Bauchnabelpiercing stechen lassen?

Frage

Hallo:-)
Also ich bin 15 und möchte mir ein bauchnabelpiercing stechen lassen. Mit meiner Mama ist das auch schon abgeklärt. Nur hab ich n paar fragen :
– tut das Stechen sehr doll weh ?
– wie lange tut es weh ?
– kann man noch auf dem Bauch liegen beim schlafen zum Beispiel ?
– ist es möglich, dass es bis zum Sommer (Mitte Juni) so weit abgeheilt ist, dass ich an Strand kann ?

Beste Antwort:

wer so viele bedenken hat, sollte von so einer verwundung lieber absehen.

Antwort von blauclever

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 4 Wochen 11 Antworten 44 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 11 )

  1. Avatar

    Kommt drauf an wie es gemacht wird. Wenn du Pech hast entzündet sich das ganze und dann hast du eine ganze Weile was davon.

    So oder so würde ich mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Im Allgemeinen ist der Nabel eine der Stellen des Körpers wo es am meisten Keime gibt.

    …davon abgesehen ist der Trend schon wieder vorbei und besonders schön hat es nie ausgesehen…

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Hallo,

    habe mir mein Bauchnabelpiercing auch mit 15 stechen lassen. Bin mittlerweile 19.
    Also das stechen selbst tut nicht sehr weh, obwohl ich dazu sagen muss, dass ich keine Betäubung hatte. Aber da tat mein Nasenpiercing weit mehr weh, trotz Betäubung. Davor brauchst du keine Angst haben, du atmest einmal ein und beim Ausatmen ist die Nadel schon durch.

    Bei mir hatte es ca. 1-2 Wochen ein bisschen gezogen. Aber wirklich Schmerzen würde ich das nicht nennen. Es war einfach nur ein Ziehen. Die ersten 3 Nächte habe ich es vermieden, auf dem Bauch zu schlafen, weil ich Angst hatte hängen zu bleiben und es doch etwas unangenehm war darauf zu liegen. Dannach gings schon wieder und nun sowieso kein Problem mehr.

    Und ja, bis zum Sommer ist das locker abgeheilt. Mehrmals täglich desinfizieren und das Piercing drehen dann heilt es sehr schnell.

    Wünsch dir viel Freude damit

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Im Juni kannst Du wieder an den Strand gehen, mit Schmerzen und kannst auf dem Bauch liegen so lange Du willst!

    Dolle Sache!

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Nein, das Stechen selbst tut nicht weh. Danach hast Du Schmerzen, aber die hälst Du schon aus. 🙂

    Die Heilung dauert ein paar Wochen, also kannst Du locker im Juni an den Strand.

    Auf dem Bauch möchtest Du die erste Zeit erstmal nicht schlafen, weil das wehtut, das merkst Du dann schon. 🙂

    Wenn Du brav die Ratschläge des Piercers befolgst, wird alles gut, es gibt auch keine Entzündung. Du musst aber wirklich desinfizieren und den Ring bewegen, auch wenns weh tut.

    @ Red sowieso..: Was hast Du denn mit Deinem Bauch angestellt?? Also ich hab das Piercing seit 12 Jahren und der Stichkanal sieht immer noch so aus wie damals nach dem Abheilen, nämlich normal und weder ausgeleiert noch sonst was.. Was hast Du denn gemacht, sag mal?? *lol*

    Beste Antwort
  5. Avatar
    0

    ja ich denke das es klappen sollte wenn du jetzt stechen lässt

    Beste Antwort
  6. Avatar
    0

    es tut nicht weh, bis dahin ist es abgeheilt (ausser, du bist allergisch) .. du bist 15.. ich hab meins laenger als du alt bist und das ist mittlerweile nur noch ein “ausgeleiertes loch” (ja, ich bin mir der doppeldeutigkeit bewusst!) ueber meinem bauchnabel, da jeans und roecke nicht immer unter der huefte sitzen (auch, wenn du das jetzt noch glaubst).. es sieht iwann einfach nicht mehr gut aus, bzw, wenn du es rausnimmst.. naja..
    ich will nicht die klugscheisserin geben, aber ueberleg es dir.. und wenn du es machst, dann fuer wie lange..

    @vere-irgendwas: das leben, meine gute; nicht jeder ist mit perfekter bíndehaut gesegnet wie du anscheinend.. aber kannst mir ja mal ein bild schicken zum “stichkanalvergleich”.. ich bin 40 und bekomm jedesmal wut, dass ich das damals gemacht hab.. aber hey.. schoen, dass hier perfekte frauen sind..

    Beste Antwort
  7. Avatar

    das stechen tut fast garnicht weh also man merkt schon ein leichten WINZIGEN schmerz aber der tut grade mal so wenig weh wie wenn du dir in den finger mit ner nadel stichst… und wenn du den piercing mehrmals am tag desinfizierst und drehst ist der auch gaaaanaz schnell geheilt und dann ist ja alles gut ! 🙂 du kannst im sommer ganz sicher wieder an der strand !!!! viel glück ! (falls du den machst…) 😀

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Ja.
    Ja.
    Nein.
    Ja.

    Beste Antwort
  9. Avatar

    Bis es komplett ausgeheilt ist, so mein Piercer, dauert es 6 Monate…ich hatte nach 3 Monaten allerdings gar keine Beschwerden mehr. Am Anfang tut es schon relativ weh, aber das ist normal.

    Beste Antwort
  10. Avatar

    Wenn du recht schmerzempflindlich bist wirds weh tuen
    jeder hat ja ne andere Schmerzgrenze.
    Aber ich denke wenn du es unbedingt möchtest dann tuts nur halb so weh und wenn hats sichs wenigstens gelohnt 😉
    Also bei mir selbst hat das stechen an sich gar nicht wehgetan und Schmerzen danach hat ich auch nicht, klar spürt man was aber als Schmerz hätte ich es jetzt nicht bezeichnet.
    Aufm Bauch liegen konnt ich auch noch 😀
    klar ars zu anfang bisschen komisch weils ungewohnt ist aber das geht schon.
    Und wenn dus richtig pflegst und dich an die Anweisungen deiners Piercers hällst
    und sich nichts entzündet also normal heilt dann kannste auf jeden Fall Mitte Juni am Strand liegen

    Beste Antwort
  11. Avatar

    Sorry, aber lass das. Das sieht echt billig aus 🙁 Und weh tun tut es, das sagt jeder. Aber kommt halt drauf an, wie schmerzresistent du bist. Warte noch ein paar Jahre, vielleicht gefällt dir sowas dann gar nicht mehr. Gerade mit 15 ändert man seine Meinung da echt oft.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen