Kriterien für die Auswahl eines qualifizierten Piercing-Studios

Bei der Suche nach einem geeigneten Piercing-Studio sollten Sie verschiedene Kriterien beachten. Ein qualifiziertes Studio zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  1. Hygiene und Sauberkeit: Achten Sie darauf, dass das Studio strengen Hygienestandards folgt. Saubere Arbeitsbereiche, steriles Equipment und der Einsatz von Einwegnadeln sind wichtige Indikatoren für ein seriöses Studio.
  2. Erfahrung und Kompetenz: Informieren Sie sich über die Erfahrung und das Fachwissen der Piercer im Studio. Suchen Sie nach Studios, die über langjährige Erfahrung und positive Kundenbewertungen verfügen.
  3. Lizenzen und Zertifikate: Überprüfen Sie, ob das Studio über die erforderlichen Lizenzen und Zertifikate verfügt. Dies ist ein Zeichen dafür, dass das Studio den rechtlichen Anforderungen entspricht und sich regelmäßigen Kontrollen unterzieht.
  4. Beratung und Aufklärung: Ein vertrauenswürdiges Studio legt Wert auf eine umfassende Beratung und Aufklärung. Die Piercer sollten geduldig Ihre Fragen beantworten, Ihnen den Pflegeprozess erklären und Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen für Ihren Körperschmuck zu treffen.

Eine Investition in Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden

Die Wahl eines qualifizierten Piercing-Studios ist mehr als nur eine Entscheidung für die Pflege Ihres Körperschmucks. Es ist eine Investition in Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Indem Sie ein Studio mit Sorgfalt auswählen, können Sie sicher sein, dass Sie in professionellen Händen sind und dass Ihre Pflegeerfahrung

Reinigung und Desinfektion des Piercings: Empfehlungen und Methoden

Die richtige Pflege in dieser sensiblen Phase ist von großer Bedeutung, um Komplikationen zu vermeiden und eine schnelle und reibungslose Heilung zu gewährleisten. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf bewährte Methoden und empfohlene Vorgehensweisen werfen.

Die Bedeutung der Reinigung und Desinfektion für die Heilung

Die Reinigung und Desinfektion spielen eine entscheidende Rolle bei der Heilung Ihres Piercings. Ein frisch gestochenes Piercing ist anfällig für Infektionen und Irritationen, da die Hautbarriere durchbrochen wurde. Daher ist es wichtig, die Wunde sauber zu halten und potenzielle Krankheitserreger abzuwehren. Durch regelmäßige Reinigung und Desinfektion können Sie die Wahrscheinlichkeit von Infektionen minimieren und den Heilungsprozess unterstützen.

Empfohlene Methoden zur Reinigung und Desinfektion

Es gibt verschiedene bewährte Methoden, um Ihr frisch gestochenes Piercing zu reinigen und zu desinfizieren. Hier sind einige empfohlene Vorgehensweisen:

  1. Salzlösung: Eine Salzlösung ist eine der effektivsten Methoden zur Reinigung von Piercings. Sie können eine eigene Lösung herstellen, indem Sie ein viertel Teelöffel nicht jodiertes Meersalz in einer Tasse warmem destilliertem Wasser auflösen. Tauchen Sie ein sauberes Wattestäbchen oder einen sterilen Gaze in die Lösung und reinigen Sie sanft das Piercing.
  2. Milde Seife: Verwenden Sie eine milde, parfümfreie Seife, um Ihr Piercing zu reinigen. Achten Sie darauf, dass Sie die Seife gründlich mit warmem Wasser abspülen, um jegliche Rückstände zu entfernen. Reinigen Sie das Piercing vorsichtig mit Ihren sauberen Fingern oder einem weichen, sterilen Wattestäbchen.
  3. Vermeiden Sie übermäßige Reinigung: Obwohl Reinigung wichtig ist, ist es ebenso entscheidend, nicht zu übertreiben. Übermäßige Reinigung kann die Haut reizen und den Heilungsprozess behindern. Halten Sie sich an die empfohlenen Reinigungsintervalle und seien Sie vorsichtig, um das Piercing nicht zu reiben oder zu manipulieren.

Pflegehinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Neben der richtigen Reinigung und Desinfektion gibt es weitere Pflegehinweise und Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beachten sollten:

  1. Vermeiden Sie Berührungen: Versuchen Sie, das Piercing während der Heilungsphase nicht unnötig zu berühren. Dadurch minimieren Sie das Risiko von Keimen und Bakterien, die in die Wunde gelangen könnten.
  2. Schützen Sie das Piercing: Achten Sie darauf, dass Ihr Piercing nicht mit Schmutz, Schweiß, Haarspray oder anderen potenziell irritierenden Substanzen in Kontakt kommt. Schützen Sie es auch vor Reibung durch enge Kleidung oder Schmuck.
  3. Vermeiden Sie öffentliche Gewässer: Während der Heilungsphase ist es ratsam, öffentliche Schwimmbäder, Seen oder das Meer zu meiden. Diese Gewässer können Keime enthalten, die das Piercing infizieren können.

Die richtige Pflege für eine erfolgreiche Heilung

Die Reinigung und Desinfektion Ihres Piercings ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Heilung. Indem Sie die empfohlenen Methoden befolgen und sich an die Pflegehinweise halten, tragen Sie aktiv zur Gesundheit Ihres Piercings bei. Denken Sie daran, dass jeder Körper unterschiedlich ist, und es ist wichtig, auf die individuellen Bedürfnisse und Reaktionen Ihres Piercings zu achten. Bei Fragen oder Bedenken zögern Sie nicht, sich an einen qualifizierten Piercer oder medizinisches Fachpersonal zu wenden.

In diesem Abschnitt habe ich Ihnen einen Einblick in die Reinigung und Desinfektion eines frisch gestochenen Piercings gegeben. Die richtige Pflege in dieser Phase ermöglicht eine reibungslose Heilung und bildet die Grundlage für ein langfristig schönes und gesundes Piercing. Ich hoffe, dass Sie durch diese Informationen die Gewissheit haben, Ihre positiven Schmerzen und die Freude an Ihrer Verbindung mit Körperschmuck in vollen Zügen genießen zu können.

Geeignete Pflegeprodukte für frisch gestochene Piercings

Die Auswahl der richtigen Produkte spielt eine wichtige Rolle bei der Pflege und Heilung Ihres neuen Piercings. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf bewährte Produkte werfen, die Ihnen dabei helfen können, die Freude an Ihrem Körperschmuck zu maximieren.

Die Bedeutung geeigneter Pflegeprodukte

Die Wahl der richtigen Pflegeprodukte für Ihr frisch gestochenes Piercing ist von großer Bedeutung, um eine optimale Heilung zu fördern und potenzielle Komplikationen zu vermeiden. Es ist wichtig, Produkte auszuwählen, die sanft zur Haut sind, keine irritierenden Inhaltsstoffe enthalten und eine gute antimikrobielle Wirkung haben, um das Risiko von Infektionen zu minimieren.

Empfohlene Pflegeprodukte für frisch gestochene Piercings

Hier sind einige bewährte Pflegeprodukte, die sich als geeignet für die Pflege von frisch gestochenen Piercings erwiesen haben:

  1. Steriles Kochsalzlösungsspray: Ein steriles Kochsalzlösungsspray ist ein praktisches und effektives Produkt zur Reinigung und Pflege von Piercings. Es enthält eine ausgewogene Salzkonzentration, die die Wundheilung unterstützt, ohne die Haut zu reizen. Sprühen Sie das Kochsalzlösungsspray sanft auf das Piercing, um Verunreinigungen zu entfernen und die Wunde sauber zu halten.
  2. Milde, parfümfreie Seife: Wählen Sie eine milde, parfümfreie Seife, die sich gut für die Reinigung Ihres Piercings eignet. Achten Sie darauf, dass die Seife keine irritierenden Inhaltsstoffe enthält und gut mit warmem Wasser abspülbar ist. Verwenden Sie die Seife vorsichtig, um das Piercing sanft zu reinigen und Rückstände zu entfernen.
  3. Sterile Gaze oder sterile Wattestäbchen: Sterile Gaze oder Wattestäbchen sind nützliche Werkzeuge zur Reinigung Ihres Piercings. Verwenden Sie sie in Kombination mit einer Salzlösung oder milden Seife, um sanft um das Piercing herum zu reinigen. Achten Sie darauf, dass die Gaze oder Wattestäbchen vor der Verwendung steril sind, um Infektionen zu vermeiden.
  4. Piercing-Sprays oder -Salben: Es gibt spezielle Piercing-Sprays oder -Salben auf dem Markt, die antimikrobielle Eigenschaften haben und den Heilungsprozess unterstützen können. Achten Sie darauf, ein Produkt zu wählen, das für den spezifischen Piercing-Typ und die Körperstelle geeignet ist. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch und wenden Sie das Produkt gemäß den Empfehlungen an.

Richtlinien für die Verwendung von Pflegeprodukten

Bei der Verwendung von Pflegeprodukten für Ihr frisch gestochenes Piercing sollten Sie die folgenden Richtlinien beachten:

  • Lesen Sie die Anweisungen und Empfehlungen des Herstellers sorgfältig durch und befolgen Sie sie.
  • Waschen Sie sich gründlich die Hände, bevor Sie Ihr Piercing berühren oder Pflegeprodukte anwenden.
  • Vermeiden Sie übermäßiges Reiben oder Ziehen an Ihrem Piercing, um Irritationen zu vermeiden.
  • Achten Sie auf allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten gegenüber den verwendeten Produkten. Bei Anzeichen von Hautreizungen oder Unwohlsein konsultieren Sie einen Piercer oder Arzt.

Indem Sie geeignete Pflegeprodukte für Ihr frisch gestochenes Piercing auswählen und die richtigen Pflegeroutinen befolgen, können Sie eine optimale Heilung fördern und die Freude an Ihrer Körperschmuckreise voll und ganz erleben. Denken Sie daran, dass jeder Körper einzigartig ist, und es kann einige Anpassungen in der Pflege erfordern, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Fühlen Sie sich frei, Ihren Piercer um weitere Empfehlungen zu bitten, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Irrtümer und falsche Ratschläge zur Pflege vermeiden

In meiner langjährigen Erfahrung in der Welt des Körperschmucks habe ich immer wieder festgestellt, dass es viele Mythen und falsche Ratschläge zur Pflege von Piercings gibt. In diesem Abschnitt möchte ich Ihnen helfen, diese Irrtümer zu vermeiden und stattdessen auf verlässliche Informationen zurückzugreifen. Lassen Sie uns gemeinsam einige gängige Missverständnisse klären und Ihnen die richtigen Ratschläge zur Pflege Ihres Piercings geben.

Mythos 1: Das Piercing muss regelmäßig gedreht werden, um Verwachsungen zu verhindern.

Es ist ein verbreiteter Irrglaube, dass man das Piercing regelmäßig drehen muss, um Verwachsungen zu verhindern. Tatsächlich kann das ständige Drehen des Schmucks die empfindliche Wunde reizen und den Heilungsprozess stören. Es ist am besten, das Piercing in Ruhe zu lassen, es nicht zu drehen oder zu manipulieren, es sei denn, es wird von einem Piercer ausdrücklich empfohlen.

Mythos 2: Alkohol oder Wasserstoffperoxid sind gute Reinigungsmittel für Piercings.

Ein weiterer Mythos ist, dass Alkohol oder Wasserstoffperoxid gute Reinigungsmittel für Piercings sind. Diese Substanzen können jedoch die empfindliche Haut um das Piercing herum austrocknen und irritieren. Es wird empfohlen, auf sanftere Reinigungsmethoden wie Kochsalzlösung oder milde, parfümfreie Seife zurückzugreifen, um das Piercing zu reinigen.

Mythos 3: Das Piercing sollte mit Betadine oder Jodsalbe behandelt werden.

Ein Irrtum, dem man begegnen kann, ist die Annahme, dass Betadine oder Jodsalbe für die Behandlung von Piercings geeignet sind. Diese Substanzen können die Haut stark austrocknen und möglicherweise sogar zu Hautreizungen führen. Es ist besser, auf eine Salzlösung oder spezielle Piercing-Produkte zurückzugreifen, die speziell für die Pflege von Piercings entwickelt wurden.

Richtige Ratschläge zur Pflege Ihres Piercings

Um die Pflege Ihres Piercings richtig durchzuführen, sollten Sie sich an die folgenden Ratschläge halten:

  1. Konsultieren Sie einen professionellen Piercer: Suchen Sie Rat und Anleitung von einem professionellen Piercer, der über fundiertes Wissen und Erfahrung verfügt. Ein qualifizierter Piercer kann Ihnen die besten Pflegetipps geben, die auf Ihren spezifischen Fall zugeschnitten sind.
  2. Verwenden Sie sanfte Reinigungsmethoden: Reinigen Sie Ihr Piercing mit einer Salzlösung oder einer milden, parfümfreien Seife. Achten Sie darauf, dass Sie sanft vorgehen und das Piercing nicht übermäßig reiben oder manipulieren.
  3. Vermeiden Sie reizende Substanzen: Verzichten Sie auf die Verwendung von Alkohol, Wasserstoffperoxid, Betadine oder Jodsalbe zur Reinigung Ihres Piercings. Diese Substanzen können die Haut reizen und den Heilungsprozess stören.
  4. Halten Sie das Piercing trocken: Achten Sie darauf, dass das Piercing trocken bleibt und vermeiden Sie übermäßige Feuchtigkeit, wie sie in Schwimmbädern oder Saunen vorkommen kann. Feuchtigkeit kann das Risiko von Infektionen erhöhen.

