Frage zum Bauchnabelpiercing?

Frage

Hallo (:
Ich habe mir am 17. Dezember 2009 einen Bauchnabelpiercing stechen lassen, der sich leider sehr entzündet hat und ich ihn deshalb rausnehmen musste. Es ist alles gut verheilt, jedoch ist eine Narbe entstanden. Meine Frage: Ich möchte mir wieder einen Bauchnabelpiercing stechen lassen, geht das mit der Narbe? Und kann es sein das es durch die Vernarbung sehr schmerzt?

Füge deine Antwort hinzu!

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Monaten 3 Antworten 66 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 3 )

  1. Avatar

    In Narbengewebe zu stechen tut mehr weh.
    Zudem ist es schwieriger, weil es dicker ist als normales gesundes Gewebe

    Beste Antwort
  2. Avatar

    hallo ich wurde mir keins mehr stechen lassen weil es so nur noch mehr endzündet

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Ich kenne mich mit Piercings nicht wirklich aus.
    Aber ich hatte dafür schon mal ein ähnliches “Problem”:
    Meine Ohrlöcher sind eingerissen (ich sag nur: Bruder)
    und es hat sich auch ziemlich stark entzündet, so
    das ich ins Krankenhaus musste. Nach einigen Jahren
    habe ich mir wieder Löcher stechen lassen
    und es tat nur ein bisschen mehr weh (fast kein Unterschied),
    dafür hat es mit der Verheilung über ein halbes Jahr gedauert.
    Bei Piercings vermute ich aber, dass es komplizierter ist und
    somit auch mehr schmerzt.
    Am besten fragst du einen Arzt oder den Piercer.
    Hier bei Yahoo kann dir bestimmt keiner (zumindest ohne jegliche Erfahrungen)
    weiterhelfen.

    MfG

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen