Bauchnabelpiercing……..?

Frage

Leute, ich hab ne Frage und zwar ich will mir ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, aber hab keine Ahnung ob ich es von Arzt oder von ein Piercer stechen lassen soll? und tut das sehr weh das stechen???

DANKE schon im Voraus für die ANTWORTEN (-:

Beste Antwort:

Hallo
ich habe 4 Piercing und keiner hat weh getan ich war jedesmal beim Piercer meines Vertauens schau dir immer vorher genau den Laden an hab ich mir damals auch gemacht.Tut echt nicht weh 😉

Antwort von Pippi

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 9 Monaten 2021-03-09T11:46:00+01:00 11 Antworten 341 Ansichten Neu 0

Antworten ( 11 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-25T08:43:15+02:00

    Es ist immer besser, wenn du dich beim Arzt piercen lässt.Oder bei einem vernünftigen Piercer,der sauber arbeitet und dem das Wort Hygiene kein Fremdwort ist.
    Ich habe 4 Piercings,auch einem im Bauchnabel,es hat nie wehgetan,nichteinmal in der Zunge.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-25T09:12:01+02:00

    Arzt^^
    aber um genau zu sein würde ich dir das abraten… das macht keinen guten Ruf und es kann Probleme bei einer Schwangerschaft geben… lass es lieber und nimm das Ohr 😀 😀 das tut auch nich weh 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-25T09:16:03+02:00

    Hi,

    also ich war beim Doc eben, weil ich angst vor den Schmerzen hatte und weil meine Eltern das damals so wollten aufgrund der Hygiene

    Der Arzt gibt dir ne Spritze alles is betäubt und nichts tut weh 🙂

    @ Sweet
    Naja zur Schwangerschaft sollte man das auch rausnehmen damit es nicht aufreist… und da man ja etwas länger Zeit hat ist es bis dahin auch zugewachsen.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-25T09:30:07+02:00

    ich habs mir beim piercer machen lassen, und war voll zufrieden. hat ca. 2 minuten a bissl wehgetan, und im heilungsprozess etwas gelbe flüssigkeit abgegeben. mein arzt hat mir damals gesagt, er machts zwar, hat aber keine lizenz dafür, was auch immer das heißt.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-25T10:17:46+02:00

    so ein Quatsch!!!! Natürlich wächst es zu wenn man dann irgendwann mal schwanger werden sollte und es raus nimmt. Jedoch gibt es so genannte Schwangerschaftspiercings, welche einen längeren Stab aus biegsamen Material besitzen.

    Aber zu der eigentlichen Frage ^^ :

    ich habe mir meine Piercings ( Bauch, Nase, Zunge) auch alle bei einem GUTEN Piercer stechen lassen. Alles drei wurde mit Eisspray betäubt… ist kalt und zieht ein bisschen beim durchstechen, ABER wegtun tut es NICHT. Zunge tat bei mir überhaupt nicht weg, dann kam Bauch (war nur ein Kneifen und Druckgefühl) und am schlimmsten fand ich die Nase, wobei ich sagen muss, dass es aber KEINE Schmerzen waren. Nur ein unangenehmes Gefühl. Ich hoffe du entscheidest dich richtig und bist dann mit deinem Piercing glücklich.

    liebe Grüße Missy

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-25T10:56:47+02:00

    Also ich hab das bei einem Pircer machen lassen und bei mia tat es nicht weh jedoch is das bei jedem verschieden also so genau kann mann das mit dem schmerz nich sagen musst du sehen .

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-04-25T11:09:32+02:00

    Ich wuerde zum Piercer gehen.
    Der macht das tagtaeglich ein Arzt nicht..
    Musst dir halt nur ein sauberes Studio suchen.
    Achte auch darauf, dass er dir alles zur Pflege erklaert
    Der Schmerz war auszuhalten
    Falls du dir eins stechen laesst, wuensch ich dir ganz viel spaß damit 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-04-25T11:18:33+02:00

    Also ein Piercer ist auf jeden Fall die bessere Entscheidung. Der macht das täglich, ein Arzt nicht. Sieh dich auf jeden Fall um, dass der Piercer seriös ist.

    Nein weh tut es beim Stechen nicht. Du bekommst eine Vereisung, wartest 15 min, dann wird gestochen, du spürst einen Druck, mehr nicht.
    Weh tun dann die ersten Tage. Beim Piercing putzen, Bücken,…

    Vergiss nicht, dir noch einen Desinfektions-Spray zu kaufen

    Viel Spaß mit deinem Piercing

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-04-25T11:35:21+02:00

    heey 🙂
    Ich lasse mir meinen Bauchnabelpiercing am Dienstag stechen.. Vor 5 Monaten war ich bei einem Doctor und habe mir einen Nasenpiercing stechen lassen.. Es war sehr unangenehm (vorallem die Betäubungsspritze). Dort haben sie mir nichtmal Pflegemittel oder so gegeben.. Einfach rein und ich konnte gehen.. Nach dem Stechen habe ich meinen Puls in meiner Nase gespürt, es war sehr unangenehm.. Es war immer entzündet und jetzt habe ich es wieder zuwachsen lassen..Dieses mal werde ich es bei einem Piercer versuchen.. Ich hoffe, mir wird es dieses mal anders gehen 😉

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-04-25T12:02:27+02:00

    Auf gar keinen Fall beim Arzt!! Geh in ein gutes (!) Piercingstudio.
    Ein Piercer sticht jeden Tag einige dutzend Piercings, ein Arzt vielleicht alle paar Wochen ein oder zwei.
    Was meinst Du, wer nun mehr davon versteht und mehr Übung hat? ; )

    Als beste Antwort auswählen
  11. Avatar
    0
    2013-04-25T12:42:25+02:00

    Ich würde es nicht machen!!!

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.