bauchpiercing stechen lassen……………….?

Frage

habe mir vorgestern nen bauchnabelpiercing stechen lassen.
Dabei wurde mir durch die bauchdecke gestochen.viel zu hoch also,das war natürlich nen Fehler.Ja nach ner halben Stunde fing das an zu bluten.2 stunde lang.Pausenlos.Dann war ichs satt und bin zum artzt gegangen.er hatmir das piercing rausgenommen und versucht das blut zu stoppen mit papier Jod und so.Nen Pflaster hab ich dann dadrüber bekommen.Dann ist das blut durchgekommen,Durchs pflaster,Dann musste ich zur chirugie fahren,und habe ne spritze im bauch gekommen und dann wurden die 2 Löcher mit einem faden zugenäht.also 1 faden ist das nur.ja das war natürlich pech.Ja am dienstag wird mir der eine faden gezogen.ich habe aber ne bimmel angst davor.Bin 15.der artzt meinte als ich gefragt hab ob es weh tut,ich soll mich nicht verrückt machen,das wer als ob ich mir ein kleines haar aus meinen haaren rausreiße.sagt er das nur oder stimmt es wirklich.Obwohls ein faden ist habe ich angst.

Beste Antwort:

Einen Faden gezogen zu bekommen, ist nicht schlimm. Das ist nur ein kleines Ziepen. Der Arzt hat Recht, es ist so als würde man dir ein Haar ausreißen. Da brauchst du also keine Angst zu haben.

Antwort von cat_1261

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 7 Monaten 11 Antworten 55 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 11 )

  1. Avatar

    soweit ich mich erinnern kann ist das überhaupt nicht schlimm… war aber noch ziemlich klein ( sieben jahre alt, glaub ich) als bei mir fäden von ner platzwunde an der augenbraue gezogen werden mussten…. und mir hats damals überhaupt nichts ausgemacht… ich glaub es hat hauptsächlich gekitzelt und ab und zu geziept…
    das piercingstechen war warscheinlich schlimmer, als das fädenziehen sein wird…

    Beste Antwort
  2. Avatar

    vorm Piercing stechen lassen hast Du keine Angst gehabt…
    warum auch… ist ja cool… macht ja jeder…

    und jetzt kommst Du an, wegen einem Fädchen…
    *kopfschüttel*
    macht, was ihr wollt, aber beschwert euch nicht irgendwann
    mal…

    Nachtrag: ach ja, vor einer Woche kam ja Deine Frage
    http://de.answers.yahoo.com/question/index;_ylt=ArlesMJ9awdwpPeV.crJsIwICgx.?qid=20070705141654AA0BudD
    Man achte auf die “Beste Antwort”… “ein kurzer Pieks,
    dann ist alles vorbei”…

    meine Antwort wurde gelöscht, weil eine userin sich
    von ihr beleidigt fühlte, obwohl ich gar nicht wusste, dass
    sie auch so ein… *ähem*… Bauchnabelpiercing… trägt…
    woher auch… jetzt weiß ich es…

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Habe dir heute schon einmal geantwortet, ist nicht schlimmer als eine Wimper zupfen. Du kannst mir ruhig glauben, bin Mediziner (HP im Ruhestand).

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Bauchnabelpiercing, Zungenpiercing, mehrmals schwanger im Jahr, ewige 15, was läßt du dir denn noch einfallen
    http://de.answers.yahoo.com/my/qa/index;_ylt=AjTJm6NhV7MeQdI8CxkCh0QICgx.?link=question&more=y&show=CEKcMhAhaa

    Beste Antwort
  5. Avatar

    also wo ich am knie die rausbekommen habe das tat weh (´weil mein knie mir ja auch noch weh tat)aber ich weiss ja nicht ib dein bauch weh tut aber ich glaube schlimmer als das pircing stechen zu lassen is es net… hahahahahahah stimmt oh man du lässt dir sachen einfallen in 2 jungs verliebt dann was soll ich meinem freund schenken nasen zungen bauch pircing dann 2 mal schwanger mädel du hast nen leben …

    Beste Antwort
  6. Avatar

    oh je ich denke das piercen stechen war schlimmer als einen Faden ziehen zu lassen.es tut nicht weh,solange du dabei entspannst und dich nicht die ganze zeit darauf konzentrierst das es weh tun könnte!!

    Beste Antwort
  7. Avatar
    0

    Fäden ziehen ist total harmlos bis jetzt hatte ich noch nie schmerzen dabei mir wurden mal 50 fäden aus dem Gesicht gezogen das einzig unangenehme war dabei das der Arzt ziemlich nah mit dem scalpell an meine Augen musste um die Fäden zu durchtrennen!

    Beste Antwort
  8. Avatar
    0

    Hallo Du Liebe. Nein es tut wiklich nicht weh.
    Das stechen war wiklich schlimmer,das kannst Du mir ruhig glauben. Also habe keine Angst Du wirst nicht viel merken.Viel Glück

    Beste Antwort
  9. Avatar

    Hab Dir sinngemaess ja geschrieben , dass Du so ein Piercing nicht machen sollst bzw. gar nicht brauchst, denn wozu soll das gut sein? Oder rennst Du immer mit offenen Bauchnabel durch die Gegend, damit ja jeder sieht dass Du so ein Bauch- Piercing hast ?

    Beste Antwort
  10. Avatar

    1.) Fädenziehen zippt nur ein bisschen.
    2.) Bauchnabelpiercing stechen lassen, tut mehr weh.

    Also keine Panik. Habe beides erlebt. Aber nicht in dem Zusammenhang.
    (Hoffe, Du hattest für das Piercing eine Erlaubnis Deiner Eltern. Sonst hat der Piercer sich nämlich strafbar gemacht. (Körperverletzung.))

    Beste Antwort
  11. Avatar

    Welcher Piercer hat Dir mit 15!!! ein Bauchnabelpiercing gemacht? Oder hattest Du die Genehmigung Deiner Eltern.
    Meine Tochter hätte die Genehmigung mit 15 von mir nicht bekommen, und ich bin wirklich nicht spiessig. Sie hat sich auch piercen lassen aber erst mit 18!!! weil sie selber es so wollte

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen