Bauchnabelpiercing entzündet !?

Frage

Huhu ihr Lieben!

Ich hab mir vor 5 Tagen ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Nicht das “normale” sondern “unten” .
Naja das ist jetzt ganz rot, und es kommt eine Flüssigkeit, die Eiter ÄHNLICH sieht.. bin mir aber nicht sicher ob es wirklich Eiter ist…
Ist das normal? Oder schon entzündet? Ô.o

Danke für eure Hilfe schon im vorraus 😉

Beste Antwort:

Hat dir dein Stecher kein Spray mitgegeben?
Das solltest du ein bisschen desinfizieren wenns schon 5 Tage ist.
Mit dem Wattestäbchen draumherumfahren…
und halt das spray….
Ansonstne… keine Ahnung… lass mal ruhig en bisschen luft dran.

Heieie und ich dachte der Bauchnabelpiercing boom wäre schon gaaaanz lange vorbei…. 😉

Antwort von Steffy

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 4 Antworten 218 Ansichten Neu 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-19T08:14:29+02:00

    Hm, ich hatte vor längerer Zeit mal so ein Ding in der Brustwarze. Ich hab es laaaange Zeit tüchtig desinfiziert (Tyrosur-Gel oder so) und nach einigen Wochen hatte sich der Ring durch die Brustwarze durchgearbeitet…da habe ich jetzt eine Narbe – auch schön…
    Raus mit dem Ding und vergessen!!

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-19T09:11:34+02:00

    So wirklich verwundert das jetzt nicht oder? Bauchnabelpiercings sind jene Piercings, mit der größten Entzündungswahrscheinlichkeit.

    Versuchen sich so zu setzen das keine ‘Falte’ in der Region entsteht, keine Hosen anziehen die auf dieser Höhe enden und min. zweimal täglich einsprühen (Mittel solltest du eigentlich mitbekommen haben, glaube meines hieß octanisept, gibt es in der Apotheke).

    Und wenn es nicht weg geht, dann geh am besten zu deinem Piercer, der kann es am besten beurteilen.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-19T09:15:09+02:00

    Ich möchte dir ganz ehrlich meine Meinung dazu sagen.
    Geh zu dem jenigen der dir das gestochen hat als hier deine Zeit verschwenden. Ich würde mir bei so was keinen Rat von anderen holen, sondern direkt zur Anlaufstelle gehen , in deinem Fall der Piercer, denn der muss am besten wissen was zu tun ist!

    Trotz allem, Gute Besserung 😉

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-19T09:22:02+02:00

    Mit Meersalz-Wasser spülen, das reinigt und desinfiziert =)

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.