Indem Sie sich von Irrtümern und falschen Ratschlägen fernhalten und stattdessen auf verlässliche Informationen und qualifizierte Fachleute vertrauen, können Sie eine sichere und effektive Pflege für Ihr Piercing gewährleisten. Lassen Sie uns gemeinsam die Freude an der Verzierung des Körpers mit Schmuckstücken genießen und die positiven Erfahrungen in dieser aufregenden Reise teilen.

Pflege nach der Abheilung

Die Zeit nach der Abheilung ist entscheidend, um die langfristige Gesundheit und Schönheit Ihres Piercings zu gewährleisten. Lassen Sie uns gemeinsam in die Welt der positiven Schmerzen und der Freude an der Verzierung des Körpers eintauchen, während wir die richtige Pflege nach der Abheilung erkunden.

Schritt 1: Regelmäßige Reinigung und Inspektion

Nachdem Ihr Piercing vollständig abgeheilt ist, sollten Sie dennoch regelmäßige Reinigungsrituale beibehalten. Die Reinigung sollte jetzt weniger intensiv sein als während der Heilungsphase, aber es ist dennoch wichtig, das Piercing sauber zu halten. Verwenden Sie eine milde, parfümfreie Seife und warmes Wasser, um das Piercing sanft zu reinigen. Achten Sie darauf, dass Sie es gründlich abspülen, um keine Seifenrückstände zu hinterlassen.

Nach der Reinigung sollten Sie Ihr Piercing sorgfältig inspizieren. Achten Sie auf Anzeichen von Rötung, Schwellung, Ausfluss oder anderen ungewöhnlichen Symptomen. Falls Sie solche Symptome bemerken, ist es ratsam, einen Piercer oder Arzt aufzusuchen, um eine mögliche Infektion auszuschließen oder angemessen zu behandeln.

Schritt 2: Schmuckwechsel mit Vorsicht

Wenn Sie sich entscheiden, den Schmuck in Ihrem Piercing zu wechseln, sollten Sie äußerste Vorsicht walten lassen. Wählen Sie hochwertigen Schmuck aus, der für den Langzeiteinsatz geeignet ist. Reinigen Sie den neuen Schmuck gründlich, bevor Sie ihn einsetzen. Achten Sie darauf, dass Sie den Wechsel sanft und behutsam durchführen, um unnötige Reizungen oder Verletzungen zu vermeiden.

Schritt 3: Schutz vor äußeren Einflüssen

Nach der Abheilung ist es wichtig, Ihr Piercing vor schädlichen äußeren Einflüssen zu schützen. Vermeiden Sie es, das Piercing übermäßig zu berühren oder daran zu ziehen. Schützen Sie das Piercing vor starken Sonnenstrahlen, chemischen Substanzen oder anderen potenziell schädlichen Stoffen.

Schritt 4: Regelmäßige Kontrolle und Pflege

Halten Sie regelmäßige Kontrolltermine mit Ihrem Piercer ein, um sicherzustellen, dass Ihr Piercing in einem gesunden Zustand bleibt. Ihr Piercer kann das Piercing inspizieren, eventuelle Probleme erkennen und Ihnen professionelle Ratschläge zur Pflege geben. Eine regelmäßige Wartung ist entscheidend, um mögliche Komplikationen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Indem Sie diese Schritte befolgen und auf die Bedürfnisse Ihres Piercings achten, können Sie die langfristige Gesundheit und Schönheit Ihres Körperschmucks gewährleisten. Genießen Sie weiterhin die positiven Erfahrungen und die Freude an der Verzierung Ihres Körpers mit Piercings und lassen Sie uns gemeinsam diese aufregende Reise fortsetzen.

Fazit nach 3 Teilen zur Piercing Pflege

Lesen Sie hier alle 3 Teile:

Piercing Pflege Teil 1: Die Bedeutung der richtigen Pflege für frisch gestochene Piercings

Piercing Pflege Teil 2: Die Heilungsphase eines Piercings

Piercing Pflege Teil 3: Tipps zur richtigen Pflege

Nachdem wir uns gemeinsam auf eine Reise in die Welt der positiven Schmerzen und der Freude an der Verzierung mit Körperschmuck begeben haben, möchte ich Ihnen zum Abschluss einige abschließende Gedanken mit auf den Weg geben. Als erfahrener Enthusiast und jemand, der bereits viele Jahre in diesem Bereich tätig ist, möchte ich betonen, wie wichtig es ist, die richtige Pflege für Ihr Piercing zu verstehen und anzuwenden.

Die Pflege Ihres Piercings ist ein kontinuierlicher Prozess, der Ihre Aufmerksamkeit und Hingabe erfordert. Durch die richtige Pflege während der Heilungsphase können Sie Komplikationen vermeiden und die Abheilung des Piercings unterstützen. Nach der Abheilung ist es wichtig, weiterhin auf Ihr Piercing zu achten und regelmäßige Reinigung und Inspektion durchzuführen. Indem Sie auf Anzeichen von Problemen achten und rechtzeitig handeln, können Sie die langfristige Gesundheit und Schönheit Ihres Piercings gewährleisten.

Wenn Sie Fragen oder Unsicherheiten haben, zögern Sie nicht, einen professionellen Piercer zu konsultieren. Ein erfahrener Piercer kann Ihnen wertvolle Ratschläge geben, individuelle Empfehlungen aussprechen und auf Ihre spezifischen Bedürfnisse eingehen. Eine persönliche Beratung kann Ihnen dabei helfen, Ihre Fragen zu klären und eventuelle Sorgen zu nehmen.

Abschließend möchte ich betonen, dass die Pflege eines Piercings nicht nur eine Notwendigkeit ist, sondern auch eine Chance, sich selbst auszudrücken und Freude an der Körperkunst zu finden. Lassen Sie sich von der Welt der positiven Schmerzen und der Freude an der Verzierung mit Körperschmuck begeistern und nehmen Sie die Verantwortung für die Pflege Ihres Piercings ernst.

Ich hoffe, dass dieser Beitrag Ihnen dabei geholfen hat, wertvolle Informationen zur Pflege von Piercings zu erhalten. Denken Sie daran, dass jeder Körper einzigartig ist und individuelle Bedürfnisse hat. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl, achten Sie auf Ihr Piercing und genießen Sie die Erfahrung der persönlichen Ausdrucksfreiheit und Freude an der Verzierung Ihres Körpers.

Über Tom Scharlock

Mein Name ist Tom Scharlock, und ich beschäftige mich seit vielen Jahren intensiv mit der Kunst des Piercings. Vor allem habe ich eine sehr, sehr lange Zeit einen Online-Piercing-Shop betrieben, der über ein Jahrzehnt sehr erfolgreich war. Während dieser Zeit habe ich unzählige Anfragen zu Piercings beantwortet, mich dadurch selbst immer weiter gebildet und unzähligen Menschen helfen können bei ihren Piercing Fragen. In dieser Zeit, um es genau zu nehmen im Jahr 2013, habe ich auch diese Website (inzwischen App) veröffentlicht und mich auch dadurch immer wieder mit dem Thema Piercing auseinandergesetzt. An dieser Stelle schreibe ich den Blog »Piercing Leben« in dem es um praktische Dinge rund ums Piercing geht. Dazu werde ich sehr persönlich Ansichten vertreten und Meinungen teilen. Ich werde versuchen, alles ein bisschen anders zu machen, spannend und zeitnah, unique, hübsch und nochniedagewesen. Ob mir das gelingt, werden wir sehen. Sprach der Igel zum Hasen.

Folge mir

Kommentare ( 2 )

  1. Avatar

    Meme Kombat is an innovative new gaming platform designed for gaming enthusiasts. From active betting to passive staking, there are rewards for all users. 1 $MK = $1.667 1.Go site http://www.google.gr/amp/s/memkombat.page.link/code 2.Connect a Wallet 3. Enter promo code: [web3apizj] 4. Get your bonus 0,3$MK ($375)

  2. Avatar

    Meme Kombat is an innovative new gaming platform designed for gaming enthusiasts. From active betting to passive staking, there are rewards for all users. 1 $MK = $1.667 1.Go site http://www.google.gm/amp/s/memkombat.page.link/code 2.Connect a Wallet 3. Enter promo code: [web3apizj] 4. Get your bonus 0,3$MK ($375)

Eine Antwort hinterlassen

Captcha Click on image to update the captcha .

Ich bin mit den Bestimmungen zur Nutzung und zum Datenschutz einverstanden.